epiphone eb3

von Astroman, 02.08.04.

  1. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #1
    hi
    würde mich einfach mal interessieren ob ihr diesen bass schon mal gespielt habt oder vielleicht sogar euer Eigen nennt ;)
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 02.08.04   #2
    den würde ich nur kaufen, weil er mir gefällt... die Bauart jedoch klingt irgendwie nicht fett... da gibts besseres fürs gleiche Geld, kann sein, dass Dir die dann aber nicht gefallen - so ist das manchmal... ich mußte auch mal einen Thunderbird haben, obwohl der Bass Kopflastig ist und keinen besondern Sound produziert - schick war er schon :)
     
  3. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 02.08.04   #3
    Der EB-3 zählt m.E. zu den gelungensten Produkten von Gibson. Das Aussehen ist ggü. Thunderbird, RD Artist, Explorer, Flying V etc. natürlich weniger spektakulär, allerdings gefällt mir die Symmetrie durchaus sehr gut. Der EB-3 ist i.Ggs. zu manch anderen Gibson-Produkten auch alles andere als massiv bis klobig, und das hat natürlich auch klangliche Konsequenzen. Eine warme und punchy midrange wie aus einem Preci kann man hier schwerlich herausholen. Dafür hat er, richtige Besaitung (max. 95'er E) und sonstigen Umgang damit vorausgesetzt, gute Differenziertheit, mächtige kellertiefe Bässe und klare brillante Höhen zu bieten, die selbst die des Jazz Bass übertreffen. Legendär ist natürlich auch der Sound von Jack Bruce zu Cream-Zeiten und, von ihm beeinflußt, Felix Pappalardi dann bei Mountain, sowie Stanley Clarke bevor er zu Alembic kam bei den ganz frühen Return To Forever...

    Es ist aber mit Sicherheit kein Instrument für jeden, sondern für Leute, die wissen was sie wollen und daß sie genau das wollen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping