Equalizer einstellen?

von L-O-K-I, 06.04.06.

  1. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.04.06   #1
    Hi, ich hab ne Frage, wenn ihr Efektgeräte mit Equalizer habt, wie stellt ihr dann den EQ eures AMPs ein?
    Alles gleich?
    Alle Pottis auf 12 Uhr?
    oder immer unterschiedlich?
     
  2. ali123

    ali123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 06.04.06   #2
    also ich hab n multi-effekt-gerät und da hab ich auch n equalizer drinnen. den verstärker hab ich dann alle auf mittelstellung gestellt.

    ali
     
  3. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 06.04.06   #3
    Presence voll aufgedreht bass mittel middle raus un treble ganz nach rechts ;D
     
  4. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 06.04.06   #4
    Das kann man so schonmal gar nicht sagen, da jeder Amp wirklich völlig anders klingt und dementsprechend auf die verschiedenen EQ-Einstellungen...
    Das musst du selber ausprobieren und dann solange rumdrehen bis dir der Sound am besten gefällt! ;)

    Cheers
     
  5. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 06.04.06   #5
    Hi

    Ich mach mir am amp erstmal nen grundsound der für mich gut klingt . Eq einstellung am amp kann da also alles mögliche sein , was gefällt halt . Stimmt das soweit kommt der eq dran , da werden dann nochmal feineinstellungen gemacht oder der grundsound zu einem etwas anderem gemacht . Ich machs abhängig davon was für eine sound ich machen möchte und welche effekte noch dazu kommen , zum teil werden auch erst die effekte gemacht und dann der (externe) eq angepasst
     
  6. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 06.04.06   #6
    Am Amp den einen Sound, am EQ dann so, dass es den Ampgrundsound so verändert, wie ich es haben will.
     
  7. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 06.04.06   #7
    metal lässt grüßen .... bah !!!!!

    nun, ich hab die englische Einstellung eigentlich immer !:great:
     
  8. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 06.04.06   #8
    Ich sehe den EQ auch eher als zweiten Grundsound, damit eine evtlle Verzerrung besser klingt o.Ä. - Daher würde ich den Sound am Amp wie immer einstellen.
     
  9. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 06.04.06   #9
    hallo
    i hab den eq die ganze zeit an, und am amp selbst, der im clean nur treble und bass hat, treble bissel höher und bass bissel niedriger. mein crate vc5212 ist nun mal extrem mittig/vintage ausgelegt...
    achja, kann es eigentlich sein, dass ein amp-eq in selbst in der englischen einstellung noch ziemlich gutmütig und rund klingt??? oder ist dann der eq kaputt? hab das gleiche mal an einem jcm ausprobiert und mir gewünscht ich hätte es nicht getan...:eek: aua, aber mein crate läuft die ganze zeit verzerrt in dieser einstellung und klingt immmer noch zienlic normal...

    greetings

    stylemaztaz
     
  10. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 07.04.06   #10
    das ist vernünftig! Dann setzt man sich im Gesamtsound auch immer gut durch! Ne Gitarre überträgt ja auch keine Mitten ...







    [ Hint: :screwy: es geht mir nicht in den Kopf ... aber jedem seins]
     
Die Seite wird geladen...

mapping