Fame MS 58 - Eine gute Kopie?

von -PyRo-, 09.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -PyRo-

    -PyRo- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    24.05.15
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #1
    Hi, ich bin momentan mit meiner Band dabei unseren Proberaum einzurichten und da ich den klaren Gesang übernehmen werde, brauche ich noch ein vernünftiges Mikro - aber welches passt zu mir? Mein Stimmspektrum ist nicht sonderlich breit und ich habe eine durchschnittlich tiefe Männerstimme. Ich hab momentan das Shure SM 58 und das Beyerdynamic TG-X58 im Auge.
    Da ich aber eh nicht so oft singen muss und auch nicht allzuviel ausgeben will, bin ich auf der Suche nach einer günstigeren Alternative.
    Da ich sehr gute Erfahrung mit Fame Produkten (die Hausmarke des Musicstores in Köln) gemacht habe, fiel mir das Fame MS 58 auf, bei welchen es sich (wie der Name schon sagt) um eine Kopie des Shure Klassikers handelt.
    Nun meine Frage: Taugt die Kopie etwas?
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.04.08   #2
    Was erwartest Du von einem Mikro das 25 € kostet?
    Bist Du wirklich der Meinung das sei nur eine günstige Kopie?
    Einzig der Name MS 58 soll suggerieren das es eine günstige Kopie des legendären Mikros ist.
    Der nächste Tread nach der Anschaffung dieser Gurke lautet dann "Massig Feedback im Proberaum ,was kann ich machen".
    Dann behalte es auch da und schau auch noch mal auf das TGX48
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 10.04.08   #3
    Ebenfalls günstig Sennheiser E 822 S. Sonst wirklich Beyerdynamic

    Fame ist nur die Hausmarke der Fa. MS aus Köln & kommt aus China
     
  4. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Ich würd aber echt mal gern hören , wie sich das anhört . Auch wenn man nicht viel davon erwarten kann .
    Aber kaufen würd ichs für gesang nicht . Wenn man auf ner Party mal ne Ansage machen will , ist es vielleicht noch o.k.
    .
    Aber nicht für Gesang !!!
     
  5. Tingle-7

    Tingle-7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 01.10.08   #5
    Das gibts beim MS in Köln und als ich da letztens war, hab ich mir das natürlich sofort angehört.


    Meine Meinung: Über den Kopfhörer klang das Ding richtig gut. Also für kleine Gigs bis ca 200 Leute würd ich das wohl als Gesangsmikro nehmen!
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 01.10.08   #6
    das musst du uns jetzt etwas genauer erklären was der Typ des Mikrofons mit der Anzahl der Zuhörer zu tun hat .... :confused:
    (Meinst du vielleicht: "Bei so einer kleinen Anzahl von Zuhörern ist es egal wenn ich mit mit einem billigen Mikro blamiere?" oder so....)

    Ich denke übrigens, dass der Thread sich mittlerweile erledigt hat. Ich konnte nur diesen Satz nicht so stehen lassen.
     
  7. purplemaze

    purplemaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    4.11.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.09   #7
    Also ich bin seit 10 Jahren erfahrener Musiker im Studio als auch Live. Habe das Ms 58 mit dem Orginal im Direktvergleich getestet. Und ich muss sagen, das Ergebnis überraschte mich doch sehr! Klanglich kaum ein Unterschied. Das Shure hat lediglich ein etwas breiteres Spektrum. Das Fame liegt auch genauso gut in der Hand wie das Orginal. Mein Fazit: Eine sehr gelungene Kopie. Es lohnt sich!
     
  8. kamikaos

    kamikaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.11.09   #8
    Ich kann nur sagen, das ich mir ausversehen das MS57 für Sax gekauft habe.
    Also für den Proberaum reicht es.
    Live klingt es nicht wirklich toll.

    MFG

    Sven

    D.h. eine relativ gute Kopie.
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.11.09   #9
    Das
    widerspricht sich aber hiermit:
    Oder?
    ;)
     
  10. kamikaos

    kamikaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    184
    Erstellt: 04.11.09   #10
    @Andi85
    Ja, im Grunde hast Du recht.
    Kommt aber drauf an was man sonst "bespielt"
    Es klingt für mich live schon wie ein SM 57, aber bei weitem nicht so gut wie das RE20 oder mein AT Pro35x.
    Insofern ist es OK aber nicht toll :-)


    MFG
    Sven
     
  11. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.350
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.120
    Erstellt: 04.11.09   #11

    Ne, nicht unbedingt. Da das original SM58 Live manchmal echt nicht so gut klingt, ist das MS58 wohl eine relativ gute Kopie :D.

    BTT:
    Ich würde meinen Maßstab echt nicht an einem SM58 festmachen. Da gibt es mitlerweile -auch aus dem Hause Shure- bessere alternativen. Das SM58 ist halt der Klassiker und sehr beliebt.
    Mir persöhnlich liegt das SM58 z.B. überhaupt nicht. Ich ziehe das Beta 58 klar vor.

    Alle billigen Kopien von Mikrofonen reichen nicht an das Original ran! Ob die Qualität der Kopie ausreichen ist für den einzelnen muß er im endefekt aber selbst wissen.


    Gruß

    Fish
     
  12. bobcät

    bobcät Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.071
    Erstellt: 04.11.09   #12
    Ich hatte das Fame MS58 mal in einem Jugendheim vor der Nase und fand es sehr mäßig. Gut, der Sound war allgemein scheiße. Dennoch bilde ich mir ein, selbst wenn man das berücksichtigt war es immer noch ein vergleichsweise undifferenziertes und mulmiges Klangbild.
     
  13. Yoshi-24

    Yoshi-24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.09
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.09   #13
    Ich glaube, das SM58 ist allein durch seine robustheit immernoch (besonders bei Metalbands) beliebt. Der Klang ist nicht außergewöhnlich gut und man muss schon eine Stimme haben, die wirklich zu dem Mic passt. Andererseits würde ich den Mikrofon-durch-die-Gegend-werfenden Metalheads auch kein Beyerdynamic in die Hand drücken. Die Thomann Kopie des SM 58 ist soweit in Ordung, wenn man keine großen Ansprüche stellt. Nicht so robust wie das Original und der Klang ist noch schlechter. Manchen wird es reichen ;)
     
  14. wolf1262

    wolf1262 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.11
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -42
    Erstellt: 29.11.11   #14
    Hallo -PyRo-,

    wir haben in der Band sowohl das Fame als auch das Shure im Einsatz. Und ich mache mir immer wieder ein Spass daraus die Mic´s untereinander auszutauschen und bisher hat noch nie jemand den Wechsel bemerkt.

    @Rockopa
    hast du das 25,- Euro Mic schon mal in der Hand gehabt ? , hast du es schon einmal benutzt ?
    ich glaube wohl eher nicht, denn sonnst müsste dein Urteil eindeutig Pro Fame MS-58 ausfallen.

    @slaytalix

    ja das Fame MS-58 wird in China gefertigt ! und was glaubst du wo lässt Shure seine Mic´s fertigen ?
    Richtig..... in China ;-)
    Wer schon mal sowohl das Fame MS-58 als auch das Shure SM-58 selbst im Einsastz hatte wird dir mit Sicherheit sagen, das er keine Unterschiede fesstellen konnte. Ich persönlich würde sogar soweit gehen zu sagen das das Fame und das Shure Mic aus der gleichen Fabrik stammen, bzw nach den gleichen Konstruktionsplänen gebaut werden ;-)

    @Yoshi-24
    ich glaube... ist ja sehr schön, hat aber eher in der Kirche als in einem Forum in dem nach einer Sachlichen Antwort gesucht wird, etwas zu suchen.
    Und wenn du schon glaubst dann schau dich doch ersteinmal um wo das Shure SM-58 überall zum einsatz kommt und wer es alles so unter der Nase hat.
    Diese Mic von von Schlagersängern gleichermassen wie von Pop-, Funk-, Rock- oder Metal - Sängern genutzt.

    Zum Schluss möchte ich sagen das Fame MS-58 ist meiner Meinung nach dem Shure SM-58 eindeutig ebenbürtig wenn nicht gar gleichwertig.
    Ich kann eindeutig eine Kaufempfehlung dafür geben.

    Ausserdem würde ich mir wünschen, das wenn jemand in einem Forum Hilfe und Information sucht, dort nur die jenigen eine Antwort geben die auch wirklich dank eigener Erfahrung etwas zu dem Thema sagen können.

    Auch wenn diese Antwort mit Sicherheit einige Jahre zu spät kommt, aufgrund der dummen, unqualifizierten Kommentare musste ich hier einfach mal meinen Senf dazu geben.
     
  15. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 29.11.11   #15
    Na, das ist doch mal eine Art, sich im Forum vorzustellen!

    In diesem Unterforum sind nicht ohne Grund ein paar Threads gepinnt. Einer davon dieser hier:
    https://www.musiker-board.de/live-mikrofone-pa/95660-offizielles-statement-shure-plagiaten.html

    Grüße, livebox
     
  16. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    25.291
    Zustimmungen:
    3.424
    Kekse:
    105.560
    Erstellt: 29.11.11   #16
    Hallo wolf1262,

    toller Board-Einstand :rolleyes: - einen uralten Thread unnötigerweise aufwärmen und als Neuling gleich langjährige User pauschal als dumm und unqualifiziert bezeichnen :bad:.

    Das Thema hier ist längst durch, deshalb hänge ich das Schloss dran. Sofern Dir an einer längeren Board-Teilnahme gelegen ist, lege ich Dir nahe, Dich mit unseren Board-Regeln, speziell Punkt 3 (Netiquette) zu beschäftigen!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping