Hilfe: Neuanschaffung Soundkarte (!?)

  • Ersteller bluetallica
  • Erstellt am
bluetallica
bluetallica
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.13
Registriert
23.03.05
Beiträge
5
Kekse
0
Ahoi!!

Ich habe mich hier schon umgeschaut und habe auch auf ein paar Fragen von mir Antworten gefunden, jedoch bin ich immernoch etwas unsicher. Falls ich also ein Thread, der so ein Thema behandelt, übersehen habe, bitte ich um Entschuldigung.


Zu meinem System: AMD Athlon 64 3500+ , z.Zt. noch 256mb ram aber bald 1GB oder mehr, Soundkarte: SB Live! 5.1


Zu meinem Problem: Ich möchte gerne Aufnehmen (Hauptsächlich E-Gitarre), jedoch geht das mit meiner jetzigen Soundkarte schlecht, da diese kein Asio bzw. keine Asio-Treiber unterstütz. Wenn ich also eine zweite Spur aufnehme, kommt diese viel zu verzögert an (also eine zu hohe Latenz).
Jetzt bin ich am überlegen mir eine neue interne Soundkarte (Emu 0404 oder vllt. audiophile 2496) oder externe zuzulegen.

Bei einer neuen internen Karte habe ich jedoch das Problem, dass der Sound wohl eher schlechter ist(was spiele angeht), da diese wohl keine 5.1 Soundkarte ist ?!? Meine jetzige unterstütz dies ja und zudem ist sie auch noch gut für Spiele (EAX, etc pp.) Denn ich würde diese Sachen schon gerne wieder nutzen wollen. Außerdem frage ich mich, wo bzw. wie ich z.B. bei einer Karte wie der Emu 0404 meine normalen PC-Boxen und mein Micro (vom Headset) einstöpseln kann ??Einfach in den Line-out und Line-in ?

Nun zu der externen Interface Lösung: Kann man z.B. einen Toneport anschließen auch wenn man eine Soundkarte drin hat? ...dann würde ich meine jetztige Soundkarte normal weiterhin benutzen und wenn ich was aufnehmen will würde ich den toneport dran machen ?! Oder müsste man dann das externe Gerät ununterbrochen angeschlossen haben, damit man sound hat?



Ich hoffe das mir evtl. jmd. helfen kann mit meiner Entscheidung, was ich jetzt mache bzw. was ich mir nun zulege! Wenn mir sonst noch was einfällt schreib ichs einfach....


Schönen Abend noch!...
 
Eigenschaft
 
K
Kfir
HCA Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
04.03.14
Registriert
24.10.04
Beiträge
3.157
Kekse
5.720
Ort
Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
Zu meinem System: AMD Athlon 64 3500+ , z.Zt. noch 256mb ram aber bald 1GB oder mehr

Hm, entschuldige die forsche Frage, aber wer hat dir denn das zusammengestellt? Da herrscht ja zwischen RAM und CPU aktuell eine himmelschreiende Diskrepanz :p
Also definitiv noch 1GB dazukaufen, ganze gleich auf welche Soundkarte es rausläuft.

Bei einer neuen internen Karte habe ich jedoch das Problem, dass der Sound wohl eher schlechter ist(was spiele angeht), da diese wohl keine 5.1 Soundkarte ist ?!? Meine jetzige unterstütz dies ja und zudem ist sie auch noch gut für Spiele (EAX, etc pp.) Denn ich würde diese Sachen schon gerne wieder nutzen wollen.

Das kannst du so grundsätzlich schon tun, es gibt allerdings schon ein paar Recordingkarten die über entsprechend viele Ausgänge verfügen, bzw. ein Sourroundsignal via AC-3 ausgeben können (bin da aber kein Experte...)

Außerdem frage ich mich, wo bzw. wie ich z.B. bei einer Karte wie der Emu 0404 meine normalen PC-Boxen und mein Micro (vom Headset) einstöpseln kann ??Einfach in den Line-out und Line-in ?

Wo steckst du denn aktuell deine Boxen ein? Bingo, in die Line Outs. Warum soll das also mit einer anderen Karte nicht gehen?
Mikro vom Headset müsstest du natürlich in einen Mikroeingang stecken.

Nun zu der externen Interface Lösung: Kann man z.B. einen Toneport anschließen auch wenn man eine Soundkarte drin hat? ...dann würde ich meine jetztige Soundkarte normal weiterhin benutzen und wenn ich was aufnehmen will würde ich den toneport dran machen ?! Oder müsste man dann das externe Gerät ununterbrochen angeschlossen haben, damit man sound hat?

Du kannst die Karten prinzipiell durchaus parallel betreiben. Den Toneport kannst du stecken lassen, der wird via ASIO-Treiber angesteuert, und den verwenden nur Aufnahmeprogramme. D.h., wenn du was aufnimmst ist sowieso nur der Toneport im Betrieb.
Du muss dem System nur sagen, welche Soundkarte wofür Standardmäßig verwendet werden soll. Sprich, wenn Spiele und DVDs (oder was auch immer) über die Soundblaster laufen sollen, musst du die Karte in der Systemsteuerung als Standardgerät definieren.

Ich hoffe das mir evtl. jmd. helfen kann mit meiner Entscheidung, was ich jetzt mache bzw. was ich mir nun zulege! Wenn mir sonst noch was einfällt schreib ichs einfach....

Wenn du im wesentlichen nur Gitarre aufnehmen willst, bist du mit dem Toneport sicher gut bedient.
 
bluetallica
bluetallica
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.13
Registriert
23.03.05
Beiträge
5
Kekse
0
Alles klar! Dank dir

...ich werd mal schauen, was ich mir anschaffen! Natürlich den RAM :D

Ich hab den RAM schon weiss ich nichtmehr wie viele Jahre, und hab mir meine PC immer selbst zusammengestellt und gebaut. Hab mir nie nen neuen Ram gekauft, weil ich mit dem bis jetzt immer gut auskam :D
nunja, so kanns gehn! aber jetzt werd ich aufjedenfall auf mind. 1GB aufrüsten^^
 
A
Armageddoom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.10
Registriert
18.01.06
Beiträge
36
Kekse
15
Moin bluetallica,

Ich könnte dir eventuell den Asio4All treiber empfehlen (http://www.asio4all.com/)
Vielleicht reicht das für deine Zwecke ja auch aus

MFG

Arma
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben