Fast-Fret Lebenserwartung verlängern!

von HellToPay, 23.04.05.

  1. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Hier ein einfacher Trick, um die Lebenserwartung von eurem Fast-Fret zu verlängern: Dadurch, dass das Teil viel eher zum Siffen anfängt, als das die Reinigungsflüssigkeit austrocknet, oder verbraucht ist, einfach den oberen Teil von Zeit zu Zeit mit einem SCHARFEN Messer abschneiden. Somit könnt ihr das Ding ca. drei mal so lange benutzen. :)
     
  2. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.04.05   #2
    ich versteh das sowieso nicht ganz.
    um diesen faserstempel ist diese folie herum... die sollte man nicht abnehmen oder?
    dann mit dem stempel über die saiten und dann wieder abstreichen.
    richtig?
     
  3. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 23.04.05   #3
    100 Punkte :great:
     
  4. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 23.04.05   #4
    Dem jacksoner kann man nicht so leicht was vormachen ;) !
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.04.05   #5
    verspüre ich ein fünkchen ironie?
    :D
     
  6. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 23.04.05   #6
    billiger und besser geht es wenn man den fast fred komplett im laden lässt und sich ein fusselfreies tuch und eine dose balistol waffenöl besorgt.Hält jahre.
     
  7. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 24.04.05   #7
    Und das hat den gleichen Effekt?! Klingt gut!
     
  8. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 24.04.05   #8
    Wie funktioniert dieses Fast Fret eigentlich? Wie wendet mans an und was bringts? Hab das noch nie probiert. Findet ihr es zahlt sich aus?
     
  9. Extremist

    Extremist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.04.05   #9
    Ich nehm Kyser StringCleaner oder wie das heißt.
     
  10. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.04.05   #10
    Ich nehm den "Dunlop 65 String Cleaner and Conditioner", kostet 4,50€ und hält auch Jahre. Verbessert den Sound und die Bespielbarkeit, der Gitarre, wirklich enorm :cool: .

    MfG DoC
     
  11. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 24.04.05   #11
    Das einzige was ich auf mein griffbrett tu is lemon-oil von der andrea...
    Fast fret nie probiert, hab zu viele Negative Sachen gehört und eigentlich bin ich ganz glücklich so.
    (negativ: dass die saiten anfangen zu siffen, das Zeug überall and den Bünden klebt, etc. Ich kenns nich, habs nie verwendet, ham mir nur leute gesagt also :great: )
    .greez.
     
  12. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 24.04.05   #12
    ich putz mit dem ding häufiger den hals von hinten als die saiten... ich glaub ich hab da was nich ganz verstanden...:screwy: aber es rutscht sich besser mit fast fret... auch hinten... :great:
     
  13. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 24.04.05   #13
    Ganz nebenbei:


    mein fast-fret ist mal ausgetrocknet, da hab ich ihn mit ballistol wieder "aufgefüllt". Ansonsten kann ich das dunlop-zeugs nur wärmstens empfehlen...
     
  14. Daniel81

    Daniel81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    4.06.08
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Oberstaufen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.04.05   #14
    Ähm, Du weisst schon, von was wir hier reden...?!? ;) :p

    Ne, mal im Ernst: Ich hab das Zeugs auch und bin ganz zufrieden damit. Es macht die Saiten schön geschmeidig, wodurch man besser drüber gleiten kann. :great:
    Siffen tut bei mir da nix :eek:

    MfG, Daniel :)
     
  15. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
  16. Daniel81

    Daniel81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    4.06.08
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Oberstaufen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.04.05   #16
  17. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 24.04.05   #17
    ja, schon gut :D


    ...aber ist das eigentlich keine geldverschwundung?
    man kann doch auch wunderbar ohne dAS set spielen :screwy:
     
  18. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
  19. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.04.05   #19
    schon mal geshcaut was sich für fett/hautreste auf dem griffbrett/ speziell unter den bundstäbchen befidnet??? sollt na öfters mal putzen, wie die ohren ;)

    obs n besseren Klang gibt...naja, eher nciht ;)

    aber man kann schon besser rutschen, auf nem geputzen griffbrett

    also ich putzt mein Griffbrettchen an beiden gitarren ca. alle 2 Monate...imemr wenn ich zum 2ten Mal Saiten wechsel

    EDIT: afaik verwendet man Wachs um z.B. metallteile vor rost zu schützen..meine shcrauben am trem rosten alle :( muss sie mal wechseln :(

    gibts auch spezialmittelchen..und: der Guitartech von John Frsuciante muss ihm sogar das trem mit zeugs schmieren, weil er ihm schonmla durch das häufige benutzen des trems ne schraube total abgenutzt hat! :screwy:
     
  20. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 24.04.05   #20
    ahso...

    ich dachte dass es ein mittel ist um trockene griffbrette dieses feuchtiges gefühl zu geben (wie zB bei meiner SZ)

    weißt jemand wie man dieses eklige weiße zeug aus den rissen aufm griffbrett rausbekommt??
     
Die Seite wird geladen...

mapping