Fender 62 Tele Custom Japan

  • Ersteller markoletti
  • Erstellt am
M
markoletti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.10
Registriert
07.04.08
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo miteinander,

ich habe vor, mir eine Tele zu kaufen.
Aktuell neige ich am ehesten zur Fender 62 Tele Custom (in Japan gebaut).
https://www.thomann.de/at/fender_62_tele_custom_rw_3tsb.htm

Variante zwei wäre die Fender Classic Player Baja Tele (aus Mexico).
https://www.thomann.de/at/fender_classic_player_baja_tele_vb.htm

Preislich liegen die ja sehr nah beieinander. Mich irritiert aber, dass die 62er in Japan gebaut wird. Ist davon auszugehen, das die qualitativ (Hölzer, Hardware) schlechter ist? Hab gelesen, dass Fender kaum noch in Japan produzieren lässt ...

Würde mich über Hilfe sehr freuen, da ich bei dem Thema anstehe.

LG & Danke!
 
Eigenschaft
 
Butzenqualm
Butzenqualm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
1.736
Kekse
10.075
Wilkommen im Board :)

Zu deiner Frage:
Die Qualität der Japan Modell von Fender ist keinesfalls schlechter als die von denen aus Mexiko. Im Gegenteil, oft sind die sogar besser. ;)
Fender produziert schon noch in Japan, bloß für den Europäischen Markt sind die Mexikos gedacht
Mir selbst hat die 62 Custom besser gefallen als die Baja.
Die 62er ist ja von den Specs. her ganz anders. Sie hat Vintage Bünde ( dünner als Medium Jumbo ), 7,25" Griffbrettradius ( runder als 9,5" ), Erlen Body und Palisandergriffbrett. Die 62er ist halt mehr "vintage".
Die Baja dagegen eher moderner und auch flexibler ( S-1 Switch ), deswegen solltest du sie auf jeden Fall direkt gegeneinander vergleichen. ;)

Greetz
Butze
 
T
tronje
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
17.09.08
Beiträge
49
Kekse
51
...die Japan Modelle sind sehr gut gebaute Teile. Die Baja Tele ist aber auch weit über dem Durchschnitt für die Mexico Serien. Allerdings liest man hier öfter von größeren Streueungen bei der Qualität dieses Modells. Den Hals der Baja finde ich etwas fett, ist aber Geschmackssache. Die Elektronik ist sehr ungewöhnlich für eine Telecaster, da musst du dich mal belesen ...

Zur Japan Tele kann ich dir sagen, dass ich solches Modell aus dem Jahre 86 spiele und es ist ein echtes Vintage Teil mit allen Vor- und Nachteilen, gut verarbeitet, typischer Telesound.
 
M
markoletti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.10
Registriert
07.04.08
Beiträge
2
Kekse
0
Das ging ja schnell - herzlichen Dank für die Infos! :)
 
Chris Jetleg
Chris Jetleg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.16
Registriert
07.06.07
Beiträge
1.925
Kekse
4.982
...auch nochmal von meiner Seite - Fender Japan sind super Instrumente und qualitativ über den Mexico's anzusiedeln. Gerade die 62er Custom ist eine tolle Reissue!
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Auch nochmal von meiner Seite. :)
Trotzdem sollte man in diesem Preis-Segment die deutschen Firmen Diego (Duesenberg) und Rockinger nicht vergessen, u.U. hat man dann doch sein ganz persönliches "AHA"-Erlebnis. :p
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.127
Kekse
39.841
... Trotzdem sollte man in diesem Preis-Segment die deutschen Firmen Diego (Duesenberg) und Rockinger nicht vergessen, u.U. hat man dann doch sein ganz persönliches "AHA"-Erlebnis. :p

hi!

ich habe seit vielen jahren eine 62 custom aus japanischer fertigung und ich bin weit davon entfernt die als "non plus ultra" zu sehen - aber ich habe erst kürzlich mal eine diego tele der gleichen (ähnlichen) machart in der hand gehabt, und das "aha-erlebnis" blieb leider aus ;)

cheers - 68.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben