Erfahrungen Ibanez Artwood Serie ?

von Switchblade, 26.12.06.

  1. Switchblade

    Switchblade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #1
    Hallo !
    Hat jemand von euch Erfahrungen mit der AW Serie von Ibanez ?
    Mich würden besonders Meinungen zur AW 85 und AW 90 mit Cutaway interessieren.

    Danke....
    Switchblade
     
  2. c3p0

    c3p0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    10.09.14
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Lautzert
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 28.12.06   #2
    Hmm...ich hab ne Ibanez Aw120.. mit der bin ich absolut zufrieden!Super verarbeitung, Spitzenklang! ich kann die nur Empfehlen, auch wenn du nach nem anderem modell gefragt hast;)!
     
  3. RickMcPhail

    RickMcPhail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.06   #3
    Ich hab die AW 28 hier - wollt sie eigentlich mit Pick Up, gabs aber nur als Limited Edition mit PU, und ich hab nicht rechtzeitig zugeschlagen... Tragische Geschichte... ;)
    Aber daran, dass ich sie jetzt (ohne PU) hab, wird man sehen, dass mich die Gitarre absolut überzeugt hat. Ganz eigener, warmer Klang, erstklassiger, schmaler Hals, mit der Spielbarkeit bin ich absolut zufrieden, Stimmung hält sie gut... Ich denke verarbeitungstechnisch kann man die AW-Serie wohl durchaus empfehlen.
    Die 85er wär übrigens meine zweite Wahl gewesen. Optisch schöne Gitarre, auch sehr schöner Klang. Aber nicht ganz so warm, wie meine schöne 28er. ;) Deswegen dann doch die.
     
  4. Switchblade

    Switchblade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.06   #4
    Hi !

    Was meinst Du mit vom Klang nicht so warm ? Ich bin eigentlich davon ausgegangen das Zeder einen " wärmeren " Klang hat als Fichte. Oder bin
    ich da total auf dem Holzweg ? Wie ist ( war ) die Saitenhöhe bei Deiner ?

    Gruß
    Switch

    Habe gerade gesehen das Deine eine Mahagonidecke hat, von daher verstehe ich jetzt das mit dem warmen Klang :-)
     
  5. escapeharry

    escapeharry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 03.01.07   #5
  6. Sunburst Paula

    Sunburst Paula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Losheim
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    190
    Erstellt: 05.02.08   #6
    Hallo!

    Bin gerade auf diesen Thread gestoßen. Mir gehört eine Ibanez AW 200 ce (mit Fishman Preamp). Eigentlich war ich immer ganz zufrieden (unplugged) nur mittlerweile habe habe ich festgestellt, dass bei Aufnahmen die Gitarre ziemlich dumpf klingt.

    Wie bekomme ich mehr brillianz hin? Seiten nutze ich von Gibson: Masterbuild .11er
    Framussaiten habe ich ebenso wie D´Adario schon ausprobiert klingt auch alles sehr matischig dumpf.

    Danke für Eure Hilfe!

    Grüße
     
  7. Sunburst Paula

    Sunburst Paula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Losheim
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    190
    Erstellt: 05.02.08   #7
    Achja: die Aufnahme erfolgt über DI Box direkt ins Digipult.

    Da kann man zwar viel mit machen, aber es geht ja ums Prinzip!
     
  8. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.109
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.238
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 08.02.08   #8
    Also meine Geschichte geht so: Ich ging in ein größeres Musikhaus, ich brauchte eine neue Akustik, ich hatte mir ein Limit von 350€ gesetzt, ich ließ mir 10 in der Preislage geben, spielte sie alle unvestärkt an, danach blieben 4 übrig. Der Rest zuviel Minuspunkte in Bespielbarkeit und Trockenklang. Ich nahm die restlichen vier, gehe zu einer mit meiner vergleichbaren Anlage, stöpsel sie alle an, habe nach den ersten Versuchen die Befürchtung alles von vorn mit höherem Budget, spiele die letzte Gitarre an und sage: Ja, so soll sie klingen. Und seitdem besitze ich eine Ibanez AW90. So einfach ist das.

    Und an die Tante Amada: Keine Ahnung...... Wenn du`s nicht weißt? Ist sicher nicht das Problem an der Gitarre, sonder eher ein technisches mit der Aufnahme.
     
  9. mamol

    mamol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 12.02.08   #9
    Jop habe auch Erfahrung mit der AW-Serie. Hab eine Ibanez AW40, also mit Pickup und Cutaway. Mir gefällt sie super, nur bei manchen Frequenzen schwingt irgendwie etwas komisch mit, schätze ist irgendwas vom Pickup und muss mal naschauen lassen was es ist.
    Abgesehen davon (bestimmt 'n Einzelfall) kann ich die Artwoods nur empfehlen.
     
  10. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 13.02.08   #10
    mamo

    das Problem mit dem komisch mitschwingen hatte ich auch bei meiner AEL
    bei mir waren es die Batterien. Fach auf und mit Tesa fixiert, das wars.

    *flo*
     
  11. RH|Fenderman|CP

    RH|Fenderman|CP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 14.02.08   #11
    Ich habe eine Ibanez AW 28 mit Cutaway.
    Mir persönlich gefällt die Gitarre super, allerdings spiel ich zZ nicht so oft mit ihr, weil ich atm viel zu dicke Saiten drauf, weil die im grattligen Musikladen um die ecke nur noch die da hatten.
    Wenn ich wieder dünner Saiten hab kommt sie wieder öfter dran.
    Ahja, meine hat einen Pickup sammt Preamp drin, falls das jemanden interessiert =)

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping