Feedback unterdrücken beim warwick alien standard

von boltknocker, 22.11.18.

  1. boltknocker

    boltknocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.14
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.11.18   #1
    Hallo Leute,
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir einen akustik Bass (warwick alien standard) gekauft. Und auf den Proben hab ich öfter Feedback Probleme
    Einen feedback buster wird es für dieses Modell wohl nicht geben, zumindest habe ich für dieses unkonventionelle Schallloch noch keinen gefunden.
    Kann mir da jemand weiterhelfen? Gibt es da evtl Bodeneffekte, die da helfer mit können. Oder muss ich da einfach am EQ drehen und dann halt einen "nicht so schonen" Bass Sound live in kauf nehmen?

    Danke schon mal

    Grüße, Marcus
     
  2. ErikEricsson

    ErikEricsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    1.203
    Erstellt: 23.11.18   #2
    Wenn es ein Bodenpedal gibt, müsste das Stichwort Notch (-Filter) sein. Ich habe schon einmal davon gelesen, da ich so etwas für meine Akustikgitarren gesucht habe. Leider fällt mir nicht mehr ein, wie dieses Pedal hieß.

    Ich habe auch schon mal gelesen, dass man die Akustikgitarre mit Schaumstoff oder Strümpfen/Socken ausgestopft hat zur Feedbackunterdrückung.

    Wenn ich an meine Strümpfe denke, empfehle ich nur gewaschene zu verwenden.:)

    Gruß ErikEricsson
    --- Beiträge zusammengefasst, 23.11.18, Datum Originalbeitrag: 23.11.18 ---
    Gucke mal hier.

    [​IMG]

    Dieses Pedal ist für Akustikgitarren, wenn ich es richtig deute. Ob es auch mit einem Akustikbass funktioniert weiss ich nicht. Unterschiedlicher Frequenzbereich?
    Ein Anruf oder eine E-Mail hilft bestimmt bei der Klärung.

    Viel Erfolg
    ErikEricsson
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. boltknocker

    boltknocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.14
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.11.18   #3
    Hallo Erik,
    danke für die Tips! Werde ich gleich mal auf der nächsten Probe ausprobieren. Das Teil von fishman hatte ich auch schon mal angesehen, aber da muss ich wahrscheinlich echt mal beim Händler anrufen und fragen ob mit akustik Bass kompatibel. :)
    Speziell für akustik Bass finde ich leider keine Effekte.

    Grüße,

    Marcus
     
  4. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    1.300
    Erstellt: 24.11.18   #4
    Ich glaub, ich würde versuchen, mir einen Feedback-Buster zurechtzuschneiden, wenn es nur um die „Eindellung“ des Schalllochs geht. Oder ist der Durchmesser auch ungewöhnlich?
     
  5. boltknocker

    boltknocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.14
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.11.18   #5
  6. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    1.300
    Erstellt: 24.11.18   #6
    Ja, die Form ist mir bekannt. Ich hätte jetzt einem normalen FB-Buster genommen und den per Cutter zurechtgestutzt.

    Dass die Potis innen sind, wusste ich nicht. Das ist natürlich unpraktisch.
     
  7. boltknocker

    boltknocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.14
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.11.18   #7
    Ja, das mit den Potis ist weng blöd gemacht

    Hab mir jetzt von einem Stück Schaumstoffdämmung was abgeschnitten und zusammen gerollt. Das steck ich am Donnerstag auf Probe mal ins Schallloch.
    Mal schauen, ob das was bringt.
    Wenns interessiert, sag ich bescheid, ob es geklappt hat, ansonsten vielen Dank für die Tips.

    Grüße aus Franken.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    17.01.19
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    1.300
    Erstellt: 25.11.18   #8
    Na klar. Rückmeldungen interessieren immer! ;)
     
  9. boltknocker

    boltknocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.14
    Zuletzt hier:
    1.12.18
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.11.18   #9
    Hallo,

    hatte mir jetzt ein Stück von ner Platte mit so "Pyramidenschaumdämmung" abgeschnitten, zusammen gerollt und ins Schallloch.
    Hat sich dann innen drin noch weng aufgerollt und man hat dann von außen kaum was gesehen.

    Fazit:
    Feedback weg und an die Potis kommt man auch noch gut ran! :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping