Wie die 8 Ausgänge bei ESI ESP 1010 nutzen?

von plektrum1987, 16.03.06.

  1. plektrum1987

    plektrum1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.03.06   #1
    servus...
    also hab wie bereits erwähnt das esi esp 1010 und bin soweit sehr zufrieden damit, allerdings hab ich mal ne frage zu den 8 ausgängen!
    also das teil hat ja auch 2 kopfhörerausgänge, welche auch sehr gut funktionieren, wie läuft das aber, wenn ich ne stereoanlage bzw. monitorboxen anschliessen will für aufnahmen. wenn ich mit nur einem kabel in einen output gehe habe ich ja nur "mono-sound". hatte meine boxen bis jetzt immer an einem kopfhörerausgang angeschlossen, aber wofür habe ich den dann 8 ausgänge! hoffe ihr checkt, was ich meine und könnt mir sagen, wie man die ausgänge richtig nutzt! meine idee war eben, dass man vielleicht für jede box einen eingang nutzt, aber gibt's sowas überhaupt? thx schonmal!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.701
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    871
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 16.03.06   #2
    Zunächst mal stellt sich die Frage, warum man üebrhaupt mehr als 2 Eingänge benötigt. Anwendungszwecke wären:
    - Surround
    - Erstellung unterschiedlicher Monitormischungen
    - Einbinden externer Effektgeräte
    Andere Soundkartebn haben dazu einfach acht Ausgänge, also 4 Stereoausgänge. Seine Boxen oder seine Hifianlage schließt man dann an einem der 4 Stereoausgänge an. Die Kopfhöreranschlüsse bei der Esi sind ja eher ein Bonus. Und ich denke mal, es sind keine eigenen Ausgänge, sondern an ihnen leigt das geliche Signal an, wie an dem Hauptausgang. Wieviele Ausgänge werden denn in der Sofwtare angezeigt? Ich denke vier, und du hast als Standardausgang imemr den ersten gewählt? Das kannst Du dann ja so lassen, nur schließt Du eben deine Hifi-Anlage an die Ausgänge an, also den linekn Kanal an Ausgang 1 und den rechten Kanal an Ausgang 2.
     
  3. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.03.06   #3
    also, ich hab 8 analoge ausgänge, aber wenn ich meine pc boxen an einen ausgang mit 3,5 klinkenscheiss anschliesse kommt eben nur aus einer box was und wie soll ich für jede box ein kabel herzaubern?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.701
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    871
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 16.03.06   #4
    Deine PC boxen haben einen Stereoklinkenanschluss. So wie auch die Kopfhöreranschlüsse. Du benötigst jetzt einen Adapter von 1xStereoklinke zu 2xMonoklinke, um die Boxen an die "normalen" Ausgänge Anzuschließen. Eben weil es sich um Monoausgänge handelt. Bzw. Bilden immer zwei der Monoausgänge ein Stereopaar.
     
  5. Orphe

    Orphe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    MV
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.06   #5
    Hallo!
    8 Eingänge kann man z.B. dafür nutzen wenn man gleichzeitig 8 Externe Geräte aufnehmen will mit dem entsprechenden Programm. Ihr wollt Gitarre Bass und Gesang gleichzeitig aufnehmen. Wir nutzen es zum Beispiel um uns mal beim Proben Mitzuschneiden, anschließend kann man gut analysieren wie Synchron wir sind es werden keine Fehler verziehen. Oder Ihr wollt Drum aufnehmen, das wird dann schon knapp mit 8 Eingängen.

    8 Ausgänge kann man zum Beispiel dafür nutzen, so wie wir es machen, dass man die einzelnen Spuren (Bass, Samples etc.) mit einmal auf einen HD Gerät bekommt, oder in den Mischer. wie auch immer...

    Gruß Leo

    www.orphee-web.de
     
  6. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.03.06   #6
    @ ars_ultima: vielen dank!
    @ Orphee: hast du die frage überhaupt durchgelesen? :screwy:
     
  7. Orphe

    Orphe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    3.04.06
    Beiträge:
    6
    Ort:
    MV
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #7
    Sorry, beim überfliegen hat es sich so angehört wie....
    nichts für ungut
    Wir arbeiten nämlich auf dem Band PC mit der baugleichen Hoontech DSP 2000
     
  8. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.03.06   #8
    moin!
    also hatte vor kurzem schonmal die frage gestellt, allerdings jetzt nochmal gehört, dass das so nicht sein kann!
    also ich hab zwei kopfhörerausgänge und 8 analoge outputs!
    die kopfhörerkanäle funktionieren auch einwandfrei, aber wenn ich zum beispiel kopfhörer in einen der 8 analogen ausgänge stecke kommt nur ein monosignal, ich weiss auch, dass man natürlich mit nem adapter aus zwei monoausgängen einen stereoausgang machen kann, aber warum sind es nicht gleich alles stereoausgänge oder eben 4 stereoausgänge!
    welchen sinn macht es, monoausgänge zu nutzen?
    ich will demnächst nämlich aktive oder passive monitorboxen zulegen, aber weiss nicht wie ich die dann sinnvoll an zwei monoausgänge anschliessen soll!
    thx!
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.701
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    871
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 22.03.06   #9
    Monoausgänge sind üblich. Stereoanschlüsse gibt es eigentlich nur bei Kopfhörern oder Standardsoundkarten und entsprechenden PC-Boxensystemen. Consumergeräte haben doch auch links rechts getrennt (halt als Cinch) und auch bei jedem Mischpult sind sowohl die Eingänge als auch die Ausgänge als 2xMonobuchsen ausgelegt. Wenn Du aktiveboxen hast, geht ja auch zu jeder ein Monokabel.
    Technisch ist das schon deshalb sinnvoll, weil man dann symmetrische Leitungen verwenden kann.
     
  10. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.03.06   #10
    okay vielen dank!
    wenn ich jetzt aber ne stereoanlage oder passive monitore bzw. eben ne endsrtufe anschliessen will, wie mach ich das dann am besten?
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.701
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    871
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 22.03.06   #11
    Stereoanlagen/Verstärker haben ebenfalls immer getrennte links/rechts Eingänge. Ich habe noch nie ein entsprechendes Gerät gesehen, welches eine Stereoklinke als Eingangsbuchse hat.
     
  12. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.558
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.03.06   #12
    Ich würde sagen, du verbindest die Anlage mit den Outputs. Am Einfachsten geht das meistens über Kabel. Normalerweise müsstest du entweder Master-Outs haben oder die entsprechenden Outputs als Master routen können.
     
  13. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 23.03.06   #13
    schon klar! aber ne endstufe bzw. ne normale stereoanlage hat ja meistens keine anschlussmöglichkeiten für zwei mono 3,5 klinkenkabel, sondern meistens, wenn überhaupt einen aux in!
    also?
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.701
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    871
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 23.03.06   #14
    Aber eigentlich immer für zwei mono Cinchkabel. Und davon rede ich doch die ganze Zeit . Meine Audiokarte (M-Audio Delta 1010LT) hat auch 8 Monoausgänge. Aber im Cinch-Format. Mit einem normalen Stereo-Cinchkabel kann ich damit in die Hifi-Anlage gehen. Wenn ich eine Soundkarte mit Klinkenausgängen hätte würde ich eben statt des Cinch-Cinch-Kabels ein Klinke-Cinch-Kabel benutzen. So what? Adapter bzw. Spezielle Kabel benötigt man immer. Und nochmals: Stereoklinken sind ziemlich unüblich (außer für Kopfhörer)
     
  15. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 23.03.06   #15
    danke jetzt passts!
     
Die Seite wird geladen...

mapping