Equipment-Erweiterung

von Soul4life, 28.02.06.

  1. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Hallo zusammen!

    Ich habe vor in nächster Zeit mein Equipment zu erweitern.
    Spiele momentan in einer Soul- und in einer Funk-Band, wobei ich ein Korg Pa1xpro (spiele auch als Alleinunterhalter) und ein Technics KN2000 als Masterkeyboard verwende.
    Jedoch ist das KN2000 auch schon ziemlich in die Jahre gekommen und nicht mehr so der Renner (wird jetzt verkauft oder verschrottet)!

    Ich brauche vor allem gut E-piano, Clavinet, Orgel etc. Sounds und es sollte auch etwas transportabler sein, da das Korg doch schon ziemlich schwer ist.

    Ich habe da so an ein Roland XV 2020 gedacht, da mir da die SRX Erweiterungsboards gefallen. Vor allem :

    SRX 12 http://www.musik-service.de/roland-srx-12-classic-eps-prx395754344de.aspx
    und SRX 07 http://www.musik-service.de/Roland-SRX-07-Ultimate-Keys-prx395603078de.aspx

    Dann dachte ich an ein oder zwei Masterkeyboards

    Oberheim MC-1000 http://www.musicstore.de/de/Synthesize/15_84_SMASTER_543_SYN0000560-000/0/0/0/detail/musicstore.html

    (mehr für das Klavier-feeling...)

    und natürlich ein leichteres Masterkeyboard (61er oder 76er Tastatur...irgendwelche Vorschläge?) um etwas flexibler zu sein, dass ich ja dann auch im Zusammenhang mit dem XV benutzen kann.

    Was haltet ihr von dieser Idee? Oder habt ihr andere Vorschläge für mich?
    Eine Workstation (Fantom XA, MO, TR) oder so?

    Mein Budget geht also so etwa bis ca. 1700 € (muss mir ja nicht sofort alles auf einmal kaufen)

    Hoffe ich nerve euch nicht, indem ich hier alte Themen wieder aufrolle...wenn ja verzeiht mir!

    Schonmal ein Dankeschön!

    Mit freundlichen Grüßen
    Soul4Life
     
  2. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 28.02.06   #2
    Grundsätzlich ist die Idee mit dem Oberheim und dem XV2020 + Exp.Board gut .....
    Wenn dir eine Tastatur reicht, würde ich es vielleicht sogar dabei belassen.
    Live ist der XV2020 nur unglaublich doof zu bedienen, evtl. würden da XV3080 oder 5080
    mehr Sinn machen, weil die wenigstens ein Display haben (und nicht nur ne LED Anzeige).

    Wenn du sehr gute E-Pianos (rhodes, wurlis) Clav und Orgeln brauchst, schau dir
    mal den Nord Electro näher an. Der ist zwar (neu) etwas teuer als es dein Budget hergibt,
    aber m.E. jeden Cent wert.

    Grooves ..


    Der Mig
     
  3. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 28.02.06   #3
    Du könntest es ja so machen, dass du erstmal den Nord Electro kaufst - als Rackversion. Den kannst du dann mit einem deiner alten Instrumente ansteuern, und dann kommt bei neuem Finanzsegen noch ein Masterkey her.
    Die Vintagesounds im XV2020 find ich bis auf die Clavinets nicht sonderlich mitreißend.
     
  4. RudiP

    RudiP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 01.03.06   #4
    hallo soul4life,

    ich werde mir wohl den neuen juno-g von roland zulegen.
    als juno-d besitzer bin ich mit den sounds eigentlich sehr zufrieden (sollen ja sounds aus der xv-serie sein).
    aber der juno-g wird da sicherlich noch etwas fetter werden (fantom-x sounds; 128stimmig).
    außerdem sieht er schön retro aus.
    der liegt vom preis her wohl auch noch in deinem budget.
    vielleicht lohnt sich das warten ja auch für dich........

    rudi
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Na, da wäre ich vorsichtig. Wo der Name "OBERHEIM" das Gerät ziert, versteckt sich innen meist VISCOUNT. An Deiner Stelle würde ich mir das mit dem MC 1000 noch mal überlegen - von wegen 'Klavier-feeling'
     
  6. Soul4life

    Soul4life Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 01.03.06   #6
    Hätteste denn Vorschläge für ein anderes 88er Masterkey in der Preisklasse?

    wobei ich die idee mit dem Juno G auch nicht schlecht finde...sieht schon ziemlich geil aus und hört sich auch gut an...

    und könnte dann immer noch nen 88er Masterkey anschließen und den Juno per Midi ansteuern
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 01.03.06   #7
    Ja! www.doepfer.de

    Nein. Aber Du willst ja Klavierfeeling. Das ist nicht für 555,- EUR zu haben; jedenfalls nicht neu.
     
  8. Soul4life

    Soul4life Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 01.03.06   #8
    Im Grunde komm ich ja vom Keyboard...daher hab ich auch nicht so große Ansprüche an die Tastatur wie vielleicht ein Pianist...
    daher kann die Tastatur ruhig etwas leichter sein ;-)
     
  9. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    2.976
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    8.811
    Erstellt: 01.03.06   #9
    Brauchste dann überhaupt wirklich 88 Tasten?
     
  10. Soul4life

    Soul4life Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 01.03.06   #10
    Spiele momentan auf nem Halbgewichteten.Finde aber bei z.B. (E-)piano ist das feeling und die Authensität besser als auf ner Synth-tastatur.
    Es brauch wie gesagt nur nicht unbedingt was "außergewöhnliches" sein...
    wie gesagt Preis usw...
     
  11. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 01.03.06   #11
    Nord Electro Rack und Masterkey dazu! Sollte genau in deinem Budget liegen! Ich würd mich nach einem gebrauchten Doepfer umsehen. Fürs NE Rack reicht auch ein PK88.
     
  12. seb-asti-an

    seb-asti-an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    18.09.11
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #12
    Der Juno-G hat nicht die Fantom X Sounds, sondern nur "Tonerzeugung in Fantom-X-Qualität”.
    Laut einem Präsentationsvideo ist der ROM des Vorgängers Fantom-S im Juno-G.

    Ich glaube, ohne es jetzt nochmal angeschaut zu haben, dass es dieses Video war:

    http://www.rolandus.com/products/productdetails.aspx?ObjectId=756&ParentId=83
     
Die Seite wird geladen...

mapping