Erstes Mal im Studio - Vorbereitungen?

von masterrecorder, 22.10.06.

  1. masterrecorder

    masterrecorder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    11.01.12
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hoi,

    in zwei Wochen gehts zum ersten Mal mit meiner Band ins Studio, wo wir einen Song aufnehmen.

    Ich habe bisher noch keine professionellen Aufnahmen getätigt und würde gerne wissen, wie ich mich gut auf die Aufnahmesession vorbereiten kann. Den Song in- und auswendig sauber spieeln können ist kalr, aber darüber hinaus mit Metronom üben oder sowas?

    Gruß
     
  2. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.905
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 22.10.06   #2
    Da sprichst du genau das Richtige an... Präzision ist unglaublich wichtig für eine gelungene Aufnahme. Ich weiß ja nicht was für ein Instrument du spielst, aber das gilt für Jedes. Bei der Gitarre müssen Riffs auf den Punkt sitzen, der Bass muss genau wissen was er tut um dem Song die richtige "Würze" zu geben und das Schlagzeug muss in der Lage seinen den Song am Stück zu "grooven".
    Die Regel ist eigentlich, je weniger man stückeln muss, desto besser wird der Song vom Groove und Feeling.
    Es ist auch wichtig, dass man vorher nochmal genau durchgeht ob das alles so passt was man da spielt, ich hab schonmal im Studio erlebt, dass das was ich eigentlich spiele an einer einzigen Stelle nicht richtig gepasst hat, das zu erarbeiten kostet wichtige Zeit.
    Also man muss einen Song so gut können, dass man ihn im Studio richtig "fühlen" kann. Eine gute Aufnahme macht nicht nur die Präzision aus, sondern das Gefühl muss rüberkommen.

    Edit: Also unser Produzent sagt in etwa: Man darf im Studio keinen Stress beim spielen haben sondern muss so selbstsicher sein, dass man spielt als wäre man live, oder zuhause.
     
  3. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 22.10.06   #3
    hätte auch ma ne frage?

    und zwar sieht man im fehrnseh oda so das der säger immer getrennt einsingt is das auch der fall wenn der en instrument spielt also wird musik und gesang immer unabhängig voneinader aufgenommen???

    @r.carlos hoffe hab dir den thread hier jetz nich weggenommen:-D
     
  4. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.905
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 22.10.06   #4
    Im Studio auf jeden Fall, selbst bei Live - Einspielungen, also Songs bei denen die gesamte Band zur gleichen Zeit einspielt wird der Gesang in der Regel zum Schluß aufgenommen. Mir ist im Moment kein Fall in einem Studio bekannt wo das anders gemacht wird.
    Das macht ja auch auf jeden Fall Sinn. In den meisten Fällen ist der Gesang das zentrale Element und muss einfach "perfekt" sein. Auf jeden Fall hilft es der Konzentration wenn man nur ein "Instrument" zur gleichen Zeit bedienen muss, wenn man den Gesang mal als Instrument sieht.
     
  5. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 23.10.06   #5
    @R.Carlos: hmmm... habt ihr bisher ohne click gespielt? Wie fit is denn euer drummer? Weil u.U. ist das ziemlich schwierig ihn in nur 2 wohcen auf nen klick zu "trimmen"...
    Ansonsten duerften sich diese tipps: db FAQ mit den Erfahrungen der meisten decken - ich fand sie zumindest ziemlich hilfreich :)

    Viel Erfolg...
     
  6. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 23.10.06   #6
    Der Link von Xytras ist schon sehr hilfreich. Durchlesen und nicht gleich wieder vergessen! ;)

    Eine Kleinigkeit vielleicht noch: Entspannte Grundstimmung ist wichtig!

    Jeder von euch liegt bei den Aufnahmen eh schon sozusagen unter dem Mikroskop. Da sollten dann vielleicht nicht alle drumrum sitzen und Kommentare abgeben (egal ob positiv oder negativ), wenn jemand seinen Part einspielt.

    Wenn's mal klemmt mit dem Einspielen (kann jedem jederzeit passieren), kann es helfen, wenn der Rest der Band z.B. mal eben was essen geht, während der betreffende Musiker und der Tontech allein weitermachen. Bloß keinen Druck aufbauen oder Diskussionen beginnen ("Spiel doch mal eher dies oder jenes...").

    Ansonsten: Equipment ist natürlich in Topzustand. JETZT wäre genau der richtige Moment, diesen Wackelkontakt, der dich seit Monaten nervt, zu beseitigen! :D

    Außerdem hast du natürlich alles, was kaputtgehen oder verbraucht sein könnte, in mehrfacher Ausfertigung mit dabei: Kabel, Pleks, Saiten, Sicherungen für'n Amp (kein Witz), Batterien(!!), bisschen Werkzeug ...

    Ach ja: Süßigkeiten für alle, nicht zuletzt den Tontech, heben die Stimmung ungemein :great:

    Viel Spaß und stell dann mal ne Hörprobe hier rein.
    LeGato
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.10.06   #7
    Hi und Hallo.
    Ich schreibe gerade an einen längeren Artikel zum Thema das erste mal im Studio.

    Das sind die Themen:

    • Einleitung
    • Meine Erfahrungen
    • Tipps für Junge Bands
    • Ablauf im Studio (Beispiel)
    • Presswerk oder Eigenproduktion
    • Zum Thema GEMA
    • Urheberrechtsgesetz
    • Eintragen eurer Band
    • Quellen
    • Zitat
    Ist auch schon mit den Mods im Recordingbereich abesprochen. Ich hoffe das ich heute oder morgen damit fertig werde. Wir auf jedenfall jedemenge Fragen beantworten.

    Wird dann wahrscheinlich im Musik Praxis unter Sonstiges stehen.

    Ich hoffe euch wird es gefallen.
     
Die Seite wird geladen...