Erfahrungen mit (alter) Fender Clapton Signature?

von Nightwing_65, 04.04.08.

  1. Nightwing_65

    Nightwing_65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #1
    Hallo,

    kurz zur Vorgeschichte:

    Ich bin nach über zehn Jahren Abstinenz mit nunmehr 42 Jahren Wiedereinsteiger in Sachen Gitarre und möchte mir eine neue Gitarre zulegen. Zur Zeit spiele ich einen Strat-Nachbau von Vester (noch aus den späten 80ern), die damals für kleines Geld zu haben war und mir in den Anfangszeiten (bis heute) gute Dienste geleistet hat.

    Nachdem ich - auch nach vielen Besuchen hier im Board - nun die Entscheidung getroffen habe, mir eine höherwertige Gitarre zuzulegen und ich mich (nicht zuletzt wegen des fetteren Sounds) auch in Richtung Paula orientiert hatte, kamen zuletzt folgende Gitarren in Frage:

    Epiphone Les Paul Custom
    Hagstrom Swede oder Super-Swede
    PRS SE

    Ich spiele in der Regel Blues und Rock - kein Metal, Punk oder ähnlich "harte Sachen" ;-)
    Mein aktueller Verstärker ist ein VOX AD 30 VT.

    Eine Kollegin erzählte mir nun fast beiläufig, dass ihr Mann sich von seiner Fender Eric Clapton Signature trennen will, da er ausschließlich Akkustikgitarre spielt und sich die Fender "aus einer Laune heraus" mal gegönnt hat. Er bietet diese Gitarre für einen Preis an, der nicht sehr weit über dem Kaufpreis der o. g. Gitarren liegen soll. Die Gitarre ist fast unbespielt, allerdings wurde sie noch zu DM-Zeiten gekauft, hat also die seinerzeit verbauten Lace Sensor Gold Pickups. Zugegeben: die Clapton Strat ist schon lange eine meiner absoluten Wunsch-Gitarren, lag aber bis jetzt jenseits meiner finanziellen Mittel.

    Hat irgendjemand von Euch Erfahrungen mit dieser Gitarre bzw. spiuelt sie selbst und kann mir etwas mehr an Informationen geben?

    Wie ich einigen Beiträgen entnehmen konnte, sollen die Lace Sensor Pickups klanglich schlechter sein, als die aktuell verbauten Vintage Noiseless Pickups. Stimmt das?

    Sollte man bei einem derartigen Angebot einfach zuschlagen, oder werden Signature Gitarren überbewertet und nicht viel besser als Instrumente aus dem "Normalangebot" der Hersteller?

    Für Erfahrungen, Meinungen und Anregungen wäre ich sehr dankbar.
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 04.04.08   #2
    Die Clapton Strat hebt sich ja schon durch einige Merkmale hervor und ist somit als Signature m.M.n. nicht überbewertet. Hast du nicht die Chance sie zu testen? Das wäre die beste Möglichkeit herauszufinden ob dir die Lace PUs liegen, da gehen die Meinungen ja weit auseinander.
    Den "warmen" Klang einer kurzmensurigen Mahagoni Gitarre wirst du aber wohl eher nicht erwarten können. Ich würde zur Strat greifen, aber auch das ist immer wieder Geschmackssache und wenn du gerne einen Paula Sound hättest, dann solltest du dich auch für ein ebensolches Modell entscheiden (evtl. für eine der Mischformen). Die Super Swede hat ja auch schon wieder eine längere Mensur.
    Hast du denn mal probiert auf kurzen Mensuren zu spielen? Mir fällt es auf den Strat-Style Gitarren deutlich leichter...

    Gruß,
    Florian
     
  3. Nightwing_65

    Nightwing_65 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #3
    Danke für Dein Statement. Klar kann und werde ich die Gitarre anspielen können - ich war aufgrund einiger Meinungen zu den Pickups und zu Signature Gitarren allgemein etwas verunsichert, ob ich mich nicht in eine Gitarre "reinsteigere", die mich dann im Nachinein vielleicht enttäuscht. Zudem kam das Angebot jetzt so unerwartet, dass ich einfach mal hören wollte, welche Erfahrungen Andere evtl. mit der Gitarre gemacht haben.

    Eine Epiphone Les Paul konnte ich mir schon von einem Nachbarn ausleihen und ich habe festgestellt, dass ich mich auf meiner Strat Mensur auch wohler fühle :great:
    Dachte aber auch, dass man sich auch an eine "Gibson" Mensur gewöhnen kann ... vielleicht habe ich mich nach jahrelangem (erfolglosen) Träumen von einer "richtigen" Strat auch vom allgemeinen Les Paul Hype infizieren lassen ... ? ;-)
     
  4. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 05.04.08   #4
    Ja, verständlich. Mit Signatures ist das natürlich auch immer so eine Sache, da ist es je nach Firma sehr unterschiedlich was man außer dem Namen noch "mehr" geboten bekommt. Die Clapton Strat ist ja aber schon deutlich anders, allein schon das Halsprofil findest du meines Wissens nach relativ selten. Dann noch die Klangregelung und der Midboost... ist halt was spezielles :)

    Man kann sich auf jeden Fall umgewöhnen, ich persönlich habe bis vor kurzem auch immer nur sehr tiefe Saitenlagen mit einem 9er Satz gespielt und mag mittlerweile eine leicht höhere Lage bei 10er Saiten lieber, das ändert sich immer mal. Aber bei mir ist es z.B. so, dass ich auf einer LP Mensur angefangen habe und mir irgendwann mal eine zweite Gitarre mit Stratmensur dazu gekauft habe - und siehe da: sie ließ sich von Anfang an besser spielen. Mein LP Nachbau steht mittlerweile im Probenraum und ich habe 11er Saiten drauf, damit kommt man in die Nähe des Spielgefühls eines 9er Satzes auf der längeren Mensur :)
    Was ich damit sagen möchte: Man kann sich natürlich umgewöhnen, aber wieso sollte man, wenn man nicht halt auch lieber den dazugehörigen Sound möchte. Die Super Swede hat übrigens ein Freund von mir. Auf jeden Fall eine sehr anständige Gitarre, bei der du ein wenig die beiden Welten vereinen würdest.
    Aber ich würde sagen: Lass dich nicht von Forenmeinungen beeindrucken und spiel die Clapton auf jeden Fall an. Was die PUs angeht solltest du halt viel ausprobieren, ob damit deine Sounds realisierbar sind. Falls sie dir nicht gefällt soll er sie mir verkaufen *g*. Sollte sie dir liegen kann ich dir versprechen, dass man sich auf seinem Trauminstrument auch deutlich besser weiterentwickelt als auf dem was man als Übergangslösung gekauft hat :great:

    Gruß,
    Florian
     
  5. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 05.04.08   #5
    Wenn du dir die Fender kaufst, bekommst du sicher mehr für dein Geld! Außerdem verliert sie nicht an Wert ...

    Das Risiko ist quasi gleich null! So würd ich die Situation mal einschätzen ... du kannst nichts falsch machen ;) Wenn sie nicht mehr gefällt, kommt sie halt wieder weg! BASTA!
     
  6. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 05.04.08   #6
    Hallo,

    Also die alte Clapton Strat ist wirklich zu empfehlen. Ich durfte schon des Öfteren darauf spielen und bin jedes mal begeistert. Falls mich meine Rechenkünste nicht verlassen haben müsstest du sie zu einem Preis von ca. 600€ bekommen (falls du das mit ''etwas'' über dem Preis der Anderen meinst) und das ist auf jeden Fall ein Schnäppchen (falls sie wirklich fast ungespielt ist).

    MfG
     
  7. Nightwing_65

    Nightwing_65 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #7
    Ein wenig mehr als 600€ wird sie schon kosten. Im Moment steht ein Preis von 750€ zur Debatte - allerdings VB. Trotz allem ein anständiger und m. M. nach fairer Preis für ein solches Instrument. Ich werde sie in der kommenden Woche mal antesten (hatte vor Jahren mal die Chance, eine Blackie bei einem großen Kölner Musikhaus anzuspielen und war damals "auf den ersten Riff verliebt" :)
    Angespielt wird sie auf alle Fälle - da ich den Verkäufer bzw. seine Frau ganz gut kenne und weiß wie "gut" er auf seine Gitarren ist, werde ich auch keine böse Überraschung erleben. Und DASS die Fender mein Trauminstrument ist, hatte ich ja schon gesagt ... um meine Tochter zu zitieren: "Nun red´ nicht so oft drüber, sondern hol´ sie Dir einfach ..." :D Sollte ich zuschlagen, werde ich mich natürlich melden und erzählen ...


    Erstmal Danke für Eure Meinungen :great:
     
  8. pyrokar

    pyrokar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    22.02.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.04.08   #8
    In meinem Gesicht ist der Ausdruck des blanken Neids :D

    Ein Trauminstrument m.M.n.
     
  9. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 06.04.08   #9

    sag ihm du gibst 700€ und du hast ein grandioses schnäppchen gemacht :great: :)

    MfG
     
  10. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 07.04.08   #10
    hör einmal wenigstens auf deine Tochter :great:
     
  11. typhon

    typhon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    198
    Erstellt: 07.04.08   #11
    Auf jeden fall die Clapton, wieso überlegst du eigentlich noch? :D

    Dein Trauminstrument, ein Traumpreis = eine einmalige Chance

    Jede Wette, dass du mit einer der anderen Gitarren jedesmal wenn du sie spielen würdest an die Blackie denken würdest :)
     
  12. Nightwing_65

    Nightwing_65 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #12
    Also ... Freitag ist schon mal als Termin für´s Anspielen festgemacht :D

    Sollte alles klappen und sie mir liegen, werde ich versuchen, mich am Wochenende von ihr loszureißen und meine ersten Erfahrungen zu posten und vielleicht auch ein Bildchen einzustellen

    Danke erstmal für Eure Meinungen und ...

    ... Töchter haben doch irgendwie IMMER Recht, oder? ;)
     
  13. typhon

    typhon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    198
    Erstellt: 07.04.08   #13
    Für Papas ja, für Mamas nicht immer =D

    Viel Erfolg am Freitag ;)
     
  14. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 08.04.08   #14
    Das wär auch ein Schnapper, wenn sie Kratzer, Beulen und nen Auffahrunfall hatte. 750 € ist ein guter Kurs! Bin schon länger hinter einer Clapton Mk1 her... Schnapp , NA LOOOSS!:)
     
  15. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 08.04.08   #15
    ...warum passiert mir sowas nie???
     
  16. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 08.04.08   #16
    ich habe mittlerweile aufgegeben mich das zu fragen. aber das schlimme an der sache ist wirklich: würde mir jemand in nächster zeit diese gitarre für diesen preis anbieten könnte ich nichtmals zuschlagen, da nicht genug geld. und papa und mama davon überzeugen dass ich noch ne 8. e-gitarre brauch wäre ein ding der unmöglichkeit :D also kinder merkt euch: für solche eventualitäten immer 800€ zur seite schaffen :D :p

    MfG
     
  17. Nightwing_65

    Nightwing_65 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #17
    Hi,

    ich mach´s kurz und bündig:
    Habe die Blackie gestern gekauft, konnte aber noch nicht lange mit ihr spielen ...

    Der erste Eindruck ist super: Keine Kratzer, keine Dellen, keine Griffspuren auf dem Griffbrett.
    Technisch einwandfrei (soweit ich das beurteilen kann). Sehr gut bespielbar (trotz des V-Shapings) und ein super Klang.

    Die ersten Fotos gibt es auch (allerdings Schnellschüsse und nicht besonders gut geworden):

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... und jetzt geht´s ab an den Amp ... :D

    Danke erstmal für alle Tips, Anregungen und Ermunterungen - ich denke, man liest sich ...
     
  18. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 12.04.08   #18

    so ein Mist :( ... und ich war kurz davor, die Adresse deines Bekannten herauszufinden ;)

    Späßle g´macht :D

    Viel Spaß mit dem Teil.... :)

    hm Verstärkersuche???... gugg dich mal in Richtung "Fender" um ;)
     
  19. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 13.04.08   #19
    Herzlichen Glückwunsch. Sehr schönes Teil.
     
  20. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 13.04.08   #20
    Eigentlich soll man andere Menschen ja nicht beneiden da man so nicht zur Eudämonie gelangen kann (sagt zumindest Seneca :D), aber in dem Fall... So ein Schnäppchen...Und auch noch wie neu..Herzlichen Glückwunsch! So ein Geschoss zu dem Preis hätte ich auch gerne mal :D

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping