Epiphone Custom Pro Black Beauty

coucho

coucho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Registriert
27.05.15
Beiträge
1.016
Kekse
3.164
Ort
Pforzelona
Aktuell hätte ich die Möglichkeit eine Epiphone Custom Pro Black Beauty zu kaufen. Prinzipiell nicht uninteressant durch die Coil Split Funktion und einfach durch die für mich klassische Optik.
Die Gute ist 15 Monate alt und in einem sehr guten Zustand. Wurde wohl wenig gespielt und wenig gefordert?!

Optisch und technisch soweit wohl in Ordnung. Der Verkäufer möchte 320,-€ dafür haben, auch aufgrund des wohl neuwertigen Zustands.
Ich bin mir hierbei nicht wirklich sicher, ob dieser Preis ok ist. Bei dem Modell handelt es sich trotz allem um eine Standard Epiphone, sprich also kein Sondermodell, Anniversary etc.
Deshalb mal Frage in die Runde, ist dieser Preis für dieses Modell gerechtfertigt. Würdet ihr das bezahlen und falls nein, was wäre ein angemessener Preis für Euch?

Mir ist sie das fast wert aber eben nur fast.
Mehr als 300,-€ sagt mir aktuell mein Bauch würde ich nicht bezahlen wollen, da es nicht um einen akuten GAS Anfall handelt und der Kopf noch ein bisschen mitdenkt.
 
Munkya

Munkya

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.20
Registriert
02.07.09
Beiträge
110
Kekse
48
Ich hab für meine weinrote Epiphone LP Custom Pro 340€ in neuwertigem Zustand bezahlt. Der Preis den dein Verkäufer aufruft ist denke ich okay.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Myxin

Myxin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
16.770
Kekse
54.341
Ort
münchen
Mehr als 300,-€ sagt mir aktuell mein Bauch würde ich nicht bezahlen wollen, da es nicht um einen akuten GAS Anfall handelt und der Kopf noch ein bisschen mitdenkt.

Ob 20 Euro mehr oder weniger wäre mir wurscht, wenn die Gitarre mir wirklich taugt.
Falls du also die Möglichkeit hast, sie anzuspielen, dann mach das und entscheide dann, ob du sie mitnimmst oder nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
coucho

coucho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Registriert
27.05.15
Beiträge
1.016
Kekse
3.164
Ort
Pforzelona
Danke soweit!
Ok, das mit den 20€ ist jetzt ein wenig plakativ. Vielleicht hätte ich eher fragen sollen, ist für eine gebrauchte Epiphone der Preis ok.

Ich habe keine Epiphone und auch keine Erfahrungen mit ihnen, ausser das ich meist irgendwas von Plastik Les Pauls etc. lese.
Deswegen sollte sie wenn überhaupt als nicht überteuerter Kauf in meine Sammlung passen und weil keine Notdurft besteht soll es für mich und vor mir gerechtfertigt sein.
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---

Oder vielleicht gleich 240€ und dann wird es evtl. unverschämt oder wir hätten beide den Deal unseres Lebens gemacht. Nur aus diesem Grund dachte ich ich frage hier zunächst mal an....
 
coucho

coucho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Registriert
27.05.15
Beiträge
1.016
Kekse
3.164
Ort
Pforzelona
dann mach ihm ein Gegengebot von 300 Euro :D
Oder vielleicht gleich 240€ und dann wird es evtl. unverschämt oder wir hätten beide den Deal unseres Lebens gemacht. Nur aus diesem Grund dachte ich ich frage hier zunächst mal an....
 
Paruwi

Paruwi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.21
Registriert
11.11.12
Beiträge
7.439
Kekse
27.907
Oder vielleicht gleich 240€

wenn ich der Verkäufer ware, würde ich darauf nicht antworten, das ist unverschämt - sorry

Die kostet neu um 550€ - ich würde die nicht mal für 320€ verkaufen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
coucho

coucho

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Registriert
27.05.15
Beiträge
1.016
Kekse
3.164
Ort
Pforzelona
Also, zusammenfassend sagt mir das dann Epiphones sind ihr Geld wert und die aufgerufenen Preise gerechtfertigt.
Vielen Dank!
 
Myxin

Myxin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
16.770
Kekse
54.341
Ort
münchen
Also, zusammenfassend sagt mir das dann Epiphones sind ihr Geld wert und die aufgerufenen Preise gerechtfertigt.

Meine Meinung dazu:

Manche Epis sind ganz gut, manche sind Schrott und ihr Geld nicht wert. Kann sogar innerhalb einer Produktionsreihe so sein.
Daher mein Tipp: Anspielen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
guitar-slinger

guitar-slinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
22.07.17
Beiträge
856
Kekse
544
Das gleiche gibt's auch bei Gibson... Nach Möglichkeit anspielen. Eine gute Epiphone LP ist ein ernstzunehmendes Instrument mMn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
SanFeng

SanFeng

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.21
Registriert
05.07.11
Beiträge
475
Kekse
1.340
Ort
Baumberg
350 bis 400€ sind o.k. wenn die Gitarre in Ordnung ist. Ich weiß das ziemlich genau weil ich meine vor ein paar Monaten verkauft habe. 300€ ist schon frech wenn man sich die Gitarre nicht einmal angeschaut hat. Wird man wahrscheinlich auch nur dann für den Preis erwerben können wenn der Verkäufer das Geld dringend braucht oder wenn es eine Fälschung ist, die Gitarre vergammelt ist oder ein Montagsmodell.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben