Feedback und quitschen

von johnny-boy, 08.08.04.

  1. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.08.04   #1
    Ich hab ne Epi SG G-400 und hab ein kleines Problem. Wenn ich beim Drummer laut aufdrehe, fängt meine Gitarre immer zu Quietschen an in den Spielpausen. Ich denke es liegt an den Pickups ich wollte aber mal fragen, woran es sonst noch liegen könnte. Ich wollt die Pickups sowieso mal wechseln aber wenn ich das Problem auch anders lösen kann, lass ich ich sie vielleicht drinnen, weil ich mit dem Sound zufrieden bin.
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 08.08.04   #2
    einfach die Saiten dämpfen, die fangen an zu schwingen durch die Drums und dann gibt es ruck zuck ein feedback. Das passiert mit guten PU auch.

    Also in den Pausen Volumenpoti zudrehen oder Saiten mit der rechten oder linken Hand abdämpfen.

    Position zum Amp verändern oder weniger gain....

    RAGMAN
     
  3. johnny-boy

    johnny-boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.08.04   #3
    es gibt auch feedback,wenn der Drummer nicht spielt. Oft hilft nicht mal mit der Hand abdämpfen.
     
  4. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 08.08.04   #4
    geht mir genau so
    viellecit hilft ein hush
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 08.08.04   #5








    .









    .
     
  6. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 08.08.04   #6
    Hi
    Hast du PU Kappen auf deinen?
    Wenn ja, mach die mal ganz schnell runter, respektive wachs deine PUs mal. (anleitung findest du glaub ich auf hoss33 HP, hoffe ich hab jetzt keine urheberrechte verletzt :D )

    Kommt bei Gibson/ epi leider öfters vor.
    da hilft wirkich kein abdämpfen mehr, kracht nämlich auch ohne saiten!
    also wenns eher so ein grelles unangenehmes Pfeiffen ist, kanns fast nur das sein. Hatte ich auch bei meiner Paula. (und hoss auch, deswegen anleitung)
    ich hab meinen einfach runtergehauen, so dass ich jetzt am hals mit kappe, und am steg ohne kappe spiele, sieht nicht unbedingt so super und etwas verbastelt aus, aber hauptsache mein trommelfell platzt nicht.

    gruss
    eep
     
  7. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #7
    Benutzt Du ein Effektgerät wie das Boxx GX 700 vielleicht? Dann mach ein Noisegate rein und das Problem ist weg.
    Weniger Gain (weniger is eh mehr.. ;) ) tut sein übriges...
     
  8. johnny-boy

    johnny-boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.08.04   #8
    @eep. Danke, ich glaube daran wirds wohl liegen. Werde mir bald nen neuen Stegpickup ohne Kappe zulegen.
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 09.08.04   #9
    Alles jollyroger.
     
  10. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 09.08.04   #10
    ist das nicht gefährlich die PU's selber zu wachsen?
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 09.08.04   #11
    Nicht sonderlich. Hast Du die Anleitung gelesen? Wichtig ist nur, dass die Plastikteile (falls vorhanden) nicht mit dem Metallrand des Gefäßes in Kontakt kommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping