Eure Meinung zu Genelec 8020-A

von Atmo, 09.04.07.

  1. Atmo

    Atmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #1
    Hi Leute,
    Ich habe wieder etwas Geld gespart und bin nun beim Ausschau halten nach erweiterungen für mein homestudio....

    Was ich noch eventuell bräuchte sind Monitore...da wollte ich euch nach eurer Meinung zu den Genelec 8020-A fragen...

    Ich brauche da jetzt keine Höllenmaschiene zu abhören....:) ich habe jetzt so ein mickriges 2.1 sytem um 50 euro beim saturn....nicht wirklich das wahre:)

    Dank im Vorraus
    Grüße
    Atmo
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 12.04.07   #2
    Ich werde mir die Genelecs demnächst anhören. Daneben werde ich ein Auge, äh Ohr auf die KRK V4 MK II werfen. Wenn ich sie irgendwo auftreiben kann kommen auch noch die Yamaha Msp 5 dazu, aber die sind mir eigentlich ein bischen zu groß (muss im Studi Wohnheim leider ziemlich beengt Musi machen :(). Wenn die Genelecs im Laden angekommen sind und ich da war kann ich gerne meine (eher laienhaften) eindrücke schildern. Grundsätzlich sollte man sich Monitore vor dem Kauf immer anhören.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Atmo

    Atmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    13.05.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #3
    Ja danke...würde mich freuen, wenn du deine schildern würdest. Wenn ich sie kaufe kauf ich sie bei thomann...da kann man ja zurückschicken=)...

    ICh würde mit den Genelecs in meinem zimmer mischen und ich glaube 20wattreichen da....oder was denkt ihr dazu?....
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 14.04.07   #4
    Schau Die die beschreibung nochmal genau an, jeder Schallwandler hat einen eigenen Verstärker ;) Je Bo gibts einen Hochtöner und einen Tieftöner macht in Summe 40 Watt je Box, zusammen also 80 Watt. Ich denke mal das dürfte ganz gut laut werden :). Ob Dir das reicht hängt aber mit sicherheit davon ab, wie groß dein Zimmer ist und in welchen entfernungen Du noch was hören willst. Solange die Boxen im nahfeldberiech (~1,5m) stehen dürften sie auf jeden Fall ausreichend laut sein.

    Grüße
    Nerezza
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.04.07   #5
    Genelec mag ich sehr und hab auch schon einige probegehört. Die 8020-A sind absolut nicht übel, aber leider im Tiefbass viel zu schwach. Dort wirst du an einen Subwoofer nicht vorbei kommen. Generell empfehle ich aber ein probehören, wenn man sich Monitore kaufen will.

    Sowas hat man eine Zeit lang und da soll es schon was Ordentliches sein.

    Bye :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping