ESI nEAR 05 experience o.ä. - wo in Hamburg?

von Arndt, 23.10.06.

  1. Arndt

    Arndt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    351
    Erstellt: 23.10.06   #1
    Hallo zusammen,

    kennt jemand in Hamburg einen Musikladen, wo man sich verschiedene aktive Monitore anhören und miteinander vergleichen kann?

    Ich bin auf der Suche nach brauchbaren bis guten aktiven Monitoren, die aber vor allem in den Abmessungen recht kompakt sein müssen, also etwa die Größe der ESI nEAR 05 haben.

    Die ESI würden mich momentan besonders interessieren, aber man müsste die halt mal hören.

    Der einzige Laden, der eine gewisse Auswahl zu haben scheint, ist Amptown an der Feldstr., wo ich mir die Yamaha HS 50 (nicht so doll, irgendwie 'topfig') und die Fostex P 04 (ganz gut) schon angehört habe. Die ESI haben sie leider nicht.

    Gibt es noch andere Läden in Hamburg/nähere Umgebung mit einer Auswahl an Monitoren? Wer hat einen Tipp?

    Gruß Arndt
     
  2. Foo Fighter

    Foo Fighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Lüneburg, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #2
    Also wenn die das bei Amptown nicht haben weiß ich es auch nicht , beim Schallloch (ich glaube es heißt so..) das ist da ganz in der Nähe bin ich mir nicht sicher ob die da überhaupt sowas haben ....aber ..da könntest du sonst mal anfragen :)
     
  3. Arndt

    Arndt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    351
    Erstellt: 24.10.06   #3
    Danke dir für die Antwort. Ich habe sie jetzt einfach mal bestellt und teste sie dann halt zuhause, im Internetzeitalter (Fernabsatzgesetz) ist das ja zum Glück möglich, wenn auch manchmal etwas umständlich.

    Aber es ist schon etwas enttäuschend, daß es in einer Stadt wie Hamburg nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten gibt, sowas zu testen. Bei Amptown ist auch das Testen der vorhandenen Monitore extrem umständlich: man muß jeden Monitor, den man hören will, eigens an Strom und Signalkabel anschließen, dann abkoppeln, den nächsten anschließen usw. Ein endloses Gefummel...Als ich mir ein paar Monitore anhörte, habe ich alles selber gemacht, um den Mitarbeiter nicht in den Wahnsinn zu treiben.
    Aber das nur am Rande.

    Übrigens hat Schalloch nur Gitarren und zugehöriges Equipment, vielleicht noch ein paar andere Kleinigkeiten. Ist ein eher kleiner Laden, für Gitarren aber sehr gut.

    Gruß Arndt
     
Die Seite wird geladen...

mapping