ES-175 Ibanez Kopie Feedback-resistent machen

  • Ersteller theburner88
  • Erstellt am
T
theburner88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
08.04.06
Beiträge
168
Kekse
80
Hallo liebe Leute!

Ich komme aus dem östlichen Österreich und war vor einer Woche ein paar Tage im schönen Hamburg.
2 Std vor dem Heimflug habe ich mir noch eine wunderschöne 34 Jahre alte Ibanez Kopie der Gibson ES175 gekauft.
Tolles teil - vom spielen wie auch vom Klang.

Ich würde sie aber gerne resistenter machen was das Feedback angeht.
Einer der Meister des Instruments, Tuck Andress hat gesagt dass seine Road Gitarre (Gibson L-5) mit Schaum und Socken (Foam and Socks) ausgestopft ist.

Ich würde gerne wissen ob jemand von euch soetwas schon gemacht hat bzw welches Material man da am Besten nimmt und ob man dabei etwas falsch machen kann.
Vlt weis jemand von euch auch ganz andere Methoden um ans gewünschte Ziel zu kommen.

Danke schon mal im Voraus und liebe Grüße,

Bernd
 
Thor1980
Thor1980
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.11
Registriert
07.07.07
Beiträge
248
Kekse
696
Ort
Köln
Ich habe mal in einem Interview mit den Backyard Babies gelesen das die ihre Hollow Body Gitarren mit T-Shirts ausgestopft haben. Ob das was bringt kann ich dir nicht sagen. T-Shirts wirst du wohl einfacher raus bekommen als Socken und Schaum wenn es nichts bringt.
Bei dem Schatz würde ich jetzt nicht gerade baulich ändern wegen Werterhalt.

MfG Thor
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben