Feedbackprobleme

  • Ersteller benne1410
  • Erstellt am
B
benne1410
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.19
Registriert
30.06.05
Beiträge
46
Kekse
37
Hey! Hab bei meinem marshall mg 100hdfx größte feedbackprobleme! spiele allerdings auch mit recht hoher verzerrung! gibt es keine andere lösung als den gaingrad zurückzudrehen?
 
Eigenschaft
 
El Nino
El Nino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.11
Registriert
07.05.05
Beiträge
78
Kekse
0
Ort
Augsburg
aktive Pickups wären eine Lösung, am Equalizer rumdrehen, geht teilweise auch. Die Frage ist aber auch wie groß der Raum ist in dem du spielst, wie laut und wie weit du von deinem Amp weg bist... und ganz am Rande: probiers mit weniger gain... klingt bestimmt genauso gut :p
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Grundsätzlich iss Feedback ´ne Frage des Raumes bzw. deiner Position zu dem Amp.

Wenn du da nix ändern kannst....Treble / Presence runter drehen und gain senken!
 
Lance85
Lance85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.15
Registriert
24.06.04
Beiträge
813
Kekse
1.212
Ort
Hamburg
Japp, das und vielleicht Pickups wachsen, könnte auch was bringen...
Gruß
-Lennart
 
cyanite
cyanite
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
12.05.04
Beiträge
1.696
Kekse
1.762
Ort
Osnabrück
Zusammengefasst und ergänzt:

Amp Settings:
- weniger Lautstärke
- weniger Gain
- weniger Höhen
- weniger Presence

Sonstiges:
- Position zum Amp verändern
- Pickups wachsen
- aktive Pickups
 
T
TM89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.12
Registriert
17.08.04
Beiträge
1.011
Kekse
7
Ort
Dülmen
vieleicht gitarre abschirmen !
 
RAGMAN
RAGMAN
Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
LRSeether schrieb:
- Pickups wachsen
Und dann? es ist selten das PU nicht gewachst oder eingossen sind und dann auch noch mikrophonisch sind. Daran liegt es nur sehr selten.


LRSeether schrieb:

Was sollen aktive PU bringen???
Sie haben weniger Nebengeräusche aber da gehört ein Feedback nicht zu.
Feedbacks kann man mit aktiven PU genausogut erzeugen wie mit passiven.


RAGMAN
 
RodLovesYou!
RodLovesYou!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.18
Registriert
01.01.05
Beiträge
1.080
Kekse
507
Ort
51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
war aber nicht von LRSeether die idee sondern von ElNino, nur falls du jetzt denkst, er hats noch hinzugefügt.
 
D
Djay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.08
Registriert
24.01.05
Beiträge
49
Kekse
0
war da nicht was mit singecoils und pfeifen?
oder täusch ich mich da jetzt ?
 
Köstliches Brot
Köstliches Brot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
2.097
Kekse
2.381
Ort
Meppen
Also von aktiven Pickups zur Abhilfe kann ich vin meiner Seite aus nur abraten!

Als ich nboch EMG 81 in meiner Gitarre hatte, hats auch ständig gefiept, selbst bei niedrigem Gain.

Jetzt hab ich passive Duncans drin und es ist weg!

Vielleicht ist das aber bei anderen anders!? :) :rolleyes:
 
Hotroddeville
Hotroddeville
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.13
Registriert
25.09.04
Beiträge
1.512
Kekse
3.005
Ort
Franken
Das kommt so finde ich auch immer auf die Tonabnehmer an. Kann jetzt nur Zufall sein aber auf jeden Fall pfeift meine Amercian Strat so gut wie nie. Wobei meine Squire schnell zum kreischen beginnt.
Es kommt wohl auch darauf an ob es billige oder bessere Tonabnehmer sind!
 
M
mettob
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.12.15
Registriert
25.02.05
Beiträge
341
Kekse
133
Mit nem Noisegate müsste das Problem auch behebbar sein, oder du kaufst dir nen Amp mit mehr Lautstärkenreserve, dann pfeifts auch nicht mehr so schnell ;).
 
M
Mr. Burns
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.10
Registriert
06.07.05
Beiträge
332
Kekse
530
mettob schrieb:
Mit nem Noisegate müsste das Problem auch behebbar sein, oder du kaufst dir nen Amp mit mehr Lautstärkenreserve, dann pfeifts auch nicht mehr so schnell ;).

... Mal einen alten Thread wiederbeleben: Verstehe ich das richtig, dass wenn ich meinen Amp mit Mords-Lautstärkereserven voll aufdrehe, aber dafür mit weniger Lautstärke reingehe, weniger Feedbackpfeif-Probleme von der Gitarre bekomme?

Habe aktive EMG-SA´s und bei mir pfeift es andauernd, wenn ich Lead-Sounds spiele. Auch schon bei nicht so hohen Lautstärken.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben