ESP SV Standard

von fragmentic, 26.11.07.

  1. fragmentic

    fragmentic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    18.03.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #1
  2. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 26.11.07   #2
    Hast du mal nachgesehen? Insgesamt stehen 6 Kundenbewertungen drunter, da wirst mit sicherheit am ehesten fündig. ;)
     
  3. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 26.11.07   #3
    is doch eigentlich klar, dass man in diesem preisbereich theorethisch keinen schrott kaufen kann oder? (lol, natürlich: ausnahmen bestätigen die regel^^)

    wenn du sie mal testen gehst, vergiss auf jeden fall nicht das jacksonpendant auszuprobieren!:)
     
  4. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 27.11.07   #4
    Hatte sie letztes Jahr mal ausgiebig getestet und auch fast gekauft. Ist ne super Gitarre, wenn man den Sound der EMGs mag! Bespielbarkeit klasse, der Hals ist ein Traum, sie ist super ausbalanciert und sieht zudem noch geil aus. :D
    Ich für meinen Teil bin dann doch bei ner anderen ESP hängen geblieben, da mir der Sound der SDs wesentlich besser zusagte...
    Ne Vergleichs-Jackson (RR) war leider nicht vorrätig, dafür aber ne USA-Kelly KE-2 mit SH4/SH2 PUs und ne USA Dinky DK-1 mit EMGs. Hätte die Kelly nicht so ne häßliche Farbe gehabt (silber), hätt ich sie genommen, aber so hab ich nun ne schwarze Gus G.
    Fazit: spiel sie mal an, vergleich sie mit ein paar anderen und dann entscheide nach DEINEM Geschmack. Zumindest würde ich die SV jeder Alexi-Sig vorziehen!
     
  5. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 27.11.07   #5
    Weil Du noch keine vergleichbare Alexi gespielt hast...

    Egal, die SV (hatte beide) ist eine tolle Gitarre für Metal. Sehr gute Bespielbarkeit, top verarbeitet. PU's kann man tauschen. ;)
     
  6. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 27.11.07   #6
    Das Wort heißt Standard.



    (SCNR)
     
  7. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 27.11.07   #7
    @fragmentic:

    Sieh mal in meine Signatur...ich hab ein Review geschrieben. Kannst dir ja mal durchlesen.
     
  8. franky_707

    franky_707 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 27.11.07   #8
    ich habe auch eine, siehe meine signatur ;)

    wirklich eine sehr gut verarbeitete gitarre. der hals fühlt sich echt toll an. auch wenns keiner von den ganz flachen "metal-hälsen" ist, wie bei vielen ibanez.

    als ausbalanciert würd ich sie aber nicht ganz bezeichnen, sie ist schon leicht kopflastig. zumindest im vergleich zu einer Superstrat-Form.
     
Die Seite wird geladen...

mapping