felle für metalcore

von C.a.L.i.B.a.N, 15.11.05.

  1. C.a.L.i.B.a.N

    C.a.L.i.B.a.N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.04.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    hi
    ich will mir bald neue felle für mein pearl ex set kaufen. doch leider hab ich was das angeht null ahnung. ich spiele immer noch auf den werksfellen. :o
    ich spiele metalcore, also welcher hersteller eignet sich, welche typen,..?
    danke für die antworten!
     
  2. TobiRTC

    TobiRTC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.11.05   #2
    ...muss dir leider sagen, dass die Suchfunktion dir da bestimmt am besten helfen kann :great:


    such ma nach Felle un Metal ...da findest ne Menge
     
  3. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 16.11.05   #3
    Für Bassdrum kann ich dir schwer das Powerstroke 3 empfehlen.
    Und für die Toms irgendwas einschichtiges. Und coated Felle gefallen mir vom optischen her nicht.
    An den Resos auf keinen Fall sparen, denn die sind für den Sound ausschlaggebend.
    Wenn du dir nicht sicher bist, gehst du in den Musikladen und kaufst dir einfach die Standartfelle von Remo oder Evans, damit kannste nicht viel falsch machen.

    Ich spiele auch Musik in der Richtung und habe auf meinem Rockstar Pinstripes drauf und die sind ehrlich gesagt zu sehr gedämpft.
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 16.11.05   #4
    Pinstripes dämpfen ja auch zu viel :rolleyes:

    also ich würde keine einschichtigen empfehlen. Remo Emperors: 2schichten, dämpft nicht so viel wie pinstripes.
    Sehr gute Felle.

    Für Bass - wie gesagt Powerstroke 3
     
  5. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Ich habe auf meinen Toms daheim zurzeit einschichtige Felle (welche weiss ich nicht genau grad) und der Sound ist echt gut finde ich.
    Vielleicht liegts auch bisschen an den Kesseln :rolleyes:
     
  6. Peter-Pan

    Peter-Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.10
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Ich kann auch nur die Emperor empfehlen. Als Reso würde ich einfach die Ambassador nehemen. Für die BD ist das P3 sicher topp. Mit den Namen von Evans kenne ich mich leider 0 aus.
     
  7. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 16.11.05   #7
    Für Metalcore würde ich eher Pinstripes nehmen. Die haben ein bisschen mehr Power im Klang, zumindest ni meinen Ohren. Für Metal aber eher Emperors.

    Und Leute, setzt nicht Metalcore mit Metal gleich, T-Bone macht Steaks aus euch.:D

    Gruss Loli..
     
  8. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.11.05   #8
    Ja und ganz ehrlich bei den ganzen Metalcorebands kann man oft "höhere" Toms wahrnehmen, wie z.B. bei As I Lay Dying!
    Da sind Pinstripes einfach zu "tief" und "dumpf".
    Ich zieh die sicher nichtmehr auf meine Toms.
    Wobei live kommen sie vielleicht garnicht schlecht :D
     
  9. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 17.11.05   #9
    Ich spiele auf der Snare ein Evans Genera Fell und auf der Bassdrum ein Evans Emad. Sind vom Sound her Highend, aber leider auch vom Preis! :D

    Mein Schlagzeuglehrer findet, dass meine BD sich ziemlich gut anhört, obwohl sie nur eine Export BD ist und direkt vor ner Wand steht...
    und von meiner Ludwig Snare mit dem Evans Fell, kann er gar nicht genug bekommen *lol*

    Also Evans ist schon eine feine Marke. Ich hab auf meinem restlichen Set leider auch nur Pinstripes aber da werde ich denke ich demnächst Emperors (von Remo) oder G2 Felle (von Evans) draufziehen.
     
  10. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 17.11.05   #10
    Pinstripes auf alten Exports wie deinem find ich einfach nur der Hammer. Haben wir in der Schule, müsste aus genau der gleichen Zeit kommen. Ich bin gerade zu verliebt in den Sound.

    Und das Emperors höher klingen als Pinstripes ist Quatsch, sie sind nur weniger gedämpft und Pinstripes kann man auch hochstimmen. Ich persönlich würde eher Pinstripes aufziehen wenn ich Metalcore machen wollte. Kannst natürlich auch vergleichbares von Aquarian oder Evans kaufen, denke das nimmt sich nicht viel.


    Gruss Loli..
     
  11. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 17.11.05   #11
    Wie wahr!:D

    Aber eher aufgrund der Fragestellung, "Felle für Metalcore?". Was kommt als nächstes, "Felle für White Metal?", "Felle für Thrash Metal?".

    Im Endeffekt ist es egal welche Felle bei welcher Musikrichtung gespielt werden. Das einzigste was zählt ist das Endergebnis. Der Schlagzeugsound soll nach dir bzw. nach eurer Band klingen, sich in den Gesamtsound einfügen und vorallem dir gefallen!
    Dafür gelten keine Gesetze. Aber scheinbar wollen zurzeit alle gleich klingen!:(
    Wenn ich ein Hersteller für Schlagzeugfelle wäre, würde ich sofort eine Fellserie mit dem Namen Metalcore herausbringen, meine Güte würde ich damit momentan Geld machen...:rolleyes:
     
  12. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.11.05   #12
    Ich würde dann 10% der Firma übernehmen.
    Dann bring ich noch spezielle Metalcore Sticks und natürlich die passenden Handschuhe dazu raus.
    Dann gehen die Metalcorebecken auch schon in Produktion, damit sie passend zum Metalcoreset-Realease fertig sind :screwy:
     
  13. C.a.L.i.B.a.N

    C.a.L.i.B.a.N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.04.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #13
    menno, nur weil ich "felle für metalcore" geschrieben hab??! :(
    ich hab nur gesagt das ich diese musikrichtung spiele, und möchte felle die klanglich in diese richtung gehen mit kurzem, knackigen sound!
    da ich von den einzelnen typen null ahnung hab hab ich hier mal gefragt... wozu das forum ja da ist.......

    aber schonmal danke für die antworten bis jetzt, freue mich auch über weitere posts! :great:
     
  14. jasonbittner

    jasonbittner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    14.01.11
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #14
    Also, ich weiss es klingt ein bisschen komisch, denn von Metal hab ich eigentlich nicht sehr viel Ahnung, aber hast du schonmal Powerstrokes auf den Toms probiert? Ich mein auf der Bassdrum ist klar, da sind Powerstrokes geil, aber ich mein ich würds mal probieren, weil die klingen nicht nach und sind sowohl hoch als auch tief gestimmt vom klang her nicht schlecht.
     
  15. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 17.11.05   #15
    was ist das wieder für ein kommentar? kannst du ihn nicht einfach tips geben?es gibt auch leute die noch nciht so "tolle und erfahrende" drummer sind wie du!!gibt ihn tips oder sei ruhig!

    dein kommentar schüchtert den threat ersteller nur ein! und hilft ihn nicht


    überlegen und nicht nur den ach so coolen alleswissenden spielen!
     
  16. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 17.11.05   #16
    Das habe ich mich bei deinem gerade auch gefragt!

    Bitte, halte den Ball mal flach, eingeschüchtert wird hier niemand und ist sicherlich auch keiner!

    Viel Lärm um nichts mal wieder....

    Das klingt schon besser!:D

    Wie ich schon in einem anderen Thread vor kurzem geschrieben habe würde ich bei Einsteiger- und untere Mittelklassesets zu doppellagigen Fellen wie Remo Pinstripes oder Remo Emperor Fellen greifen, da den Kesseln in diesem Preissegment oftmals der nötige "Wumms" fehlt.
    Auf die Bassdrum würde ich ein Powerstroke 3 ziehen, sowie auf die Snaredrum.

    Gruß

    T-Bone
     
  17. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 17.11.05   #17
    LUSTIG!

    Bis eben wars ein Witz und du mustest dem grauen Dickhäuter ne Maus unter die Nase reiben...

    T-Bone hat alles Sagenswerte gesagt und das ganze noch nett verpackt worauf eben ein kleiner Witz gefallen ist. Mehr nicht.
     
  18. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.11.05   #18
    Ich hatte meinen Kommentar schon gegeben und versucht zu helfen.
    Ich wollte nur nochmal die Antwort von T-Bone aufgreifen.
    Tut mir leid, wenn das ein bisschen egoistisch rüber kam.
    Aber irgendwie schon komisch, wenn mal einen Kommentar nicht mit einem Smiley verpasst wird man gleich als anderer Mensch dargestellt.

    T-Bone und andere Vorredner haben schon alles nennenwertes gesagt (in meinen Augen). Falls jemand noch etwas einfallen sollte, kann er das gerne posten!

    Ich für meinen Teil sage aber, dass Pinstripes vielleicht zum aufnehmen oder live gut kommen, allerdings im Proberaum sind sie fast zu leise.
    Ich hatte letzt mein Set dabei.
    Da ich meine Felle gerne etwas lockerer habe werden sie noch leiser und die Obertöne verschwinden ganz.
    Allerdings würde ich auf mein Schlagzeug im Proberaum keine Pinstripes mehr aufziehen. Aber das kann ja jeder selbst probieren!
     
  19. C.a.L.i.B.a.N

    C.a.L.i.B.a.N Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.05
    Zuletzt hier:
    8.04.10
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #19
    :D
    nene, eingeschüchtert bin ich nicht!

    @t-bone: :rolleyes: das hilft mir aber schon mehr, danke

    wie siehts eigentlich mit reso`s aus, gleicher typ wie schlagfell oder wie am besten?
     
  20. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 18.11.05   #20
    Bei den Resonanzfellen würde ich zu Remo Ambassadors greifen.

    Warum? Sind deine jetztigen beschädigt?

    Wenn nicht, würde ich mir vorerst das Geld sparen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping