Fatar Studiologic SL 990 oder 1100? Oder doch etwas ganz anderes?

  • Ersteller omahahn
  • Erstellt am
O
omahahn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.14
Registriert
19.09.10
Beiträge
5
Kekse
0
Hallihallo.

Ich suche im Moment ein günstiges Masterkeyboard mit 88 Tasten und Hammermechanik, da ich es auch zum Klavier lernen verwenden möchte. Preislimit sollte so ca. 400 Euro sein. Ich habe mir jetzt ein paar Geräte mit Vor- und Nachteilen rausgesucht und würde gerne eure Meinungen hören bzw. ich habe auch ein paar Fragen für die Leute die die Masterkeyboards eventuell besitzen. Andere Empfehlungen nehme ich auch gerne entgegen....

1. Fatar Studiologic SL 990 (ca. 350 Euro + Midi auf USB Adapter)

Vorteile:
Gute(?) Hammermechanik (Fatar TP40GH)
Günstiger Preis

Nachteile:
Kaum Controller
Kein USB Ausgang.
Kein Aftertouch
Keine Aufteilung der Tastatur in Zonen möglich

2. Fatar Studiologic SL 1100 (ca. 300 Euro gebraucht + Midi auf USB Adapter)
Vorteile:
Aftertouch
Aufteilung der Tastatur möglich
(über die Tastatur selbst habe ich keine Angaben gefunden, vielleicht weiß einer da mehr)

Nachteile:
Etwas älter da gebraucht
Kein USB Ausgang

3. Fatar Studiologic VMK 188 Plus (ca. 450 Euro)
Vorteile:
Gute (?) Tastatur (TP40GH)
Viele Controllermöglichkeiten
USB
Aftertouch

Nachteile:
Preis

4. M-Audio Oxygen 88 (ca. 450 Euro)
Vorteile:
Tastatur soll okay sein
Viele Controller

Nachteile:
Also ich hatte bis jetzt nur Probleme mit M-Audio

Das wars eigentlich schon was ich in dem Preissegment zu meinen Anforderungen gefunden habe. Ich schwanke vor allem zwischen den oberen 3, da ich M-Audio eigentlich umgehen möchte. Das gebrauchte ist mein Favorit, sofern die Tastatur stimmt. Vielleicht weiß ja einer mehr über das Keyboard. Danke für alle Antworten.
 
Eigenschaft
 
R
RoBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.21
Registriert
24.11.09
Beiträge
304
Kekse
1.278
Ort
18xxx
guckst Du CME! UF80 oder VX8 bekommt man auch schon gut unter 500,-...gebraucht natürlich :,-)

Da ist dann alles dran, was Du brauchst - eine solide Hammermechanik (aber nur bei den 8er/80er-Modellen!!!), Aftertouch, Controller satt und jede Menge Aufrüstmöglichkeiten bis hin zum Standalone-Synthi (ASX, DP-1, UF400e, Waldorf nano...). Schau mal ins Netz dazu!

Gruß
Roman
 
W
  • Gelöscht von Distance
  • Grund: Verstoß gegen Boardregel Nr. 12

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben