Esp Ltd B-155 Stb

von Mr.13, 31.12.06.

  1. Mr.13

    Mr.13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 31.12.06   #1
    Hat schon jemand erfahrungen mit diesen bass gemacht?
    edit: ich meine den ESP LTD B-55BLK nicht den Esp Ltd B-155 Stb
     
  2. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 31.12.06   #2
    Ich hab mal für 2 Monate den B50 ausgeborgt gehabt.

    Ansich recht netter bass.

    Flacher Hals und verarbeitung recht gut. Nur der Lack am Hals ging sehr leicht runter und das holz hatte an manchen stellen einen Grün Stich. Sonst eigentl ein recht netter Bass auch wenn der Sound nich so meins war.

    Auch recht flexibel durch die 2 Pu's.

    Ich denke auch das der B55 ein recht guter bass für den preis sein wird.
     
  3. theSeventhSoul

    theSeventhSoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    28.03.16
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 31.12.06   #3
    also ich hab den b50 , sollte ja recht ähnlich sein. das mit dem lack ist bei mir wie oben genannte. der ist schnell runter, an einigen stelllen..aber dafür ist da ne wunderhübsche rote grundierung drauf ;)
    okay, zum bass... von der verarbeitung ist der eigentlich gut. stimm stabil etc. saitenlage kann man auch schon tief haben etc.
    der bass war mein einsteigernstrument und für preis recht gut. aber... nach 3 monate micht ich den sound in keinsterweiser mehr. ok, er klingt ganz solide, aber das wars. kein besonderer charakter oder der gleich. einfach nur ein steriler klang und das nervt auf dauer....
     
Die Seite wird geladen...

mapping