Feder in Tremolo einsetzen... einfach so?!?

von Tack, 29.03.04.

  1. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.03.04   #1
    Hallo!

    Ich hab vor, in meine Fender Strat bei dem "2-Point Synchronized Tremolo" eine weitere Feder einzusetzen. Muss ich da irgendwas beachten?! Das Tremolo liegt dann doch voll auf dem Body auf, oder?! Muss ich das dann nicht irgendwie neu einstellen?! Und was ist mit der Halskrümmung etc... muss man da noch was einstellen oder nicht?!
    Wär cool, wenn mir jemand helfen könnte!

    Gruß,

    Tack
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.03.04   #2
    Du machst die neue Feder rein, und mit den Schrauben, an denen die Federkralle hängt, regulierst du dann den Zug. Sprich: in deinem Falle weiter rausdrehen.

    Dem Hals ist das Egal. Deine Saitenspannung bleibt die gleiche.

    Ich spiele mit 5 Powersprings :-)
     
  3. Tack

    Tack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.03.04   #3
    Das ist gut! Danke!
    Ich werd mir erstmal ne 4. Feder einsetzen... mal sehen, vielleicht kommt ja auch noch ne 5.! ;)
    Wie genau muss die Federkralle (Kannte ich auch noch nicht das Wort!) denn einstellen?! Muss die parallel zum body sein?!
    Ja, oder?!
    Ach ja, wie kann ich vermeiden, dass die Federkralle nicht schief hängt... z.B. wenn ich versehentlich eine Schraube weiter drehe als die andere? Oder ist das vernachlässigbar?
     
  4. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.03.04   #4
    Der Block sollte parallel zum Body sein. Also so wie es jetzt auch der Fall ist( sollte es jedenfalls :-) )
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.03.04   #5
    Naja, so halbwegs halt.

    Das muss auf den Nanometer genau sein :-)

    Machs nach Augenmass hin und gut is.

    Evtl. muss man andere Schrauben mit längerem Gewinde nehmen. Kommt drauf an, welche jetzt drin sind, scheint unterschiedlich zu sein. Meine waren irgendwie ziemlich kurz. Bei meinen 5 Powersprings hatte ich schon Bedenken, dass ich für ein freischwebendes Tremolo die Schrauben so weit rausdrehen muss, dass es mir die Schrauben, die dann ja ziemlich locker sind, aus dem Holz reisst. :-)

    Das merkst du aber. Wenn du dein Teil eingestell hast und die Schrauben sitzen fest drin, passt das schon. Immerhin ist das Ding ja für bis zu 5 normale Federn ausgelegt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping