Explorer Style

von just_pain, 30.11.05.

  1. just_pain

    just_pain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.11.05   #1
    Hey,

    also ich liebe den schwarzen Explorer Style und hab beschlossen, dass meine nächste Gitarre 100 % ne Explorer Form hat.

    Etz hab ich nur ein Problem, von welhcer Marke?!

    Gut, ich könnte mir etz 1399,- zam sparen und mir ne Gibson Explorer Gothic kaufen.
    Aber naja so viel kann ich zurzeit net zusammen bekommen und naja...
    Hab gehört, dass die Epiphone Exploerer Gothic sehr gut sein soll, oder sollte ich dann doch mir ne von ESP bzw. LTD kaufen?!
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.11.05   #2
    Die von ESP/LTD sind halt hässlich, aber ansonsten sehr geile Gitarren, zumindest die 400er Serie :) 250er gibts afaik nich.


    Die Epiphones, nuja, die Pickups (v.a. der an der Bridge) sind n Krampf, aber ansonsten sehr geil. Also, 500€ für die Gitarre und nochmal 80€ fürn PU (erstmal den annere Bridge, der is wichtiger :D ), hast n gutes Brett mit dem du lange spaß hast.
     
  3. just_pain

    just_pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 30.11.05   #3
    Ich würde nicht sagen, dass sie hässlich sind, z.B James seine ESP Ex Standart is geil!

    Welche PU würdes du mir Empfehlen, die fettzig klingen? (Spiele am meisten Trash)

    Und wo bekommt man eigentlihc so ein geile Ex-Koffer her? So einen in der die Ex richtig nei past?
     
  4. EETFUK

    EETFUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    56
    Erstellt: 30.11.05   #4
    Explorers sind dann geil, wenn sie kein Schlagbrett haben, die "alte" Form haben und mit vernünftigen PUs ausgestattet sind. D.h. für dich käme eine alte LTD Explorer (EXP 200er Serie) in Frage. Gibts dann und wann auf eBay für ca. 400-600 Euro. Falls es keine schwarze sein muss (imo ist schwarz doof) gäbs da noch die Edwards EXPs (650-750 Euro + Porto aus Japan).

    Gruß
    Alex
     
  5. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 30.11.05   #5
    Also die Epiphone Explorer sind eigtentlich gut. Hab schonmal n paar angespielt und bin grad am schwanken, ob ich mir ne Explorer oder ne Les Paul holen soll. Wie schon vorneran gesagt sind die Pickups nich die allerbesten, sie reichen zwar um damit zu spielen, aber sobald man den Gain über n bestimmtes Level dreht kommen halt vermehrt Nebengeräusche. Außerdem sollte man beachten dass man halt mehrere testen muss, da es bei Epiphone Qualitätsschwankungen (die fast schon fast legändär sind ;)) gibt... Ansonsten kannste da für den Preis ne gute Gitarre bekommen...

    mfg BiFi

    Achja als ersatz-pus hätt ich dann duncans im Kopf: SH-1 und SH-4 vielleicht auch SH-6...
     
  6. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 30.11.05   #6
    Mag auch explorers, und wollte wissen was der untersched zwischen alter und neuer form ist. Wie ist der hals: d-form, oder u-form; insgesamt dicker als der Strat-hals?
     
  7. Omni

    Omni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 30.11.05   #7
    zum hals kann ich nichts sagen, aber der body ist bei der neuen ganz spitz (argh :mad:)

    must mal dei ESP gucken.
     
  8. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 30.11.05   #8
    kauf dir doch ne epiphone und bau EMGs ein :rolleyes:
     
  9. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 30.11.05   #9
    EMG's oder?!:rolleyes::D
     
  10. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 30.11.05   #10
    ja mist. ich hab überlegt wie die hießen... electron-magnetic-pickups hätt auch gepasst xD *editier*
     
  11. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 30.11.05   #11
    ich steh auf die neuen spitzen. werde mir die ESP LTD EX_400BD kaufen. da sind schon EMG81 drin sollte eigentlich gut klingen...
     
  12. Kuemmel

    Kuemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #12
    Hi,

    also ich habe genau selbiges demnächst vor und habe im Laden folgende kurz Probe gespielt:

    Gibson Explorer
    Epiphone Explorer Gothic
    Peavey Rotor EXP
    ESP 400 Ltd (weitere Bezeichnung vergessen)

    Ich muß sagen, trotz nahezu der doppelten Kohle geht für mich nix an der Gibson vorbei, auch vom Klang her, sehr fett ! Die EMG's der ESP konnte ich nicht mal richtig raushören im Vergleich zur Epiphone und der Rotor, sorry. Zudem ist die Gibson zwar die schwerste aber als einzige nicht kopflastig...und das stört mich vehement bei den anderen ! Die Epiphone fand ich die schlechteste der dreien, vielleicht war sie aber auch nur mies eingestellt...

    ...du erwähntest die Gibson Explorer Gothic !? Die gibt's doch nur noch gebraucht zu kaufen, oder !?
     
  13. Sicmaggot08

    Sicmaggot08 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.083
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    362
    Kekse:
    7.149
    Erstellt: 30.11.05   #13
    Ja die Gibson Explorer Gothic wird nicht mehr hergestellt....bleibt also nur der Gebrauchtmarkt!

    Ich bin auch stolzer Besitzer einer Epi Gothic Explorer

    Finde das die gitarre ihren Preis allemal wert ist!!

    Einzig die Pus haben mir nicht sooo gefallen...hab sie daher gegen ein emg 81/60 Set ausgetauscht - kingt jetzt absolut :twisted:

    Stimmstabil ist sie und auch die Verarbeitung ist sehr gut, vorausgesetzt du erwischt nicht gerade ein „Montagsmodell“
    Einziges Manko ist allerdings, das Sie kopflastig ist
    Aber mit einem Ledergurt lässt sich dieses Problem sicher auch beseitigen!!

    mfg
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.11.05   #14
    och sooo schlimm sind die pickups gar nich. zwar wirklich n bisschen schwach auf der brust, aber immerhin sehr nebengeräusch- und feedbackfrei. der klang der pickups is auch nich schlecht und das schwingungsverhalten der klampfe an sich is schon sehr beachtlich. ich würd mir immer wieder ne epi gothic explorer holen.
     
  15. EETFUK

    EETFUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    56
    Erstellt: 30.11.05   #15
    Ich klär' die Sache jetzt mal komplett auf! Vielleicht erstell ich mal eine HP zu dem Thema.

    Es gibt 3 (!) verschiedene ESP Explorer Formen:

    1. Alte ESP "EX" Form. Gleich der Form der '84 und '85 Gibson Explorer
    2. ESP EXP Form. Sehr ähnlich der alten " EX" Form. Jedoch schärfere Konturen.
    3. Neue "EX" Form. Wenig Gemeinsamkeiten mit der alten Explorerform. ESP war gezwungen eine deutlich andere Form zu benutzen. (Lawsuit).

    Für jede einzelne Form gibt Details die über die Zeit geändert wurden. Hier nicht von Belangen.
     

    Anhänge:

  16. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 30.11.05   #16
    Ging mir fast genauso, nur fand ich die LTD am schlechtesten...
     
  17. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 01.12.05   #17
    wie äußert sich dass denn?
     
  18. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
  19. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 01.12.05   #19
    vergesst die Ibanez Destroyer nicht, die ist absolut klasse zu spielen
     
  20. just_pain

    just_pain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 01.12.05   #20
    Hm...

    Also ich will undbedingt ne Schwarze Ex haben, das is sicher! :rolleyes:

    Aber ich kann mich net entscheiden, die Epi hab ich auch schonmal angetestet und war damals sehr zu frieden, aber wie gesagt damals und damals konnte ich noch net so spielen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping