Erfahrung mit DAP AUDIO MC 12 und T.amp E800

von TsscBlackOUT, 26.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. TsscBlackOUT

    TsscBlackOUT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.03.10
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Salzgitter
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #1
    Will mir die DAP AUDIO MC 12 Topteile holen und eine T.amp E800

    Boxen bringen 250Watt an 8 Ohm und die AMP 240Watt an 8 Ohm Jetzt wollte ich mir nicht gleich die Subs holen meint ihr das set gibt auch nur mit den topteilen einen guten klang der auch etwas ruckvoll ist oder kann man da wirklich nur mit hoch und mittel ton rechen ?
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.600
    Kekse:
    134.868
    Erstellt: 26.10.08   #2
    Hallo TsscBlackOUT,

    die Endstufe ist etwas zu schwach. Laut meinen Angaben haben die Boxen eine RMS-Belastbarkeit von 200 W/RMS an 8 Ohm; ein passender Amp dafür sollte ca. 300 W/RMS an 8 Ohm liefern (Faustregel ca. 1/3 mehr RMS-Leistung bei gleicher Impedanz), also z. B. http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-900-prx395719516de.aspx.
    Von den Boxen solltest Du Dir keine Basswunder erwarten, da sie als Topteile konzipiert sind.

    Gruß,
    Wil Riker
     
  3. TsscBlackOUT

    TsscBlackOUT Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.03.10
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Salzgitter
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #3
    Danke dann werde ich wohl zu der Endstufe greifen sind dort die Brücken mit inbegriffen oder gesonderte plätchen bestellen ?
     
  4. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.600
    Kekse:
    134.868
    Erstellt: 26.10.08   #4
    Hallo nochmal,

    was meinst Du mit "Brücken" und "Plätchen"?

    Gruß,
    Wil Riker
     
  5. zwelch87

    zwelch87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Nordhessen
    Kekse:
    45
    Erstellt: 27.10.08   #5
    Die Endstufe darfst du nicht mit "Plättchen" brücken, das könnte arg in die Hose gehen.

    Wenn du die Endstufe gebrückt betreiben willst, musst du einzeig und alleine die beiden roten Klemmen (+) zum Anschluss der Boxen benutzen (die schwarzen und die Speakons bleiben unbenutzt). Dann kannst du aber auch nur noch mono fahren. Außerdem musst du beachten, dass die Impedanz nicht unter 8 Ohm geht (also könntest du nur eine deiner Boxen anschließen).

    Soll heißen: Die Endstufe und die zwei Tops im Brückenbetrieb ist nicht möglich und macht auch keinen Sinn.
     
Die Seite wird geladen...

mapping