[EUB] Upright Bass von Dean

von SKY75, 16.04.07.

  1. SKY75

    SKY75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.07   #1
    Hi spiele mit gedanken mir einen Uprigt Bass oder einen Kontrabass zu kaufen.
    Hat jemand erfahrung mit dem Upright Bass der Firma Dean gemacht ,wenn ja gute oder schlechte?

    Könnt ihr mir da etwas bezahlbares (ca 1000€ schmerzgrenze) empfehlen?:great:

    Oder sollte ich lieber einen Kontrabass zulegen.

    Das Instrument wird fuer ein Acoustic Projekt benötigt.

    Gruss Sky
     
  2. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 16.04.07   #2
    Hi Sky,

    meinst du den Dean Pace?

    Gruß,

    Goodyear
     
  3. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 16.04.07   #3
  4. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 16.04.07   #4
    Richtig, der Pace ist kein Kontrabass. Aber "ein E-Bass, der senkrecht auf einem Ständer gespielt wird" auch nicht, denn dafür ist der Hals zu dick. Es handelt sich halt um einen EUB, nicht um einen Kontrabass und auch nicht um einen E-Bass.

    Aber da du ja was für ein Akustikprojekt suchst, kommt vielleicht eh nur ein Kontrabass in Frage, oder?

    Gruß,

    Goodyear
     
  5. tom5string

    tom5string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.814
    Erstellt: 16.04.07   #5
    Hmm,

    35'' scale ...

    http://www.deanguitars.com/bnds_v1/pacebass_cb.htm

    Da fehlen mir aber mindestens 6'' zum KB/EUB.
    Andererseits stimmt dann wohl eher das Spielgefühl, da ist kein grosses Umlernen nötig. Aber ich denke auch, dass wohl eher der Palatino deinen Vorstellungen entspricht.

    Oder aber, da akustisch doch eher ein echter KB. Oder eine akustische Bassgitarre?
    Ich hab am WoE diesen hier:

    http://www.yairi.com/gtrmdspc/kymd_spc/yb2-page/yb2_fin.html

    mal angespielt, sehr nett - ist aber natürlich nicht so fundamental wie ein echter KB - dafür passt der aber auch in einen Smart (was ja auch ein Argument sein könnte, nicht jeder hat einen grossen Kombi). Und in diesem Zug kann ich die gleich von Akustischen Bässen von EKO abraten, hab ich zuhause und ... naja, der Yairi ist schon 'ne Nummer moderner und komfortabler ...

    Tom


    Tom
     
  6. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 16.04.07   #6
    Achwas, so ein akustischer K-Bass passt schon in einen Smart: ;)

    [​IMG]
     
  7. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 17.04.07   #7
    naja - für 1000 euro gibts schon relativ große auswahl...
    thomann hat da zig kontrabässe drunter - da müsste jeweils noch n pickup dazu.
    hier wird übrigens ähnliches Problem geklärt.
    Elektrische Kontrabässe gibts da glaub ich 3 die ungefähr ins Preisniveau passen - der Palatino, der Aria und der Ns Design

    jaja bin auf entscheidung und dann bericht gespannt, weil mich auch fast selbiges bewegt...
     
  8. SKY75

    SKY75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.09
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.07   #8
    Danke erst mal fuer eure Hilfe.
    Ich werde erst mal schauen ob ich einen KB oder einen Upright antesten kann.
    Ich muss ja auch damit spielen können ???Wenn es klapt dan werde ich eh ein paar Stunden nehmen.
    Mir fällt aber die Entscheidung schwer KB oder Uright!!Erstens Transport spricht fuer Upright aber Sound technisch und Aussehen :cool: wahrscheinlich der KB.

    Mfg Sky
     
  9. ~Siempre~

    ~Siempre~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 18.04.07   #9
  10. Bassistenimitat

    Bassistenimitat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 19.04.07   #10
    also dden DEAN UPRIGHT hat meine SChule und ich muss sagen das man sich auch als e-basser schnell zurechtfindet, hat einen sehr schönen sound, der fuss is allerdings meeeeega hässlich...aber ich empfehle ihn
     
  11. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 19.04.07   #11
    hm... ich würde nachdem ich mich jetzt biss belesen hab bezüglich ns design für den ns design entscheiden, wenn ich das geld dazu jetzt grad hätte, weil:
    echte kontrabassmensur - 41,... zoll halt.
    der Hals hat hinten ne einbuchtung für den daumen,
    das Griffbrett hat dots druff zur orientierung
    du kannst ihn dir auch umhängen
    er lässt sich transportieren, da fuß abbauen und tasche dabei

    also mich hat quasi die seite von ns design überzeugt und ihre werbe-wirkung gut getan:D

    auch wenn da nix vom wav geschrieben wird - die infos oben kommen aus ebay.ca glaub ich - zumindest aus ner ebay versteigerung. hat halt ebenholzgriffbrett und keine graphiteinlagen und keine magnettonabnehmer und passive elektronik - also klar ist die eu serie schöner^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping