falsch gestimmt oda was?!?!?

von DanObassNOOB, 04.01.07.

  1. DanObassNOOB

    DanObassNOOB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    5.04.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #1
    So hallo ersma, der Depp hat ma wieda ne Frage!! Es geht mal wieder ums Greifen^^
    Wenn ich die E-Saite am 5. Bund greife und spiele, solls ja wie die leere A-Saite klingen, oder?!?!?! Bei mir klingts komplett anders, obwohl mein Stimmgerät angezeigt hat, dass ich die Saiten richtig gestimmt hab!!!
    WASMACH ICH FALSCH?!?!?!?!?!
    mfg
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 04.01.07   #2
    inwiefern anders? anderer ton oder anderer klang des tons? zweiteres wär normal

    was zeigt dein stimmgerät, wenn du 5. bund e-saite spielst?
     
  3. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 04.01.07   #3
    spiel mal im 12. bund ein flagolet, stimm mit dem stimmgerät danachm dann spielst du auf der gleichen saite im 12. bund normal gegriffen, wenn die beiden töne sich unterscheiden musst du die saitenreiter der saite entweder nachvorne oder nach hinten drehen, bis die töne wieder übereinstimmen
     
  4. Jay-P

    Jay-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 04.01.07   #4
    Also, damit wir das richtig verstehen: Wenn du alle Saiten nacheinander leer anschlägst zeigt dir das Stimmgerät E-A-D-G an aber wenn du jetzt die E-Saite im 5. Bund spielst, erklingt ein völlig anderer Ton, als der, der erklingt, wenn du die A-Saite anschlägst? Was meinst du mit komplett anders? Ein Halbton oder sogar schon mehrere Töne Unterschied? Spiel einfach mal die E-Saite im 5. Bund und guck mal, was das Stimmgerät anzeigt. Wenn es wirklich nur ein Viertelton oder ähnlich ist ist, dann versuch mal das, was tobbse gesagt hat, wenn nicht, dann ist u.U. dein Hals sehr seltsam eingestellt, also sehr stark gekrümmt, so dass sich das schon am 5. Bund bemerkbar macht. Bei mir macht sich das auf der E-Saite erst so ab dem 12./13. Bund bemerkbar. Also müsstest du die Halskrümmung an der Einstellschraube oben am Hals einstellen. Um dir zu sagen in welche Richtung du sie drehen musst, müsstest du mal schauen, wei dein Hals gekrümmt ist, konvex, alsi zu den Saiten hingekrümmt, oder konkav, also von den Saiten weg.
     
  5. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 05.01.07   #5
    ok. vielleicht kannstes erstmal mir sagen, bitte?
    bei meinem fretless stört mich folgendes:
    die saitenlage find ich immernoch ein bisschen zu hoch, sie geht aber nicht tiefer - die intonation ist bis zum 12. bund ok, auch wenn der gedrückt schon ein ganz klein wenig höher ist, als er sollte, beim 25 fällts schon echt auf und beim 24 ist es schon fast ein ganzton unterschied zwischen dem flageolett und dem gedrückten ton (er ist höher).
    mein erster versuch wäre jetzt, die reiter an der bridge nach hinten zu schieben - das könnte ja helfen. wenn allerdings nicht, muss ich ja an den halsspannstab - wie rum müsst ich denn?
    im uhrzeigersinn? gegen uhrzeigersinn? (kann mit nach links oder rechts immer so wenig anfangen)
     
  6. Jay-P

    Jay-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 05.01.07   #6
    Also demnach ist dein Hals also konkav gekrümmt, das heißt du müsstest die Schraube im Uhrzeigersinn anziehen. Aber vorsichtig, höchstens eine Viertel-Umdrehung auf einmal, ansonsten ein paar Stunden warten. Zum genauen Nachlesen:
    The Reality Collection: Setup your bass!
     
  7. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 05.01.07   #7
    thank you very many (aber das saitenreiter nach hinten stellen hat völlig gereicht)
     
Die Seite wird geladen...

mapping