ESP Ltd EX 400 OW

von Nehemia, 16.01.08.

  1. Nehemia

    Nehemia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #1
    Hallo,

    wer von Euch hat so eine Gitarre.
    Würde gerne mal Eure Meinung in Bezug auf Verarbeitung, Sound und Preisleistung
    erfahren.

    LG
     
  2. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 16.01.08   #2
  3. Nehemia

    Nehemia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #3
    Hallo nochmal,

    tja, dann bin ich wohl ein Einzelfall.

    Ich habe mir die ESP Ltd EX 400 OW noch vor Weihnachten per Internet bestellt und bin in Hinblick auf die Verarbeitung alles andere als zufrieden.
    Vorab muss ich sagen, dass ich bereits die erste gelieferte Gitarrre reklamieren musste, da diese noch erheblichere Mängel (Lackfehler am Body, Halstonabnehmer nicht bündig am Hals, schlecht verarbeitetes Griffbrett, Lackabsplitterungen an der Kopfplatte/Sattelnut) aufwies.
    Aber auch die "Austauschgitarre" ist nicht wesentlich besser verarbeitet. Gut, die Lack-fehler sind kleiner und nur an wenigen Stellen und daher für mich tolerierbar. Jedoch der Halstonabnehmer ist auch hier noch 6mm vom Hals entfernt - mit freiem Blick auf die Tonabnehmerausfräsung, grrrrrr). Ein erneuter Umtausch war nicht möglich, da sie keine weitere Gitarre mehr auf Lager hatten - habe 10 € Nachlass bekommen.

    Ich hatte dann vor, den Tonabnehmer bündig an das Griffbrett anschrauben, ging aber nicht, weil nämlich dann rechts vom Tonabnehmer die Ausfräsung sichtbar wurde, was ja noch besch...... aussehen würde.

    Nun ja, ist halt ein nicht veränderbarer Schönheitsfehler.

    Mein Favorit in Punkto Qualität und Verarbeitung bleibt somit weiterhin unangefochten die Firma Ibanez.

    Schönen Tag noch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping