Epiphone oder Yamaha?

von JonDavis, 30.04.05.

  1. JonDavis

    JonDavis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.05   #1
    Hi
    Bin im momnet mitten in der Entscheidung zu meinen 4. Instrumentes.
    Es soll ne Western werden , aber sie soll nicht sehr teuer sein soll denn die Gitarre soll nur dazu dienen etwas auf ihr rumzuschrabbeln und sie auch mal mit nach draußen nehmen zu können .
    Ich hab am Donnerstag mal auf ner Yamaha von einem Kumpel gespeitl und fand sie für ihren preis sehr gut diese hier :
    https://www.thomann.de/yamaha_f310p_na_westerngitarre_prodinfo.html

    Auch vom preis her is das so die richtung so bis knapp 200 € wollte ich bezahlen.
    Hab mir dann eben noch eine angeguckt die ich auf den ersten blick ganz gut fand diese hier:
    https://www.thomann.de/artikel-171122.html

    Welche ist jetzt objektive gesehen besser?
    Wär für hilfe echt dankbar.
     
  2. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 30.04.05   #2
    Überprüfe bitte mal den ersten Link...der zeigt (zumindest bei mir) nicht das richtige an.
    Ansonsten guckt mal hier: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/AGitarren/Western/Yamaha_F310_P.htm
    Die beiden Gitarren sind ja ziemlich unterschiedlich.
    Es kommt darauf an was du von deiner zukünftigen Gitarre erwartest. Soll sie denn ´nen Pickup haben oder nicht bzw. welche Form bevorzugst du.

    Ich schätze mal, dass die Yamaha ein bisschen besser sein dürfte (qualitativ), aber ich will mich mal nicht aus dem Fenster lehnen, da ich mich mit Epiphone A-Gitarren nicht sonderlich ausführlich beschäftigt habe (im Gegensatz zu anderen).
     
  3. sleepy55

    sleepy55 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 30.04.05   #3
    Hallo Jon,
    die beiden Gitarren sind sehr unterschiedlich. Ich habe keines der beiden Modelle gespielt, würde aber zur Yamaha tendieren. Gründe: Die Epi hat einen Tonabnehmer. Normal sind diese Gitarren teurer. Es wurde muss also anderwo Gitarre gespart worden sein. Wahrscheinlich am Material. Wenn du auf der Gitarre nur herumschrammeln und sie nach draußen mitnehmen willst, ist der Tonabnehmer nicht erforderlich, bzw. sogar eher schlecht (Elektrik, Feuchtigkeit p.p.). Die Epi hat außerdem einen Cutway. Der Vorteil ist, dass Du Einzeltöne in höheren Lagen spielen kannst. Wirst Du aber nach Deiner Beschreibung nicht so brauchen. Nachteil: es fehlt gegenüber der Yamaha ein Teil des Klangkörpers, was auf Kosten der Klangfülle geht.
    Grüße
    Sleepy
     
  4. jons

    jons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 01.05.05   #4
    wenn ich mich zwischen den beiden gitarren entscheiden müsste, würde ich auch die yamaha nehmen. hab bisher nur gute erfahrungen mit yamaha-gitarren gemacht, allerdings eine konzertgitarre und eine e-gitarre.
    ansonsten solltest du dir diese mal angucken, hab die mal in nem musikladen angespielt und fand die ziemlich gut (für das geld). :great:
     
  5. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.05.05   #5
    Ja, was soll ich noch dazu sagen? Ich schließe mich eigentlich den beiden an.

    Ich habe die Cort Earth 100 auch mal angespielt und war positiv überrascht - für das Geld echt ´ne feine Sache (sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; die angegeben Gitarre hat sogar bei dem Preis schon eine massive Decke!). Der Klang ist jedoch im Gegensatz zur Yamaha heller und hat weniger Bässe (deshalb habe ich mich auch für eine Yamaha entschieden). Das ist eben Geschmackssache.
     
  6. JonDavis

    JonDavis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #6
  7. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 02.05.05   #7
  8. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 02.05.05   #8
    Na ja, von Tennessee-Gitarren bin ich nicht sonderlich überzeugt. Ich habe mal eine angetestet und hab´ sie sehr schnell wieder zurück gehängt, weil sie mir gar nicht gefiel (deshalb kann ich auch nicht so viel über die Qualität sagen; nicht so genau angeguckt).
    Aber bei dem Preis wäre ich etwas vorsichtig; dann würde ich dir auf jeden Fall zur Cort raten (es gibt auch einen Thread mit Klangbeispiel "Wie klingt meine Cort 100" von Bizkit_the_Sam (oder so ähnlich); musst du mal suchen, ist erst ein paar Monate her).
     
  9. DestroyerTM

    DestroyerTM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.05.05   #9
    Hallo JonDavis,

    ich würde dir auch zu einer Yamaha raten. Habe selber diese hier: Yamaha F340 Black

    Lässt sich super bespielen, ist für ihren Preis sehr gut verarbeitet und sieht aus als ob sie ein Vermögen gekostet hätte. :D

    Wenn du noch etwas mehr Geld übrig hast, würde ich dich auf diese hier verweisen: Yamaha F380 Black

    Ist die gleiche die wie ich habe, nur das die Mechaniken etwas hochwertiger sind und sie minimalst weicher klingt. Nur das die Mechaniken Gold sind hat mich gestört, sah irgendwie zu tufig aus, deshalb habe ich zur 340 gegriffen. :p

    Ach und nicht vergessen, black is beautiful! :great:

    Gruß,
    Tobias
     
Die Seite wird geladen...

mapping