Externes Mischpult für Powermixer?

von grafix, 12.02.07.

  1. grafix

    grafix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 12.02.07   #1
    Falls es mir wieder gelungen ist (wie in anderen Foren ...) trotz intensiver Suche ein schon beantwortetes Thema erneut aufzuwerfen: Es tut mir leid ...

    Wir sind keine Band, brauchen aber dennoch oft "Beschallung". Nun haben wir ein Problem:
    Wir haben einen alten Powermixer (Riley PM 4150), der leider nur 4 Mikrofoneingänge hat. Wir brauchen aber mehr. Können wir an den Powermixer ein Mischpult anschließen, ihn also als Endstufe nutzen?

    Für Eure Antworten vorab vielen Dank!
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 12.02.07   #2
    Theoretisch gesehen ja,
    du gehst halt vom ST-Out des "normalen" Mixers in 2 Kanäle oder einen Stereokanal des Powermixers.
    Vom Leistungsausgang des PM gehts dann ab zu den Boxen.
     
  3. grafix

    grafix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 12.02.07   #3
    Das ging ja schnell! Vielen Dank. Damit ist uns die Sorge genommen, dass wir was kaputt machen könnten. Da es ein Mono-Powermixer ist, werden wir also zwei Kanäle belegen.
    Aber da nehmen wir doch sicherlich die Line-Eingänge (oder etwa XLR)?
    Wenn ich da noch eine Antwort bekäme, könnte ich ruhig schlafen.

    Übrigens: ich habe heute schon viel gelesen in diesem Forum und bin sehr beeindruckt, mit welcher Ruhe, Gelassenheit und Freundlichkeit hier absolut Unwissende von Profis beraten werden. Herzlichen Dank!
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 13.02.07   #4
    Solange keine großen Wege zwischen dem Mixer & dem Powermixer sind (wovon ich einfach mal ausgehe ;) ), nehmt die Lineeingänge.

    Bei größeren Entfernungen, (was bei so einer Konstellation eigentlich Stuss ist) würde man aufgrund der symetrischen Signalführung zu XLR greifen, und das Signal mittels Gain evtl. Pad-Schalter auf Arbeitspegel bringen.
    Aber unrelevant, und nur der Vollständigkeit halber erwähnt.

    Vielen Dank für die Blumen, uns PA'lern wird hier im Board ein familiärer Umgang nachgesagt :p

    Vg
    Alex
     
  5. grafix

    grafix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 13.02.07   #5
    Danke, jetzt kann ich schlafen gehen. Ich freue mich, weil ich sogar alles verstanden habe.
     
  6. Haase

    Haase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Oberweis / Austria
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    26
    Erstellt: 13.02.07   #6
    Hallo!
    Vergiß jedoch nicht, wenn Du XLR benutzt, die Phantomspeisung am Powermixer auszuschalten. Sonst könnte am anderen Mixer wirklich was kaputt gehen.
    Viele Grüße
    Gerhard
     
  7. grafix

    grafix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.02.07   #7
    Das ist ja wirklich noch ein wichtiger Hinweis. Zur Zeit nutze ich zwar keine Kondensatormikrofone, aber das kleine Knöpfchen ist ja mal schnell gedrückt. Falls ich also irgendwann mal XLR nutze, weiß ich (zumindest jetzt noch) was ich nicht tun darf.
     
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 14.02.07   #8
    Da wollen wir aber das "könnte" nochmal ganz dick unterstreichen, denn i.d.R. passiert da nix...

    der onk
     
Die Seite wird geladen...

mapping