Epiphone Valve Junior

von Dr.Oktylizer, 12.09.05.

  1. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 12.09.05   #1
    Hallo! Ich habe mir gerade nur so zum Spass folgendes bestellt:


    Epiphone Valve Junior Combo
    [​IMG]

    Wenn er da ist, werde ich meine Review posten. Ich war eigentlich auf der Suche nach einem simplen bLues AMP, da lief mir der EPI Katalog über die Augen. Da ich eh nur für mich düdel, werden 5 watt absolut reichen und ich erwarte "browne" endstufenübersteuerung!! :twisted:
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.09.05   #2
    auf alle fälle ien Review posten ;) :D

    Bin auch sehr an dem Ding interessiert
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 12.09.05   #3
    Braun ist zwar scheiße, aber Brownsound ist geil!

    Ich werd das Teil hoffentlich mal anspielen können, für daheim ideal.
     
  4. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 12.09.05   #4
    oi karamba!

    schnell posten!
    Will auch so nen geilen kleinen lieblingsamp für dahaim.... :D
     
  5. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.09.05   #5
    So ein komplizierter Verstärker würd mir nie ins Haus kommen, ich würd ja alle 2min verpeilen für was welcher regler ist....

    Aber so als funamp für zu hause sicher lustig
     
  6. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 12.09.05   #6
    Ich finde den alleine schon interessant, weil man mit wenig Kostenaufwand mal verscheidene Röhrenhersteller durchprobieren kann. Könnte mir vorstellen, dass bei dem kurzen Signalweg und der Schaltung der Einfluss verschiedener Röhrehersteller zur Geltung kommt.
     
  7. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 13.09.05   #7
    Du gibst mal eben zum Spaß 150€ aus? Hrhr, naja manche haben´s halt.


    Bin allerdings auch an einer Beschreibung intressiert.
     
  8. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 13.09.05   #8
    unbedingt das review posten wenn du'n hast. interessiert mich auch sehr. liebäugle auch mit ihm. (allerdings sind 150€ für mich doch recht viel geld). bissl OT: kennt einer noch andere kleine röhren amps in der preisklasse oder etwas teurer?
     
  9. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 13.09.05   #9
    Also meine Herren!

    150 Euro sind doch nicht viel Geld für einen richtigen Class A Röhrenverstärker! Ich bitte euch.
    Zudem hat der ein Gehäuse und Röhren und nen Speaker und ist fertiggebaut!

    Schaut mal wieviel der 5W Madamp zu selberbauen kostet!


    Aber ich bin auch total auf deinen Bericht gespannt!:great:
     
  10. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.09.05   #10

    Ich habe vor, das Ding als Project zu sehen, wenn mir der Sound nicht passt, kommen erstmal neue Röhren rein vom Dirk Munziger (sind ja nur zwei :D)
    , danach ein neuer Speaker usw.
    Mal schauen, viel verkehrt machen kann man bei dem Preis nicht
     
  11. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.09.05   #11
    Könnte sicher ein richtig geiler Amp sein wenn du dir nen kleines Holzgehäuse baust und nen 12" reinkloppst. Dazu nen Eq und ab geht die Post :D
     
  12. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 13.09.05   #12
    Auf dem Bild sieht Die Klinkenbuchse irgendwie ein bisschen klein aus. Naja mich interessierts auch, vor allem weil ich den zuvor gar nicht kannte. An eine größere Box (2x12"; 4x12"; ..) würde ich ihn auf jedenfall mal hängen. Da klingt ja auch schon ein Marhall 1Watt relativ gut/laut. Wahrscheinl. wirst du da aber was umlöten müssen, oder hat das Teil einen External Box Anschluss?

    e//:Sieht aber von innen auch echt schick aus!
    [​IMG]
     
  13. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.09.05   #13
    Nene, da kommt einfach ein neuer 8Zoll Speaker rein, z.B. von Jensen. Auch das nur evtl., vielleicht gefällt mir der Stockspeaker ja ganz gut. Eine 4x12 Box dürfte sich von den 5Watt kaum beeindrucken lassen, habe eigentlich nicht vor, den über eine externe Box zu spielen.
     
  14. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.09.05   #14
    Nanu, das sieht aber sehr ordentlich aus von innen. Sehr sauber verarbeitet.
     
  15. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 13.09.05   #15
    Naja kann man so nicht sagen. Diese kleine Marhall MiniStacks mit einem Watt sind doch recht laut an einer 4x12"er Box.
    Ich hab mal auf Epiphone.com geguckt da gibts ja noch mehrere Amps von dieser Vavle Serie. Unter anderem auch einen mit 5Watt nur mit 10"er und mehr Potis.:-))
     
  16. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.09.05   #16
    Gerade wegen der wenigen Potis, nämlich nur 1, ist die Wahl auf den Junior gefallen. Dürfte in der Handhabung etwas einfacher sein als mein E660 :D
     
  17. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 13.09.05   #17
    Unbedingt auch Soundsamples machen :D 10'' Speaker wäre aber trotzdem kuhler.

    Wann kommt der Amp?

    Aber der kann schon ein bissl mehr ;) (und hat 2 kanäle und regler usw... )
     
  18. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.09.05   #18
    Montag müsste der kommen, Soundsample kann ich versuchen,habe aber kein richtiges Mikro.
     
  19. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 13.09.05   #19
    Vielleicht würde der Epiphone Valve Junior ja sogar für kleinere Auftritte in kleineren Räumlichkeiten/Clubs genügen :)
    Oder halt einfach als kleiner Röhren Amp für zuhause :D

    Wenn jemand das Teil hat, bitte mal veraten für welche Musikrichtungen man das Teil einsetzen kann.
    Vielleicht ist das ja auch eher son Blues/Jazz Amp, who knows.
     
  20. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.09.05   #20
    Da hast du natürlich recht. aber ich bin Student und 150€ haben oder nicht haben macht da schon nen unterschied. Das das für nen echten röhrenamp nicht viel ist ist mir auch klar. und wenn der auch noch gut klingt lohnt sich wirklich das selberbauen nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping