Extrem billiger Mixer für 5 Mann Band gesucht (wichtig)

von hennea, 16.02.07.

  1. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 16.02.07   #1
    Moin,

    Unsere 5 Mann Band sucht n Mischpult.... billig wie nur möglich (also wirklich billig:eek:)
    Wir sind

    2 Gitarren
    1 Bass
    1 Schlagzeug
    1 Sänger

    Preislich sollte es sich unter 80€ bewegen, also wirklich wirklich billig:D
    Es soll nur zum Anfang sein... aufnehmen werden wir darüber nicht und es soll später durch ein besseres ersetzt werden. Also sagt bitte nicht: spart noch ein bisschen und kauft euch dann was vernünftiges, oder kauft euch was gutes gebrauchtes usw, ok?:great::p

    https://www.thomann.de/de/the_tmix_tx_1202.htm <----- gute Wahl? (für den Preis)

    MIXERS / POWERED MIXERS - UB SERIES MIXERS - EURORACK UB1002 : Ultra Low-Noise Design 10-Input 2-Bus Mic/Line Mixer with Premium Mic Preamplifiers <--------- besser oder schlehcter als das t.mix?

    Kennt ihr vielleicht alternativen?

    Ach ja, es soll 1 Gesang darüber laufen und eventuell später 1 oder 2 Gitarren und 1 Bass;)

    MFG
    Henne
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 16.02.07   #2
    wie sollen denn die Gitarren darüber laufen? Mikrofonabnahme oder Direkt ins Pult bzw. DI?
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.754
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.715
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 16.02.07   #3
    kaum - in der Preisklasse solltest du auch nicht nach gut/schlecht/besser fragen
    nur noch ein Tipp: falls dir Behringer im Kopf rumgeht und du tatsächlich noch ein UB-Pult bekommen solltest dann nimm es
    die neue XENYX-Serie soll deutliche Qualitätsmängel haben
    evtl. auch was gebrauchtes über epay
     
  4. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 16.02.07   #4
    Dann wirds aber eng in der Kiste :o
    Was habt ihr denn für Boxen, weil ohne Spaß... ich kenn Leute, die wollen ihre gesamte Band über 100 € Boxen laufen lassen... Gitarren und Bass abnehmen wird 1. schwer wegen Kanalanzahl im Mischpult und 2. den Boxen.
    Zu der Frage mit dem Mischpult. Ich denke in der Preisklasse sind die Unterschiede nicht so berauschend groß.

    Ach ja, weil ich gerade deine Signatur lese, schau mal bei meinem Thread vorbei :D
    https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/189685-musik-heutzutage-nur-noch-2-schubladen.html

    Mfg
    Wolle
     
  5. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 16.02.07   #5
    Sehr wahrscheinlich werden die Gitarren über Mics abgenommen.

    :D:D:D
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 16.02.07   #6
    Das Mischpult hat aber nur 2 Mikrofoneingäne. Das heisst Gesang + 2x Gitarre über Mic ist nicht.

    btw. Mischer ist der Mann hinter dem Mischpult
     
  7. Barky

    Barky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 16.02.07   #7
    Hi,
    ich habe mir als Preisgünstige übergangslösung folgendes Pult bei ebay ersteigert:

    MISCHPULTE / POWER MIXER - ANALOGE MISCHPULTE - EURORACK MX2642A : 16-Kanal 4-Bus Mischpult

    3-4 x Drum Kanäle (Bass, Snare, Hi Hat, ggf. ein Overhead)
    2 x Gesang
    1 x Gitarre
    1 x Bass (wird aber an den Kanal 9/10 angeschlossen damit ein Mic Preamp in Reserve bleibt)

    Könnte also ausreichend sein. gibt es für unter 200 Euro, für 80 wirds allerdings schwierig.

    Qualität ist ok, ist zwar alles ein wenig wackelig im vergleich zu hochwertigen Pulten.
    Die Ausstattung ist aber für den Preis toll.
     
  8. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 16.02.07   #8
    1. Kann man die net über klinke einstecken? Der Soundverlust ist mir bekannt aber ist er so groß?:confused:

    2. Danke für die Info. Ich habe so gut wie gar keine Ahnung von Mischpulten usw.;)
    (merkt man glaub ich auch)
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 16.02.07   #9
    Ob Klinke oder XLR hat erstmal den Unterschied, das du über Monoklinke nur ein unsymmetrisches Signal hast, also einen gewissen Pegelverlust und höhere Anfälligkeit für Strörgeräusche.

    Allerdings ob Klinke oder XLR, um ein Mikrofron zu verstärken brauchst Du einen Mikrofonpreamp. Davon hat das Mischpult nur zwei, also kriegst Du da auch nur zwei Mikrofone dran.
     
  10. hennea

    hennea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 16.02.07   #10
    Vielen Dank für die Info....
    Tja dann muss ich wohl doch noch mal mit meinen Bandkolegen über das Preislimt reden:eek:

    MFG
    Henne
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 16.02.07   #11
    mit Sicherheit bringt euch jeder Euro mehr schon weiter. Ich denke schon das ihr vielleicht doch auf dem Gebrauchtmarkt umsehen solltet.
     
  12. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 16.02.07   #12
    Wenn ihr eure Preisgrenze etwas anhebt, ist der hier vielleicht interessant. hat zwar keine Fader, aber im Proberaum steht ja keiner die ganze zeit hinterm Pult...

    Interessant fand ich diese Aussage auf der Seite:

    weiß nicht wie Yamaha das Teil dann zu so einem Preis gewinnbringed verkaufen will, mal angenommen die Aussage stimmt. :confused:
    aber egal, is ja nich mein Problem :D


    mfg livebox
     
  13. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.02.07   #13
    Keine Ahnung ob das stimmt. Das 10/2 ist aber ein recht solides Teil - hab ich selbst.
    Klar gibts besseres, aber nicht für einen Hunderter.
     
  14. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 16.02.07   #14
    Die meinen nur das: Wenn du die Komponenten einzeln kaufst, bist du teurer.
    Da Yamaha in anderen Stückzahlen kauft, lohnt sich das für die schon, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen...
    Ein gebrauchtes Yamaha MG 10 (ohne Kompressor, dann lieber das MG 8 FX mit Effektgerät) gehört auch zu meinen Favoriten für das Projekt, falls halt die 4 Mikroeingänge reichen...
    Beste Grüße
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping