Equipment für Daron Malakian

  • Ersteller Extremist
  • Erstellt am
E
Extremist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Registriert
29.08.04
Beiträge
294
Kekse
17
Was für einen Amp bis 800 Euro und welche Klampfe bis 1000 Euro wäre brauchbar für den System of a Down Sound von Daron Malakian?
 
Eigenschaft
 
MuMan
MuMan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Registriert
23.08.03
Beiträge
717
Kekse
17
Ort
Fulda [Hessen]
Als Amp nen ENGL Powerball/Fireball, Peavey 5150 oder XXX
Als Gitarre vielleciht ne Gibson Les Paul
 
L
lerche
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.06
Registriert
03.03.04
Beiträge
628
Kekse
0
Also, GItarre definitiv ne Ibanez Iceman....Wenn möglich in Bariton, weil live spielt er Bariton. Amp spielt er glaub ich nen Rectalfeuer...aber der is defintiv als 800€
 
E
Extremist
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Registriert
29.08.04
Beiträge
294
Kekse
17
Spielt er jetzt nicht auch Transen (Mode Four)?

Was benutzt er für Pickups in seiner Ibanez Iceman und wie ist sein Tuning?
 
KingKeule
KingKeule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.12
Registriert
28.08.03
Beiträge
771
Kekse
220
soweit ich weiß benutzt malakian gibson pus, da er den sound dieser pus sehr gut findet... bei aufnahmen benutzt er glaub ich les paul studio
 
0
0li
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.11
Registriert
14.04.04
Beiträge
186
Kekse
0
Also. Er spielt auf Dropped C (CGCFBD) und ich glaub aber leider, dass es Ibanez Iceman Baritons nur im Costum Shop gibt :(. Muss halt ne ne normale Iceman 2 her. Die kriegste für weit unter 1000€. Dann glaub eventuell mehr Geld fürn Amp übrig :). Denke da an Engl oder eventuell auch an nen Framus Cobra
 
E
eL Tomo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
13.04.04
Beiträge
262
Kekse
0
also bei auftritten von System of a Down habe ich von Daron immer nen dutzend Mesa Boxen im Hintergrund stehen sehen! jo soviel zum Amp(bzw zur Box) und ich glaube er spielt auch den rectifier....aber von modefour habe ich au schonma gehört, aber war das nich so das er für den modefour irgendwie nur werbung macht aber sogut wie garnet darauf spielt?

korrigiert mich wenn ich falsch liege :)
 
MuMan
MuMan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.06
Registriert
23.08.03
Beiträge
717
Kekse
17
Ort
Fulda [Hessen]
Er spielt Rectifier und Gibson Les Paul im Studio. Für den Modefour macht er nur Werbung, spielt ihn aber nicht.
Also wenn du den System Of A Down Sound haben willst, solltest du lieber ne Les Paul nehmen, denn die Iceman benutzt er ja nur live und oftmals ist der Livesound nicht erste Sahne ;).
 
Maverick018
Maverick018
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.19
Registriert
02.11.03
Beiträge
1.555
Kekse
373
Ort
Markgröningen
Also ich würd für den Daron-Sound schon ne Iceman nehmen. Nicht, dass ne LP schlecht wär, spiel ja selber eine ;) und damit auch ab und zu SoaD, aber die Iceman ist etwas aggressiver und passt imo daher mehr. Ich weiß nicht welchen PU er am Hals spielt, wenn er den überhaupt benutzt :p, aber ich ich hab schon in zig Quellen gelesen, dass er am Steg nen Seymour Duncan SH-6 spielt. Auch wenn man jetzt denken mag, wieso ist dann in seiner Signature Gitarre keine drin? SD und Ibanez ist so n Sache. ;)
Amp wurde hier schon gesagt. Sein hauptsächlicher Sound kommt aus nem Rectifier. Aber vergiss es, wenn du denkst du bekommst damit so nen fetten Sound wie z.B. auf der Toxicity. Den Sound bekommt er nichtmal live hin. Im Studio werden die Gitarren vervierfacht.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben