Fender Amp, aber welcher ??

von Switchblade, 08.11.06.

  1. Switchblade

    Switchblade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #1
    Hallo Gemeinde !

    Ich bin auf der Suche nach einem Fender Röhrenamp ( Combo ), bin aber angesichts der Vielfalt ein wenig ratlos. Er sollte einen Mörder Cleansound haben:), Zerre wird mit Pedalen gemacht, sollte um die 50 Watt haben und ev. einen Effektloop. Lautsprecherbestückung 2x12 oder 4x10 ( ist aber nicht zwingend ). Es sollte vielleicht nicht gerade ein Vintageschätzchen sein, da ich skeptisch bin was die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit solcher Amps betrifft oder wie sind eure Erfahrungen mit Vintageteilen ? Habt Ihr Vorschläge und/oder Ratschläge ?

    Greetz
    Switchblade
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.271
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 08.11.06   #2
    hi switchblade!
    deine beschreibung passt 1A auf den horod- oder blues DEVILLE.
    gibt´s in 4x10" oder 2x12", hat nen sehr guten clean-sound und ´n fx-loop.
    hat 60watt und ist mörderlaut.
    der hotod/blues DELUXE hat die gleichen features, allerdings 40watt und 1x12" bestückung. ist aber auch für die allermeisten fälle laut genug und ist leichter/günstiger zu finden!
    cheers - 68.

    p.s.: ich stehe auch auf die alten amps, aber die haben halt nie fx-loops...



    edit - hier ist noch ´n schöner link zu allen möglichen infos zu allen möglichen fender-amps:

    The Fender Amp Field Guide
     
  3. Switchblade

    Switchblade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #3
    Hallo Goldtop,
    danke für den Link, sind ein paar schöne Schätzchen bei:great: .
    Du hast Recht, der Blues de Ville scheint wie für mich gebaut;) , ich denke ich werde ihn mir mal genauer ansehen.

    Gruß
    Switch
     
  4. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.146
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 08.11.06   #4
    Der Hot Rod Deluxe mit 40 Watt und 1x12" ist nicht laut....der ist SAULAUT :-)
    Frag mal meine Nachbarn :-)

    Clean ist er ein Traum und er hat ein Klasse Reverb.

    Benutze ihn nur Clean mit Tretern davor (Dunlop Fuzz Face, CryBaby, MEK TD-1, Vox BigBen OD).

    Der Drive Kanal hat nur leicht angezerrt was für sich. High-Gain Orgien kannse vergessen. Aber dafür isser auch nicht gebaut.
     
  5. Switchblade

    Switchblade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.06   #5
    Danke für den Tip !
    Wird auch mal angetestet werden und saulaut hört sich schon mal gut an:D. Zerre ist nicht das Thema, das soll mit Pedalen gemacht werden, habe mir gerade den Dual Drive von Baldringer bestellt. Mal sehen, besser gesagt hören, wie das so klingt. Ist es eigentlich möglich den 2. Kanal am Amp so einzustellen das er fast noch clean ist ? Dann hätte ich sozusagen einen Solokanal. Oder verzerrt er dann doch zu stark ?

    Gruß
    Switch
     
  6. Carlos44

    Carlos44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Gladbeck/NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    227
    Erstellt: 09.11.06   #6
    Zum Thema Vintage:

    Ich spiele einen alten Fender Superamp 4x10. Ich habe lange gesucht um so einen Amp gebraucht und in nicht abgerocktem Zustand zu finden !! Er wurde Anfang der 90er gebaut und ich halte ihn fast für unkaputtbar !

    Dieser Amp bringt für meinen Geschmack den alten Blackface-Clean-Charakter voll rüber, die 4 Zehnzöller sprechen schön direkt an und n regelbarer Effektloop ist auch da !!

    Hab ihn seinerzeit unter 1000 Eus bekommen, in ein Haubencase gepackt und ich denke dass der Amp diesen Wert auch immer halten wird !!

    Vielleicht mal ein wenig in den Flomärkten/Kleinanzeigen stöbern !!

    PS: Mit dem Dual Drive harmoniert er auch sehr gut *zwinker

    [​IMG]

    GlückAuf

    Carlos
     
  7. Switchblade

    Switchblade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #7
    Hi Carlos,
    dat is ja nä lecker Amp den Du da hast:great: . Vintage und mit Loop... cool.
    Aber genau deswegen habe ich den Thread aufgemacht, je mehr man sieht, hört und liest um so mehr Möglichkeiten entdeckt man, wirklich verwirrend diese ganze Vielfalt.......
    Aber ich werde Augen und Ohren offen halten.

    Gruß
    Switch
     
  8. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.271
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 10.11.06   #8
    ähem...
    ich will ja nicht gerade diese kleinen rosinen machen, und der super oben ist ja sicher ein leckerer amp - aber (alles was recht ist) "vintage" ist der nich ;)

    cheers - 68.
     
  9. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 10.11.06   #9
    Ich träume von nem Fender Twin 212.
    Wenn ich mal Kohle über habe kommt der ins Haus für die Bluesband. Durfte schon öfter mal einen nutzen, es geht nichts über nen tollen perligen Cleansound.
     
  10. Jimmey

    Jimmey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.07
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #10
    ich war auch am überlegen zwischen deluxe und deville.
    hab mich fürn deluxe entschieden. also im proberaum wenn ich allein üb kann ich maximal auf 1 viertel aufdrehen. und beir bandprobe da geh dann schon noch einiges. also dampf hat das ding auf jeden fall mehr als genug.
    und ich find den more drive kanal au echt super.:great:
     
  11. Switchblade

    Switchblade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #11
    Ok, real Vintage ist er nicht, aber bald....;) .
    An einen Twin hatte ich auch mal gedacht, dann aber wieder verworfen weil ich an meinen Ohren hänge:D und sie noch ein paar Jahre brauche;)
    Im Ernst, so ein Twin ist wirklich sehr, sehr laut.
    Aber man soll nie nie sagen...

    Der sich ne'n Wolf sucht....

    Switch
     
Die Seite wird geladen...

mapping