Extremeforce Boxen

von guitareddie, 08.10.07.

  1. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 08.10.07   #1
    Hey Leute,
    ich wollte mal fragen, ob irgendwer hier schon mal die Boxen von extremeforce (www.extremeforce.de) gehört/gesehen/gespielt hat.

    Kann jemand was zu Verarbeitung und Klang sagen?
     
  2. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 08.10.07   #2
    Gehört habe ich sie schon mehrfach, bei Vinder, My Darkest Hate und Gigs bei denen sie jeweils spielten.
    Klangen immer recht gut, Verarbeitungsmässig sehen sie sehr gut und vor allem roadtauglich aus (wofür sie ja speziell entworfen wurden) sind ja sozusagen Box im Case in einem.
    Selber spielen konnte ich sie noch nicht, aber was ich so hörte (unter anderem Engl Tops (ich glaub ein Savage SE, bin mir aber nicht mehr sicher) und ein Digitech 2120 durch eine Engl Endstufe) war immer sehr gut, direkt, nicht verwaschen, sehr tight.
    Vielleicht hab ich mal die Möglichkeit eine zu testen, sind ja nur ca. 25 km von mir aus.
    Hab sie auch einmal im Vergleich zu ner Marshall 1960 gehört, da war die Extreme Force deutlich überlegen, wobei es natürlich immer ein wenig auf die Amp-Box-Gitarren Kombination ankommt (und der Geschmack kommt auch noch dazu) aber vor allem was Stabilität und Konstruktion betrifft, denke ich dass es nicht viel gibt was den Extreme Force Boxen da Nahe kommt oder besser ist.
     
  3. extremeforce

    extremeforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    12.11.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.08   #3
    Hallo,

    schön dass Du Dich für meine Cabinets interessierst.

    Ich will mich nicht zu sehr selbst loben, aber alle meine Kunden sind sehr zufrieden.

    Bei Klang kommt es natürlich auch auf dei verwendeten Speaker an. - Aber ich kann soviel dazu sagen, dass Kunden die z.B. 4x12 Cabinets mit Celestion Vintage 30 Speakern bei mir bestellt haben doch sehr überascht waren, dass extremeforce Boxen deutlich besser klingen als z.B. Mesa Boogie, Engl oder Marshall Cabinets mit den selben Speakern.

    Je nachdem was Du für einen Sound haben möchtest kann ich Dir auch entsprechende Speaker empfehlen.
    Ein super Speaker ist z.B. der EVM 12L von Electro Voice (nur nicht ganz billig).

    Damit Du die Katze nicht ganz im Sack kaufst, kann ich Dir auch ausnahmsweise ein Rückgaberecht einräumen!

    Jedenfalls sind alle meine Boxen "custom made" und es ict nahezu alles möglich.

    Übrigens, wenn Du am 8. März zufällig in Esslingen weilst, kannst Du die extremeforce Cabinets auch beim "Rock For One World" Festival, mit "Sinner", "The Order", "Prolopower", "Headstone Epitaph", "Mirror of Deception" und "Targa", hören...

    Viele Grüße,

    Gabriel
     
  4. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 12.02.08   #4
    habe mal ein wenig auf deiner HP geschaut....hört sich alles durchdacht an. Nichts desto trotz wären ein paar Referenzpreise ganz schön denke ich (z.b. für die von dir erwähnten Standard Cabinets; mit oder ohne Lautsprecher...kann sich dann ja jeder selbst ausrechnen) um eine Preisvorstellung zu bekommen.
     
  5. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 12.02.08   #5
    Würde ich auch gerne wissen.

    Aber das design erinnert mich ja star an die Fender Metalhead boxen :)

    [​IMG]
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.02.08   #6
    Das "Design", haben Mesa Boogie und viele andere Firmen
    mit ihren Roadready Boxen schon in den 80ern verwendet.
     
  7. extremeforce

    extremeforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    12.11.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Eningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #7
    Es ist richtig, dass Mesa Boogie als este "Road Ready" Cabinets angeboten haben, allerdings nur für Bass Cabinets als Custom-Option. - Und die Fender Metalhead Cabinets sind zum einen nach extremeforce Cabinets auf den Markt gekommen (das ist aber auch egel) und zum anderen haben meine Boxen ein paar Merkmale, die den Preisunterschied rechtfertigen.

    Es gibt auch noch einen deutschen Anbieter von road ready Bass Cabinets, aber eben keine Gitarrenboxen.
    Road Ready Cabinets gibts ab € 699,-. - Einfach mal im E-Store nachschauen...

    Ich greife aber die Kritik gerne auf und werde in den "normalen" Seiten der Website Preisinfos einbringen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping