Externe oder Interne Soundkarte???

von richard_dawkins, 02.05.08.

  1. richard_dawkins

    richard_dawkins Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.05.08   #1
    Hallo alle zusammen!

    Ich bin absoluter Laie und stehe vor einer PC Neuanschaffung. Nun stellen sich mir tausend Fragen zu denen ich eure geballte Kompetenz brauche :)
    Zur Vorgeschichte: Ich hab früher ganz simpel mit nem Laptop aufgenommen, ohne besondere Soundkarte oder so. Als "Interface" (sofern ich den Begriff und seine Rolle richtig verstehe) habe ich ein DPS12 von AKAI benutzt. D.h. ich bin mit nem Mikro dort rein (oder, wenn ich Gitarre aufnehme, von der Gitarre in den Amp Modeller und vom Amp Modeller in das DPS12) und vom DPS12 dann in den ganz normalen kleine Klinke (?) Audioeingang am Laptop. Hatte nie irgendwelche Probleme, alles klang gut.

    Aber ich würd jetzt gern mal etwas voranschreiten und daher meine Überlegungen. In meine PC Zusammenstellung habe ich jetzt erst mal keine Soundkarte inkludiert. Was würdet ihr empfehlen? Wie gesagt, ich muss E-Gitarren über einen Amp Modeller (oder später digital über Guitar Rig) und Gesang durchs Mikro aufnehmen. Sollte ich mir dazu ein neues Interface kaufen (also eine externe Soundkarte?), wenn ja, was gibt es da (im möglichst günstigen Bereich bis, sagen wir 200 €). Oder erfüllt mein DPS12 bereits die Aufgabe des Interfaces und ich sollte es einfach weiter nutzen und weiter von da in den normalen Audioeingang im Rechner gehen (wenn dem so ist, muss ich dann eine interne Soundkarte zusätzlich einbauen lassen oder nicht?).

    Ich versteh auch derzeit ganz ehrlich gesagt nicht so genau die Rolle von Soundkarte und externem Interface bzw. die Beziehung die beide zueinander haben...

    Ich weiß, das sind viele, wirre Fragen aber vielleicht kann mich ja jemand von euch erhellen.

    Besten besten Dank im Voraus!
    Stephan
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 03.05.08   #2
    Als Interface werden oft externe Soundkarten bezeichnet. Im gegensatz zu internen Soundkarten verfügen die externen zum Teil über Preamps.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. richard_dawkins

    richard_dawkins Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.05.08   #3
    ok, besten Deank, dann hab ich den kleinen Teil schonmal richtig verstanden gehabt ;)
     
  4. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 05.05.08   #4
    Ich fürchte nicht so ganz;)


    Du hast den Akai hier lediglich als Mikrofon-Vorverstärker genutzt. Nicht als Analog-Digitalwandler und Schnittstelle zum Rechner, was die Aufgabe eines Interfaces bzw. einer Soundkarte ist.

    jetzt hats aber hoffentlich klick gemacht...:D



    Zum Thema intern oder extern:
    Für Laptop geht logischerweise nur extern, es sind meistens mehr bzw. überhaupt Mikrofonvorverstärker in externen Karten (schon allein des Platzes wegen in internen schwierig). Nachteil: Verbindung über Firewire, USB oder PCMCIA zickt manchmal rum, nicht so stabil wie interne PCI Karte. Ist aber zu vernachlässigen, wenn man was vernünftiges kauft und nicht unbedingt USB nimmt.

    Kommt nun ganz auf deine Bedürfnisse an.
    Für konkrete Produktvorschläge einfach mal die Sufu bemühen, da bekommst du schnell einen guten Überblick, was zu empfehlen ist.
     
  5. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 06.05.08   #5
    ...ist aber nicht unbedingt richtig.
    Ursprünglich werden Recordingkarten als Interface bezeichnet, ob intern oder extern ist egal.

    Ansonsten, wie die Mama von Stiffler schon ausführte, ist (so nicht alles in einer "Box") ist eben zu unterschieden zwischen Preamp, A/D (, D/A), und Interface.
     
Die Seite wird geladen...

mapping