ESI Esp1010 vs. PreSonus Firepod

von JR, 26.09.07.

  1. JR

    JR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 26.09.07   #1
    Hallo,

    arbeite seit einiger Zeit mit dem ESI Esp1010.
    Habe damals 250 € dafür bezahlt und war bisher immer recht zufrieden.
    Jetzt aber habe ich einen Auftrag bekommen, eine Band live aufzunehmen,
    wozu ich 8 Kanäle und Mikrofon-Vorverstärker für jeden dieser Kanäle benötige.

    Da sah ich schnell alt aus mit dem Esp1010,
    da hier nur 2 Kanäle verstärkt werden können (bis +48 V).

    Jetzt frickeln wir das Ganze mit Mischpulten in der Leitung und anderen provisorischen
    Aufbauten zusammen, um das Drumset doch noch einigermaßen vernünftig abzunehmen.


    Nun stieß ich in einem Aufnahmestudio auf das Firepod von PreSonus.
    Mit seinen 8 vorverstärkten Kombi-Kanälen und der Möglichkeit, alle Kanäle schon vorweg
    in der Laustärke zu regeln, imponierte mir dieses Gerät durchaus.

    Das Firepod liegt momentan bei ca. 390 €, also 140 € mehr.

    "Ist ja nicht so viel, auf zum Firepod-Kauf", dachte ich mir.

    Jetzt las ich aber Testberichte, die das Esp1010 wesentlich besser abschneiden lassen (Esp1010: Note 1,7 ; Firepod: Note 2,5)
    Ausserdem soll die PCI-Verbindung angeblich besser sein als die vom Firepod verwendete Firewire-Technologie.

    Kann mir jemand von euch raten, welches Gerät mehr zu empfehlen ist?

    Nebenbei noch folgende Angaben:

    Ich nehme hauptsächlich nur einzeln ein Instrument oder Gesang auf,
    ab und an will ich dann aber doch ein komplett mikrofoniertes Set abnehmen.

    Freue mich über jeden Rat.

    Danke im Voraus

    Robin
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.09.07   #2
    Ich weiß jetzt nicht wo her du deine Informationen nimmst, aber bis jetzt hab ich nur positive Meinungen zu diesem Interface gehört. Ich hab mal ein paar Berichte zusammen gesucht, die bei deiner Entscheidung helfen könnten.

    MI-Report Userkommentare
    Testberichte auf der Thomann Seite (rechts) Man muss zur Einsicht angemeldet sein
    Homerecording Berichte
    Testeo.de bzw. Beats (das ist anscheinend dein 2,5 Testbericht, den du gelesen hast)

    Alles in allen soll dieses Geräte aber sehr gut für diesen Preis sein.
    Alternativ kann man sich aber noch das Alesis IO-26 ansehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping