esp sv standard, esp horizon

von space_dementia90, 04.06.05.

  1. space_dementia90

    space_dementia90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #1
    Hi
    ich spiele jetzt seit ca. 2 jahren meine ibanez sa-120, und jetzt muss eine neue gitarre her! sie sollte aufjeden fall 24bünde haben, gut aussehen(ok, ist subjektiv(-; ) und möglichst nicht allzu schwer sein. bin bereit, etwas mehr auszugeben, aber unter 2000 € sollte es bleiben. seid ca. 3monaten bin ich schon wie ne irre am antesten, es haben sich auchschon favoriten herauskristallisiert(-:
    also da wären:

    1. eine esp horizon Nt II oder FR II (ob tremolo oder nicht muss ich noch überlegen, mit trem hätte ich ja mehr möglichkeiten, denk ich. zurzeit bräuchte ich zwar nich UNBEDINGT eins, aber das kann ja noch kommen)

    optisch ist die horizon zwar sehr schön, aber 1. habe ich schon eine klampfe mit powerstrat-form, und sone ahorndecke ist auch kein muss IMO.
    die horizon habe ich schon angespielt, ich finde man kommt sehr gut in die hohen bünde, traumhafte bespielbarkeit und sound auch sehr geil, das Einzige was mich stört ist, dass der hals lackiert ist, mag das net so...meine jetzige hat ja auch nen unlackierten hals

    2. esp sv standard: diese gitarre hat imo die geilste optik von allen, die ich bisher gesehen habe, tremolo hat sie auch, das ist eigendlich gut, dagegen spräche halt nur, dass ich öfters das tuning wechsle(so 1x pro tag) ist das ein großes problem??
    die sv konnte ich nicht anspielen, da kein laden sie da hatte...
    hier im forum habe ich leider auch nicht viel über diese gitarre gefunden.
    auf fotos sieht es so aus, dass der hals weit in der korpus reingeht, heisst das, dass die hohen lagen schlecht bespielbar sind? (daskann ich mir irgendwie schlecht vorstellen, sonst würde a. laiho von children of bodom, der ja so eine ähnliche hat bestimmt ein anderes modell spielen, oder nicht? immerhin spielt er bei vielen soli im 24.bund)

    bei meiner sa(oder generell bei powerstrats) stört mich, dass beim spielen im stehen die hohen bünde viel zu weit rechts sind(hach, schwer zu beschreiben irgendwie) also um dadrann zu kommen muss man die gitte erstmal etwas "nach links drücken..." bei der sv ist der gurtpin ja hinter dem halsansatz, kommt man dadurch beim spielen besser dahin??
    ausserdem denke ich dass man bei der sv etwas mehrfürs geld bekommt...schließlich wird auf optische sachen, die teuer sind verzichtet(ahorndecke)
    eine rhoads form wäre auch die perfekte ergänzung zu meiner ibanez, (sie ist imo mehr als ne einsteigerklampfe und ich werd sie aufjedenfall behalten)

    ausserdem waren da noch ein paar jackson soloists und und caprision(oder so ähnlich??) gitarren die mir vom sound und bespielbarkeit sehr gefallen haben, NUR sie gefallen mir optisch garnicht(bei den jackson diese stark gewinkelte kopfplatte find ich potthässlich)
    viele sagen zwar optik ist nicht wichtig, meine meinung ist aber, dass wenn man schon so viel für ein instrument bezahlt das äusserliche stimmen MUSS(-;

    würde mich sehr freuen, wenn ihr euch hierauf melden würdet, wenn ihr oben genannten gitarren(horizon und sv) besitzt oder schon gespielt habtund tipps bzw. reviews posten könntet :)

    uups das ist jetzt lang geworden...hoffe ihr seid trotzdem so geduldig und lest es, würde mirecht helfen
    danke schonmal(-;

    space dementia



    huch jetzt hab ich glatt vergessen welche mukke gespielt wird...
    also melodischer deathmetal, powermetal etc...
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.06.05   #2
    Also...

    das mit dem nach links drücken kenn ich.....ich stell meine Gitarre deshalb für ´´Akrobatik´´ auf meinen Oberschenkel mit dem Hals etwas in die Luft, so gehts dann ganz gut.

    Und ja, die Laiho sigs find ich in den hohen Lagen fürchterlich zu bespielen, es ist wirklich etwas schwieriger.


    Ich denke mit ner ESP Horizon macht ma nix verkehrt!
    Grundsolide Gitarre, sehr flexibel, und es gibt sie auch ohne Lackierung am Hals, ich wollt mir so eine kaufen und da hab ich welche ohne Lackierung am Hals getestet (ich glaub das war ne Horizon FR-II BRK oder so ähnlich)

    wenn du stetig deine tunings wechselst dann wird das Vibrato zu deinem grössten Feind.....datt kannse knicken!
    Allerdings könntest du´s so machen dass du die neue Gitarre in einem Tuning lässt und die andere(n) dann ´´verstimmen´´ kannst wie du möchtest.

    Dass du bei ner Laiho mehr für dein Geld bekommst halte ich für blödsinn, ich denke dass beide Gitarren wirklich gut sind und der Rest geschmackssache ist.


    Wenn du was andres als Superstrat haben magst wie isses mit ner Explorer?
    Ausgefallenes Design, gute Bespielbarkeit in den hohen Lagen!
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.06.05   #3
    *Ergänzugn*

    Das Aussehen halte ich auch für ultra wichtig, denn wenn dir das Ding net passt dann wirste auch weniger drauf spieln und weniger Freude damit haben.


    Das iss wie mit ner....ähhm...nem Kerl, wenn er da steht und gut aussieht schnappste ihn dir auch eher als wenn er nich so dein Fall iss:rolleyes:
     
  4. space_dementia90

    space_dementia90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #4
    danke!!
    nee, ne explorer ist nicht so mein fall

    also ne horizon mit unlackiertem hals habe ich noch nie gesehen...
    haben die svs das gleiche shaping wie die laiho-sigs??

    also die haben ja diese cutaways...die jackson rrs haben die nicht...


    achja und noch ne frage: ich fand die seitenlage bei allen esps twas zu hoch...lässt sich die noch tiefer einstellen???

    und das tremolo kann man doch sperren, wenn man es nicht braucht, oder?
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.06.05   #5
    Also,
    Trem. sperren würde im zweifelsfall gehn....hab bei meiner günstigen Ibanez auch das Trem gesperrt, da es sich stetig Verstimmte.


    Die Sv´s sind vom Modell her die Laiho´s. Das Cutaway erleichtert das spielen nich wirklich, ich denke eher dass es hier um das nicht-nachahmen-geht (sonst gibts noch so Sachen wie bei PRS und Gibson:screwy: )


    Wo wohnst du?......wenn in der Gegend von Köln-> dann ab zum Guitar Center da hängt ne schicke Horizon mit Wölkchen Ahorn-Decke in Blau rum, ohne Lackiertem Hals! (Bei Thomann gibts auch welche mit unlackiertem Hals....diese FR-II BRK z.b.

    Also Saitenlage bei ESP´s iss normalerweise sehr flach, richtig Flitzefinger-like!
    Die die du getestet hast waren vermutlich grütze eingestellt.

    Andere geile Modelle wärn die ESP Viper.....find ich optisch gut.
     
  6. space_dementia90

    space_dementia90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #6
    komm aus essen, also werd ich da mal vorbeischauen...
    ooch...die sv sieht soo geil aus...*g*
    wo hast du die laiho gitarre denn gespielt?
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.06.05   #7
    Hab die Laiho bei meinem Gitarrenlehrer gespielt.....der hat nen Shop an der Musikschule und hat se nem Kunden bestellt.
    War halt zufällig da als er sie auspackte *g*


    War auch sehr goil!!! Nur ich hab die M-Modelle lieber!



    Ja, dann auf was wartest du? Auf nach Köln, iss echt zu Empfehlen der laden.
    Hat auch ne sehr sehr gute Auswahl und vor allem kannste alles spieln....nich wié in anderen Läden wo dann auf allem Interessanten don´t touch drauf steht oder man nich allein in den Amp raum darf *grrrr*
     
  8. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 05.06.05   #8
    Ich kann nur beitragen das die Horizon NT 2 wiklich ein geniales Instrument ist, da haste was fürs Leben. Hat mir besser gefallen als die 500 flocken teurere KH2 und die 200 teurere Gibson LP die ich parallel getestet hab.
     
  9. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 05.06.05   #9
    Die SV vom Laiho ist ein Signature Modell, das heißt, dass du wirklich nochwas für den Namen bezahlst...aber anspielen würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall beide, RR Formen sind nicht jedermanns Sache und verdammt unpraktisch wg. der Form. Die SV wird soweit ich weiß vom ESP Customshop hergestellt, das wäre dann also ein Pluspunkt.
     
  10. space_dementia90

    space_dementia90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #10
    nee, soweit ich weiss sind die sv nicht aussm customshop, sind standard-serie modelle

    ist eigendlich der einzige unterschied zwischen der horizon fr 1 und fr II das finish?? finde die in deckend schwarz sehr geil...

    und wie ist das mit nem tremolo? wenn das gesperrt ist, kann man die gitarre dan umstimmen wie eine mit tune o matic?

    danke schonmal(-;
    die space dementia
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 05.06.05   #11
    Die Sv´s stammen aus einer Serienfertigung.
    Man kann hier aber Verallgemeinern das die ESP Standards schon erstklassig sind sich somit Qualitätsbedenken bei echten ESP´s quasi ausschliessen.....der Customshop mag vielleicht noch etwas ´´toller´´ sein aber das ist marginal.

    Also mit sperren denke ich dass du das Vibrato durch erhöhte Federspannung fixierst....ist das der Fall wären Downtunings bis 1 1/2- 2 Ganztonschritte drin.
    Nur höher tunen geht nich (wolln aber auch die wenigsten).


    Die FRI sind meineswissens aus Esche und die FRII sind aus Erle.....ich denke es gibt beide in deckend schwarz.
     
  12. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 06.06.05   #12
    Ne die FRII nicht! Die gibbet neu nur noch in see-thru red und st-blue!
     
  13. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 06.06.05   #13
    noch zu den verschiedenen tunings und floyd rose:
    http://www.dtuna.com/

    hab keine erfahrung mit dem ding, soll aber net schlecht sein.
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.06.05   #14
    von dem dtuna bin ich nada überzeugt!

    Ich fand den nicht sehr überzeugend.....da geht man lieber hin und machts alles schön manuell.


    schade dass es die FRII nicht in deckend schwarz gibt.....dann nimm doch die FRI -> die wird schon nich schlechter sein. Sie war auch eine meiner Favoriten,bevor ich meinen Glücksgriff machen konnte...
     
Die Seite wird geladen...

mapping