EV ZXA1 Bundle

  • Ersteller frecker
  • Erstellt am
F
frecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.13
Registriert
11.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
Guten Abend,

Würde gerne mal hören, ob hier jemand Erfahrungen mit dieser aktiven Anlage hat und mir sagen kann für welche Zwecke/ Größenordnungen sie nutzbar ist.

liebe grüße

frecker
 
Eigenschaft
 
B
Bruce_will_es
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.17
Registriert
21.11.09
Beiträge
3.032
Kekse
21.755
Hallo, sag doch mal für welchen Zwech DU sie nutzen möchtest. Wir sagen dir dann, ob dies möglich ist.
 
F
frecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.13
Registriert
11.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
Was ich bisher gelesen habe war recht positiv. Hab leider vorerst keine Möglichkeit in einem der größeren Musikhäusern Probe zu hören.
Mögliche Anwendungszwecke bei uns sind mittlere Feiern sowie BigBand-Konzerte.
Bisher wurde für Feiern ein MPA M.A.R.L.I.S eingesetzt. Bei den Konzerten haben wir bisher jedes Mal verschiedene Setups gehabt (zugemietet). Zuletzt waren das 2 Boxen von Wharfedale (könnten Titan 8 gewesen sein) an nem Powermixer.
Jetzt soll aber eventuell etwas besseres Equipment angeschafft werden. Und besonderes durch die kompakten Maße und das geringe Gewicht finde ich ein solches Set interessant (später vl mit 4 statt 2 Subs).

EDIT: Denke mit 1 Sub anzufangen wäre wohl etwas zu wenig oder!?
 
B
Bruce_will_es
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.17
Registriert
21.11.09
Beiträge
3.032
Kekse
21.755
Was sind "mittlere Feiern" wo finden diese statt(im Zelt, im Freien, im Saal, wie groß) und was soll über die PA laufen? Fragen über Fragen;)
 
F
frecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.13
Registriert
11.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
Zahlen bewegen sich zwischen 30 und 100(150) Personen, Raumgröße bis zu 250qm normalerweise indoor.
Auf Feiern läuft alles was in den Charts ist. BigBand spielt Filmmusik und auch ein paar moderne Stücke. Die BigBand wird teilweise abgenommen und bekommt noch kleine Monitore etc. Bei Feiern brauchst nur ne Musikquelle (Laptops, CD-Spieler, etc) und evtl nen Mikrofon.
 
N
Norbert
HCA Bass Amps/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.351
Kekse
8.118
Ort
Oktoberfeststadt
Also ich komme ja auch aus der Big Band Ecke.
Auch wenn Nur vocals darüber "laufen", bei dem Schalldruck, den die Bläser bereits unverstärkt abgeben können, würde ich doch eine Zx3 vorziehen (wir haben machmal RCF ART722A im Einsatz, bei größeren VA's auch noch etwas Größeres..., natürlich mit entsprechender Sub-Unterstützung)
Die Zx1 ist unbestritten in ihrer Klasse eine feine Box, aber die Vocals sollen sich ja noch über's Gebläse "heben".

Habt Ihr eine gutklingende Endstufe? Gerade bei viel "wind" würde ich da nicht sparen, da die Höhen dann schon mal schnell zu matschig oder giftig werden können.

Für Musikeinspielungen per CD hat dei Zx3 auch ein wenig mehr Reserven; tiefe Bässe kann man nicht wirklich erwarten, aber beide Boxen klingen für Konserve und die angestrebte Größe ausreichend rund (und Ihr werdet bei Bedarf mit diesen Boxen auch den Unterschied zwischen mp3 und einer guten CD an einem ordentlichen Player im Blindtest hören), aber ohne Subs würde ich trotzdem nicht anfangen
 
F
frecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.13
Registriert
11.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
ZXA1 sind aktive Lautsprecher. Zum einen Topteil und zum anderen nen Sub. Das Set sind 2 Tops und 2 Subs wobei die Frage wäre ob vl voerst auch nur ein Sub reichen könnte ;)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben