Erfolgreich werden??

von Rising_Hate, 11.05.07.

  1. Rising_Hate

    Rising_Hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 11.05.07   #1
    also eins vorweg, mit erfolgreich werden meine ich nicht, ein star zu werden oder von der musik leben zu können. ich meine damit, einen kleinen plattendeal zu bekommen, mehr gigs zu spielen und wenigstens bei den kosten auf 0 rauszukommen.

    also, wie stellt man das an?? ist irgendjemand hier angemeldet, der mit labelsuche und/oder gigsuche erfahrung hat??

    also bei meiner band (rising hate => deathmetal) läuft es zur zeit eigentlich ganz gut. wir spielen ca. 20 gigs im jahr, haben eine Demo veröffentlicht und unser erstes "richtiges" album ist derzeit beim mischen und mastern und wird ca. in 2 monaten erscheinen. material für ein neues album, dass wir nächstes jahr veröffentlichen wollen, ist auch schon teilweise vorhanden bzw. es wird daran gearbeitet. in unserer umgebung sind wir auch schon "recht" bekannt und konnten auch schon einige gigs mit "größeren" bands an land ziehen. wir stecken alle ziemlich viel einsatz in die band und wollen definitiv mehr erreichen. nun brauchen wir im zuge der neuen cd definitiv mehr gigs, um das album promoten zu können. versteht mich nicht falsch, wir sind keine totalen amateure mehr, also wir haben schon etwas erfahrung. aber trotzdem will es mit mehr gigs nicht so richtig klappen....

    hat jemand tipps für uns, wie wir das besser machen könnten?? oder evtl. tipps, wie man eine bewerbung an einen veranstalter oder an ein label schreibt, und was dort alles reinmuss??


    viele dank schonmal im voraus
     
  2. churchi

    churchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 11.05.07   #2
    Also um die Meißten Giggs muss man sich selber kümmern. Da kommt man sicher nicht drum herum. Was dabei sehr hilfreich ist sind Giggaustausche. Organisiert einen Gigg bei euch und zieht ein paar andere Bands an Land, von denen jede bei sich einen Gigg organisieren soll, zu dem ihr dann kommt. Auf diese Art hat man weniger Arbeit mit dem organisieren.
    Naja udn dann gillt im Allgemeinen: Spielt in jeder Bude und sooft ihr nur könnt. Es muss euch egal sein ob da nur 5 Leute da sind oder gar noch weniger spielt einfach und schauts drauf, dass ihr bekannt bleibt.

    Wegen dem Label: Einfach mal die DemoCD an die verschiedensten Label schicken (kann man im Internet etliche finden) und hoffen, dass sich was ergibt.
     
  3. Rising_Hate

    Rising_Hate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    417
    Ort:
    oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 11.05.07   #3
    jo, so im groben machen wir das schon genauso. also zwecks demo verschicken und gigaustausch....trotzdem danke für den tipp...:-)

    ich würde halt auch gerne wissen, wie man die bewerbungen am besten schreibt. also auf was die labels und die veranstalter vorallem achten...

    wär halt cool, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, der schon labelerfahrung hat oder so...
     
Die Seite wird geladen...