Fcb1010 an Korg Krome

von Domi_88, 31.05.20.

Sponsored by
Casio
  1. Domi_88

    Domi_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.05.20   #1
    Hallo zusammen,
    Ich versuche das Fusspedal Behringer fcb1010 sinnvoll einzusetzen. Allerdings müsste ich dazu sysex Befehle zum Korg senden können. Ich möchte im combi Modus verschiedene Sounds(Timbres) an und abschalten.
    Laut meinen Recherchen kann das fcb1010 nur cc Befehle oder Bank Wechsel schicken. Kann man nicht auch sysex Befehle senden?
    Oder gibt es eine App die MIDI Befehle empfangen kann und dann zugewiesene Befehle weiter sendet?
    Bin in dem Segment echt ein Neuling und sehr dankbar für Tipps.
    Grüße
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    14.532
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    1.195
    Kekse:
    20.657
    Erstellt: 31.05.20   #2
    Hi,

    du könntest das ganze über die Karma Switches zumindest teilweise umgehen. Dann kannst du zumindest vier verschiedene Varianten speichern und abrufen.
     
  3. Domi_88

    Domi_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.06.20   #3
    Sorry aber verstehe gerade nur Bahnhof. Vielleicht habe ich mich auch etwas undeutlich ausgedrückt.
    Grundsätzlich möchte ich mit dem fcb1010 im combi Modus am Kronos die einzelnen Sounds an und abschalten. Zumindest die ersten 5 das würde schon reichen. Dazu müssen aber sysex Befehle gesendet werden was das fcb1010 nach meinem Recherchen nicht kann. Die Frage ist, ob es hier irgendeine Lösung gibt oder wie man sowas generell realisieren kann.
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    14.532
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    1.195
    Kekse:
    20.657
    Erstellt: 01.06.20   #4
    Hi,

    ich habe dich schon richtig verstanden. Es gibt über Karma die Möglichkeit, Sounds einzeln oder in Gruppen zu schalten und das geht dann netterweise über CC.

     
  5. Domi_88

    Domi_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.06.20   #5
    Hi,
    Danke für die schnelle Antwort. Leider habe ich kein Kronos sondern ein Krome. Der hat kein Karma. Hab mal in den Einstellungen geschaut aber hab da nichts was mein Problem lösen könnte.
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    14.532
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    1.195
    Kekse:
    20.657
    Erstellt: 01.06.20   #6
    Ups,

    da hab ich mich verlesen.
     
  7. Domi_88

    Domi_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.06.20   #7
    Gibt es denn nicht eventuell eine App für iPad wo man einen MIDI Befehl schickt und dann das iPad einen anderen bzw. einen sysex Befehl weiter sendet. So eine Art Übersetzer. Konnte leider nichts finden aber sowas könnte mir helfen wenn es sowas gibt.
     
  8. livio5

    livio5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.16
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 01.06.20   #8
    Hallo,
    es gibt dafür so kleine MIDI-Helferlein . Ich verwende den Event-Prozessor (Plus) von MIDI-Solutions (Hardware-Box). Der wandelt so ziemlich alles in alles andere um, ohne zusätzliche Stromversorgung.
    Kostet allerdings ca. 100+€.
     
  9. Domi_88

    Domi_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.06.20   #9
    Das hört sich nach dem an was ich suche. Wie wird das programmiert? Man muss ja bestimmt irgendwie einstellen können wenn das rein kommt soll dies und das raus gehen. Das ganze als App wäre natürlich eleganter aber Hardware ohne Strom ist natürlich autark.
     
  10. Sisko78

    Sisko78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.08
    Zuletzt hier:
    14.07.20
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    282
    Erstellt: 01.06.20   #10
    Es gibt auch diverse Setlist Management Tools wie z.B. Bandhelper (und andere), bei denen man per Midi Patches aufrufen kann, die dann wiederum mehrere Geräte steuern können, auch mit sysex Befehlen. Das IPad muss aber entsprechend in das Setup eingebunden sein, damit es Midi In und Out von externer Hardware verarbeiten kann. Ich weiß nicht, ob da schon was vorhanden ist?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. livio5

    livio5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.16
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 02.06.20   #11
    Die Box wird per MIDI programmiert. Das dazugehörige Programmier-Tool gibts für Windows und Apple auf der MIDI-Solutions-Seite.
    Ist auch relativ einfach, aber leider alles in englisch.
    Wenn Du schonmal weißt wie der SYSEX-Befehl dann aussehen soll, denke ich mal kriegst Du das hin.
    Beim Eventprozessor Plus kannst Du 32 solcher Befehle programmieren, bei dem ohne Plus nur 16.
    Es wird dann für alle Befehle insges.1 MIDI-Datei erzeugt, die dann per MIDI-Kabel auf das Gerät gespielt wird (aus dem Programmiertool heraus). Das kann auch beliebig oft geändert werden. Danach brauchst Du keinen Rechner mehr, einfach dazwischenstöpseln.
     
  12. Domi_88

    Domi_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.20
    Zuletzt hier:
    28.06.20
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.06.20   #12
    Vielen vielen Dank! Das löst mein Problem! Wenn ich keine Softwarelösung finde über iPad dann werde ich ich wohl diesen Weg gehen. Ich habe den setlist Maker und werde mal schauen ob es darüber geht. Die neue Band in der ich spielen soll benutzt songbook. Vielleicht geht es auch darüber. Wenn alles nichts hilft werde ich den Event Prozessor nehmen. Besten Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping