Fender 60s Sratocaster

von HansHans, 29.01.07.

  1. HansHans

    HansHans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #1
    Hallo Zusammen, in relativ neu hier im Forum.
    Da ich mir bald eine neue Gitarre zulegen möchte (habe im Moment 100 € billig teil) nun meine Frage: was haltet ihr von diesem Teil ?
    https://www.thomann.de/de/fender_mex_60s_strat.htm

    Habe mich auf Fender auf eine Fender Stratocaster festgeelgt, einerseits da mir die strat-modelle gefallen und zweitens da Fender für mich einfach die Marke ist, aber eig. unbezahlbar einscheint.
    Bitte beachtet bei evtl. Erklärungen das ich totaler Einsteiger in die Gitarrenkunde bin, und somit kein Fachwissen haben :rolleyes:

    Danke und Gruß
    Hannes

    P.S.: Was ich vllt. noch dazu sagen sollte, ich spiele bzw. hab angefangen viel Red Hot Chili Peppers zu spielen und möchte auch die Richtung beibehalten.
     
  2. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 29.01.07   #2
    Hi,
    also zu der musikrichtung die du spielst bzw. vor hast zu spielen, ist die gitarre sehr gut geeignet.
    Ob sie dir zusagt oder nicht musst leztendlich du entscheiden, ich finde sie gut.
    Sich auf eine marke festzulegen finde ich nicht so gut, als ich damals angefangen habe, habe ich mich bei den verstärkern auch auf Marshall festgelegt, Marshall war für mich einfach der verstärker schlechthin, dann habe ich so einen MG15 gehabt und fand ihn nach kurzer zeit schrecklich, danach habe ich mich weiter nach besseren amps umgesehen und bin bei meinem vox gelandet, mit dem ich jetzt total zufrieden bin.
    Aber ich glaube bei der Classic serie von Fender ist das nicht das selbe, die sind wirklich in ordnung ;)
     
  3. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 29.01.07   #3
    Ich finde die 60s Strats sind eine der besten (find ich). Ich hab sie letztens im Musicstore angespielt. Ich würde sagen zuschlagen. Aber fahr hin, lass dir deine Gitarre ausm Lager geben, spiel sie an, wenn sie dir gefällt nimm sie! Wenn nicht, lass dir die nächste geben!
    Die hatten im Musikstore 2 Stück, einmal in dunkelblau und einmal in surf-green (oder so ähnlich). Es waren beide ein und das selbe Modell, jedoch hat die eine ein wenig besser geklungen!

    Nunja, ich bin auch auf der suche nach einer 60s Fender, und zwar diese Farbe, kann mir jemand sagen wie die heisst?

    [​IMG]

    Ist das Surf-green? Ne oder? Ich hab das bisher immer Badezimmer-grün genannt :)

    @HansHans: Für rhcp brauchste nur eine Gitarre die einen knalligen Sound hat! Die Fender hat das. Aber sei nicht entteuscht wenn es auf anhieb nicht nach rhcp klingt!
    Ich würde sagen es hängt zu 70% mit der Spieltechnik zusammen! (Oder noch mehr)

    Gruss,

    ThePolice
     
  4. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #4
    ok danke erstmal, ich habe schon überlegt ob die gitarre vllt. in den USA billiger ist als hier? und wenn die da billiger sind würde ich mir da eine kaufen, da wir dort bekannte haben ???
    Gibt es sonst noch irgendwelche Empfehlungen in diese richtung ?
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 29.01.07   #5
    sea foam green? :confused:
     
  6. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 29.01.07   #6
    Das hier ist surf green
    [​IMG]
    sieht in echt noch etwas heller aus. Meineswissens gibt es surf green nur in der Classic 50s serie, das wäre dann so eine hier:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3123489/sid/!18121995/quelle/listen

    Sonst gibt es nur noch teure, wie die Jeff Beck signature oder die Vintage oder Time Machine modelle. Oder von einer anderen marke wie z. B. Rockinger, die kann ich auch sehr empfelen.
     
  7. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 29.01.07   #7
    hallo,

    also das bild oben ist glaub ich surf-green. ist halt was dunkel, vllt wirkt es deshalb anders. war vor ein paar wochen die Fender Stratocaster Reihe antesten.
    darunter auch diese (60's) und die oben auf dem bild (wahrscheinlich) ne 50's.
    beide aus der classic serie.
    muss sagen, dass ich einigermaßen enttäuscht war. sound war viel zu muffig und lahm. kein knack. M.M. nach nicht so toll.
    Aber es gibt eine Hoffnung: Die neue Highway (liegt auch in dem Preisrahmen).
    Besonders die mit Humbucker hat mir sehr zugesagt, da bekommste auch mal was druck, wenn du's brauchst.

    Gruss E.
     
  8. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 29.01.07   #8
    Hatten wir auch erst probiert. Aber da gibts beim Zoll echt probleme!
    Du musst die Steuer draufhauen, und dann nochmal extra nen Prozentsatz, weils ne E-Gitarre ist. Hab mich vor 3 Wochen mal informiert.
    Und zu der Erkenntnis gekommen das es billiger ist die hier zu kaufen. :rolleyes:

    Gruss,

    ThePolice

    @ESCAPED für druck hab ich meine LES-PAUL oder den Volume-Regler an der Gitarre :)
    das bild von oben ist definitiv eine 60s!
     
  9. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 29.01.07   #9
  10. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 29.01.07   #10
    Oi, sieht die schön aus...

    [​IMG]

    SABBER, SABBER::....** *' !!

    Gruss,

    ThePolice
     
  11. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 29.01.07   #11
    nicht wahr? sach ich ja^^
    der tenor ist, dass sie mit den fender usa's recht gut mithält...
     
  12. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 29.01.07   #12
    Nur was sind jetzt diese Diego-Teile? Das da oben ist eine aus nem 5min. kit.

    Gruss!
     
  13. Stratologist

    Stratologist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.06
    Zuletzt hier:
    12.05.07
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #13
     
  14. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 29.01.07   #14
    hey warte, is das im ursprünglichen bild nich ne jeff beck sig??

    da nennenses jedenfalls auch "surf green"
    https://www.thomann.de/de/fender_jeff_beck_custom_shop_sfg.htm
    ich würds ja "weathered surf green" nennen und es gleich zu meiner neuen lieblingsstratfarbe erklären, weil das sieht echt lecker aus *jamm*
     
  15. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 29.01.07   #15
    drei dinge:

    1. es ist surf green, da kann man ja auch mal die (naheliegende) recherche auf der Fender-HP unternehmen, da gibts ne Colour-Chart...
    2. die Mex-Classics sind sehr gute Gitarren, gerade im P/L-Verhältnis.
    3. Diego-Gitarren haben nen tollen Ruf, hat sich beim Antesten für mich bestätigt (im Übrigen steht dazu ne Menge im Board hier - mal die Suchfunktion auf "Diego" oder "Rockinger" eichen. USA Fender Vergleiche, nunja, die American Vintage Series ist hochwertiger, aber auch teurer, ich bin da skeptisch (genau so, wie viele behaupten, ne Tokai steckt "JEDE" Gibson USA Std. in die Tasche...)

    Viel Spaß noch

    Dave
     
  16. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 29.01.07   #16
  17. Big-Ferret

    Big-Ferret Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    438
    Erstellt: 29.01.07   #17
    Wenn du kein Problem mit kleineren Abnutzungen hast, dann würd ich dir soweiso zu ner "echten" Fender, also USA Made raten, die dann aber gebraucht sein müsste um mit der Mexico zu konkurieren, preislich versteht sich ;). Einen Koffer hättste dann auch gleich dabei bei der USA.
    Meine USA Strat von ´94/´95 hat mich vor 2 Wochen 530€ gekostet und hat kaum Macken, ausser den typischen Abunutzungen von 13 Jahren.
    Würde dir hier empfehlen dich in Geschäften bei dir umzusehen und gleichzeitig eBay zu checken. Wobei zu beachten ist, dass das kleine Geschäft nebenan oft günstiger Gebrauchtes abgibt als eBay.

    Hoffe es hat dir was geholfen,
    Gruß Ferret

    P.S.: Für die Peppers ist meine Strat perfekt ;)
     
  18. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #18
    Wichtig wäre halt das die Sunburst wäre...
    Und da ich aufm Dorf wohne ^^ gibt es hier nihct so viele läden
    Wo ist eig. der Unterscheid zwischen den enzelnden Fender-Serien also z.b. 50, 60, American etc. ???
    Gruß
    Hannes
     
  19. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 30.01.07   #19
    die genauen spezifikationen findest du auf der fender homepage Welcome to Fender.com! bzw Willkommen bei Fender.de

    zur classic 60s, die hab ich einmal ausprobiert, hat mir sehr gut gefallen. definitiv besser als die standard mexikos, die ich auch nicht schlecht finde.

    die unterschiede beziehen sich auf qualität der materialien, ausstattung und verarbeitung

    beispiel: die bodies der mexico standard strats sind üblicherweise aus 5-7 teilen holz zusammengesetzt, die amerikanischen aus 3, ausserdem ist natürlich erle nicht immer gleich erle
    die hardware (etwa sattel und steg, stimmechaniken, tremolo) und tonabnehmer sind ebenfalls aus unterschedlich hochwertigen materialien, u.s.w.
     
  20. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 30.01.07   #20
    also die classic serie (50,60,70) hat verschiedene Halsprofile und verschiedene Headstocks. pickups und verkabelung müssten identisch sein.
    unterschiede gibts dann halt in der farbe, plastikteile etc.

    die highway one (gibts auch in sunburst) hat andere pickups und andere tonpotis (Fender: Greasebucket™ --> Rolls Off Highs without Adding Bass)

    bei den american strats sind sicherlich auch andere (bessere) pickups verbaut. da hab ich aber nicht so die ahnung von.

    gruß E.
     
Die Seite wird geladen...

mapping