ESP/LTD EC-1000 vs. Gibson Les Paul Studio

K
kittt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.14
Registriert
23.08.07
Beiträge
93
Kekse
0
Hallo community,

könnt ihr mir bei einer "schweren" entscheidung vielleicht etwas weiter helfen? es geht um folgendes:

ich möchte mir seit einigen monaten eine gibson zulegen. find die dinger einfach saugeil und würde mir deswegen auch eine zulegen, da diese dann für ein gitarrenleben lang hält.
mein absolute "traum-gibson" wär die "custom - black beauty".

allerdings ist es da mit den finanzen etwas schlecht bei mir sodass ich mich etwas weiter umgesehen habe und die gibson les paul studio (https://www.thomann.de/at/gibson_les_paul_studio_black.htm ->allerdings mit goldene tonabnehmer) gefunden.

nun aber war ich gestern kurz bei meinem musikladen um die ecke und hab da aus zufall die ESP/LTD EC-1000 Vintage Black gesehen (thomann: https://www.thomann.de/at/esp_ltd_ec1000_vbk.htm).

finde, dass die gitarre vom optischen her der hammer ist!!! hab sie auch kurz in der hand gehabt und herumgespielt, allerdings ohne amp da ich fast keine zeit mehr hatte..

wollt mal jetzt genauer nachfragen, wie qualitativ hochwertig diese ESP/LTD Gitarren sind? weil irgendwie könnte ich mir nun gut vorstellen anstatt der gibson die ESP zu kaufen...

die gibson kostet ca. 1000 euronen und die ESP/LTD gibs im sonderangebot für 899 euronen.

können diese gitarren mit gibson mithalten, also von der technsichen austattung (pick ups, material, etc.) ich werde sie sofern ich von der arbeit einmal früher weg komm die esp mal übern amp probe spielen...

aber einfach so grundsätzlich: hat wer vielleicht schon erfahrung mit den beiden modellen praktisch gemacht?

danke für euchre hilfe!
schönen sonntag noch,

gruss
kittt
 
Eigenschaft
 
schubert
schubert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
18.01.09
Beiträge
389
Kekse
1.170
Die Esp klingt aber eher nach SG, des weißt du schon?
Wenn du ne Les Paul willst, dann ist die Esp nicht das richitge. Hat übrigens Aktive Pu's. Die klingen find ich nicht so toll, vorallem nicht nach Les Paul.
 
K
kittt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.14
Registriert
23.08.07
Beiträge
93
Kekse
0
Die Esp klingt aber eher nach SG, des weißt du schon?
.

damit meinst du eher "kratziger" "rockiger", nicht so "warm" vielleicht...? hab leider noch keien sg gespielt. find aber das die auch geil klingen (! mr. angus z.b. :)!
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
Die Esp klingt aber eher nach SG, des weißt du schon?

Die LTD klingt wie eine.... richtig: LTD EC!

Wenn du ne Les Paul willst, dann ist die Esp nicht das richitge.

Die LTD ist das richtige, wenn sie ihm liegt. Von der Ausstattung her steht sie der Gibson in nichts nach; Low Range USA vs Highend Korea beschreibt die Problematik wohl besser.

Hat übrigens Aktive Pu's. Die klingen find ich nicht so toll, vorallem nicht nach Les Paul.

Geschmackssache. Zakk Wylde klingt nicht nach Les Paul? ;)
 
P
Punka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.17
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.091
Kekse
3.476
Ort
Bielefeld
Hm, also du bist mit beiden Gitarren schon im sehr gehobenen Amateurbereich, wie ich finde. Es gibt auch viele Profis die eine Studio einer echten Les Paul vorziehen (ich denke mal wegen dem harten Leben on the road...) und auch ab den 400er Gitarren bei LTD wirds SEHR brauchbar. Die 1000er Serie ist dabei nochmal ne Schüppe druff, was Quali und allgemeine Verarbeitung betrifft.

Falsch kannst du nur was machen, wenn die Gitarre komplett nicht deinem Geschmack entspricht oder du ein totales Montagsmodell abgreifst (was bei der Studio leider gut möglich ist, bei der LTD eher weniger, aber das ist pauschal gesagt).

Wie Evo gesagt hat: nach Les Paul klingst du auch mit den aktiven EMGs in der EC. Die ESP Paula ist eine Eclipse, also ein "schmaleres/leichteres" Paula Modell, dass die Japaner da bauen. James Hetfield ist wohl der bekannteste Nutzer dieser Schwester der klassischen Les Paul. Also "fett" klingt das alles.

Die Studio geht deutlich klassischer zu Werke und du hast eine "echte" LP in den Händen. Die PUs sind allerdings auch hier etwas moderner angelegt als klassische PAFs, weshalb du auch nicht wie Slash klingen wirst. ;)

Es kommt drauf an was du für Musik machst, je moderner die gewichtet ist, je eher würde ich (!) dir zu der ESP raten. Du kaufst zwar den kleineren Namen, aber in meinen Augen die bessere Gitarre. Wenn du dich aber doch für die Studio entscheidest, dann machst du damit auch nix falsch. *g*

Am besten ist in so einem Fall einfach wirklich mal in einen Laden fahren der beide vorrätig hat und da nen A/B-Vergleich machen, du gibst immerhin fast 1000 Euro aus. Das ist in meinen Augen viel Geld.
 
burstbucker
burstbucker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.20
Registriert
15.02.09
Beiträge
820
Kekse
1.824
eine 1000er LTD EC mit Seymour Duncans:great:
 
P
Punka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.17
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.091
Kekse
3.476
Ort
Bielefeld
Bringt wohl nix wegen dem Look. ;)
 
EC1000
EC1000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
23.09.08
Beiträge
434
Kekse
198
ich hab die ec1000 und hab auch schon ne gibson lp studio angespielt... ich würde die ec1000 immer vorziehen, ich finde sie von der bespielbarkeit und vom sound um ein vielfaches besser.
aber das ist immer geschmackssache, jeder muss das für sich selbst entscheiden;)
die ltd 1000er modelle sind übrigens bekannt dafür, für ihren preis wirklich top zu sein.
 
K
kittt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.14
Registriert
23.08.07
Beiträge
93
Kekse
0
ok, danke leute für die antworten. was haltet ihr von den humbuckern der beiden`? kann da die LTD mit der STUDIO mithalen?
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Ich find es immer witzig, wie man:

1.: (Hier in dem Fall) ESP/LTD mit Gibson vergleichen kann.
2.: "Günstiges" Original mit "teurer" Serie anderer Marken vergleichen kann.
3.: 2 komplett verschiedene Gitarren vergleichen kann.

Die Eclipses haben klanglich nicht allzu viel mit einer klassischen LP zu tun, da sie bis auf die Full Thickness Modelle einen schlankeren Korpus haben und auch einige andere Kleinigkeiten anders sind.
Eine Studio ist keine "Billig-Gibson", nur weil sie günstiger ist. Daher auch nicht auf das Niveau eines teuren Nachbaus der Eclipse gleichzusetzen (weil sie sowieso eine ganz andere Gitarre ist...).
Wie schon erwähnt klingt eine Eclipse nach Eclipse und eine LP nach LP...
Was dir jetzt gefällt, kannst nur du entscheiden und raushören! Auf jeden Fall mehrere Gitarren des gleichen Typs vergleichen und spielen.
Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen; und dir jetzt zu sagen DIE oder DIE sei besser hilft dir schlicht und einfach nicht!

Und ob PUs unterschiedlicher Marken miteinander "mithalten" können, ist Geschmackssache...
EMG, SeymourDuncan, Gibson, DiMarzio... Jede Marke hat seine Fangemeinde. Und jeder Typ klingt in jedem Holz unterschiedlich.
 
P
Punka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.17
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.091
Kekse
3.476
Ort
Bielefeld
Warum so aggressiv? Er hat doch direkt nach Hilfe zu den beiden Gitarren gefragt und hier hat keiner gesagt eine davon würde 1:1 wie ne andere klingen...

Die PUs der ESP können mindestens mit der Gibson mithalten. EMG baut ganz brauchbare PUs. *g*
 
incoming
incoming
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.374
Kekse
3.485
Ort
Nähe Stuttgart
Die Esp klingt aber eher nach SG, des weißt du schon?
Wenn du ne Les Paul willst, dann ist die Esp nicht das richitge. Hat übrigens Aktive Pu's. Die klingen find ich nicht so toll, vorallem nicht nach Les Paul.


:eek::eek::eek: das ist der größte bullshit den ich je gehört hab!

@threadsteller: veranker das bloß nicht in deinem kopf sonst kaufst du nachher das falsche! weil die Eclipse ja nach SG klingt...:rolleyes:
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Er schrieb ja, dass der Klang eher in Richtung SG geht, nicht, dass die Eclipse wie eine SG klingt! :)

Es stimmt schon, dass sie bissiger und straighter klingt, aber SGs wird man damit niemals immitieren können. ;)
 
Biskaya
Biskaya
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.10.21
Registriert
04.10.09
Beiträge
3.951
Kekse
21.717
Ort
NW-Helvetien
ok, danke leute für die antworten. was haltet ihr von den humbuckern der beiden`? kann da die LTD mit der STUDIO mithalen?

Hi kittt

Man kann doch aktive PU's nicht mit passiven vergleichen...Beide HB sind für ihren Zweck geeignet; fragt sich nur in welche Richtung Du aber gehen willst! Die EMG's klingen halt nach EMG's und die Alnicos nach Gibson; nicht mehr und auch nicht weniger...PU's lassen sich aber auch austauschen;)

Ich spiele selber u.a. eine EC1000 FR und habe diese mit DiMarzio D Activator's in Chrom-Optik nachgerüstet und bin damit vollends zufrieden:great:
 
L
lunatic71
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
10.01.09
Beiträge
164
Kekse
449
Ort
Koeln
Geh die Gitarre doch einfach anspielen, das sollte Dir mehr helfen als die ganzen Kommentare hier!
 
SweatingBullets
SweatingBullets
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
31.07.06
Beiträge
313
Kekse
160
Also ich hatte das selbe Problem, und mir erstmal ne Ec-1000 gebraucht gekauft.

War auch eine gute Entscheidung um überhaupt mal zu sehen ob mir die Les Paul Form gefällt; ist auch super in der Verarbeitung, da gibts garnix zu meckern!

Aber wie schon gesagt wurde hast du nicht den typischen Les Paul Ton, eher agressiver (sowieso durch die EMGs) aber auf keinen Fall schlecht!

Hab sie dann irgendwann doch verkauft um mir eine Gibson Classic zuzulegen; die Studio sehen mir doch zu schlicht aus. Vermisse die LTD doch öfters mal... ;)
 
K
kittt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.14
Registriert
23.08.07
Beiträge
93
Kekse
0
hy leute, danke für die antworten. werd die woche mal die ltd anspielen.
bin allerdings jetzt auch auf die ESP LTD EC-1000 BLACK gestossen (https://www.thomann.de/at/esp_ltd_ec1000_bk.htm).

die gefällt mir noch mehr als die deluxe edition. kann mir wer die genauen unterschiede (nicht optische;)) sagen zwischen der ESP LTD EC-1000 black deluxe und der ESP LTD EC-1000 BLACK?

oder gibt es da gar keinen (auser die schon extrem geile optik der beiden gitarren??)

gruss
 
Biskaya
Biskaya
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.10.21
Registriert
04.10.09
Beiträge
3.951
Kekse
21.717
Ort
NW-Helvetien
hy leute, danke für die antworten. werd die woche mal die ltd anspielen.
bin allerdings jetzt auch auf die ESP LTD EC-1000 BLACK gestossen (https://www.thomann.de/at/esp_ltd_ec1000_bk.htm).

die gefällt mir noch mehr als die deluxe edition. kann mir wer die genauen unterschiede (nicht optische;)) sagen zwischen der ESP LTD EC-1000 black deluxe und der ESP LTD EC-1000 BLACK?

oder gibt es da gar keinen (auser die schon extrem geile optik der beiden gitarren??)

gruss

Beide sind "Deluxe"-Modelle; da die EC-1000er Serie die Deluxeausführung aller Ltd EC's ist...
 
K
kittt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.14
Registriert
23.08.07
Beiträge
93
Kekse
0
ok, gecheckt! danke an euch!

noch eine kleine frage zum abschluss:
ich würde gerne die abdeckung der beiden humbucker tauschen. ich liebe nämlich die goldenen humbucker der gibson custom.
gibs da möglichkeiten die abdeckungen der schwarzen emg humbucker in goldene zu tauschen? was würd das kosten und wo bekommt man sowas her (internet)?

vielen dank!
gruss
 
EvolutionVII
EvolutionVII
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.18
Registriert
09.12.04
Beiträge
9.579
Kekse
32.856
Ort
Oberwart/Burgenland/Österreich
ok, gecheckt! danke an euch!

noch eine kleine frage zum abschluss:
ich würde gerne die abdeckung der beiden humbucker tauschen. ich liebe nämlich die goldenen humbucker der gibson custom.
gibs da möglichkeiten die abdeckungen der schwarzen emg humbucker in goldene zu tauschen? was würd das kosten und wo bekommt man sowas her (internet)?

vielen dank!
gruss

Nicht möglich, da diese Kappen bei EMG nicht zerstörungsfrei abmontiert werden können.
Alternativ kannst du dir die neuen EMGs mit der gewünschten Abdeckugn ab Werk kaufen:
http://www.emginc.com/products/index/201/6/1
http://www.emginc.com/products/index/202/6/1
http://www.emginc.com/products/index/200/6/1
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben