Fender Customshopbody einzeln kaufen?

von Rapide, 10.03.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rapide

    Rapide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.12
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.12   #1
    Hallo, kann man Fenderbodys auch einzeln kaufen?Weil ich liebe den Hals meiner Gitarre und möchte gerne einen Body in Sunburst aus besserem Holz anbauen. Dnake schoneinmal im Voraus.
     
  2. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    5.423
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.836
    Kekse:
    24.424
    Erstellt: 10.03.12   #2
  3. Rapide

    Rapide Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.12
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.12   #3
    ...ok, danke schonmal. Was heißt lizensiert???Oder gibt es vielleicht jemanden, der Fendergitarren auseinanderbaut und die Einzelteile verkauft, ich meinte einmal etwas davon gehört zu haben???
     
  4. Soulagent79

    Soulagent79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    5.423
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    2.836
    Kekse:
    24.424
    Erstellt: 10.03.12   #4
    Lizensiert heißt, dass Warmoth offziell die Erlaubnis hat, Fender Bodies nach den Originalmaßen und -materialien zu bauen und dann auch "Stratocaster"- oder "Telecaster"-Hals zu nennen.
    Bei Ebay gibt es haufenweise original Fender Bodies und anderes Zubehör. Die laufen meines Wissens nach auch immer Recht teuer aus, aber mit etwas Glück kann bestimmt mal günstig einen schnappen.
    Von anderen Firmen wie z.B. Göldo gibt es aber auch gute Bodies, musst Dich einfach mal umschauen auf den Webseiten der Musikhäuser.
     
  5. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    2.10.18
    Beiträge:
    1.718
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    10.936
    Erstellt: 10.03.12   #5
    Bei ebay wirst du diesbezüglich fündig werden. z.B. dieser Store: http://stores.ebay.de/The-STRATosphere/
     
  6. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    671
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 10.03.12   #6
    Der Anbieter heisst Stratosphere und verkauft Fender-Gitarren in Einzelteilen. Allerdings nicht immer besonders günstig. Allparts und vergleichbare Anbieter (Göldo, Rockinger ...) würde ich da auch vorziehen. Der einzige Wert an einem Original Fender Teil wär wohl Originalität und evtl. Finish, aber Sunburst gibts ja nun überall ... Was heisst besseres Holz? Was ist es denn für eine Gitarre?
     
  7. Amerigo

    Amerigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.11
    Zuletzt hier:
    10.01.17
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    121
    Erstellt: 10.03.12   #7
    Fender Custom Shop verkauft keine Einzelteile. Und beim Stratosphere weiss niemand, ob das auch stimmt, was der behauptet. Ich würde wohl bei Warmoth kaufen.
     
  8. Rapide

    Rapide Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.12
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.12   #8
    Eine Fender Lite Ash, die wurden in Korea gebaut, das war meine erste E-Gitarre und ich kann mir keinen schöneren Hals vorstellen. Aber sie ist komplett schwarz und ich möchte lieber Sunburst und da kaufe ich mir dann gleich einen gescheiten Korpus.
    @kypdurron haben die keine Seriennummer o.ä.???
     
  9. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    671
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 10.03.12   #9
    wer, die? :D Also lizensierte Nachbauten von Fender Bauteilen sind eben keine offiziellen Fender Teile, wie oben richtig gesagt wurde. Das bedeutet, Du hättest dann eine (im Wert deutlich niedriger anzusiedelnde) "Partscaster". Was aber nicht bedeutet, dass sie für den Musiker minderwertig sind. Meine Tele aus Allparts-Teilen spielt zB jede American Standard an die Wand und hat so wie sie da steht (mit Nitrolackierung, Fender Hardware, CTS Elektronik und Tonerider Pickups) nicht mal die Hälfte gekostet :)
     
  10. Rapide

    Rapide Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.12
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.12   #10

    ...ich meinte die Gitarrenteile von stratosphere ;-) Also ob man nicht aufgrund der Nummern auf den Teilen feststellen könnte, ob diese wirklich von Fender sind. Ich habe auch gesehen, dass sie bestückte Fender John Mayer Signature Stratbodys anbieten, und die Big Dipper PUs gibt `s`ja nur darin, dass würde doch auffallen :-/
     
  11. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    671
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 11.03.12   #11
    doch sollten sie schon haben :) also diese Barcode Aufkleber und so. Richtige Seriennummern kriegen aber nur ganze Gitarren, und da ist die Seriennummer meistens am Hals :)
     
  12. Fabi_S

    Fabi_S Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.04.09
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    1.459
    Ort:
    Gaimersheim
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    6.446
    Erstellt: 11.03.12   #12
    Warum gehst du nicht einfach mit deiner Gitarre zu einem deutschen Gitarrenbauer und lässt dir mal ein Angebot machen, was so ein Strat Korpus kostet?
    Ansonsten halt die schon genannten Rockinger oder Göldo oder wie sie alle heißen, da machst du sicher nichts mit verkehrt.
    Grüße,
    Fabi
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. packesel

    packesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    16.10.14
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    901
    Erstellt: 12.03.12   #13
    Also, wenn`s wirklich ein Fender Custom Shop Body sein muss, hätte ich da jemanden, der dir so was besorgen kann, auf Wunsch auch mit COA.
    Oder auch, welcher Masterbuilder da Hand angelegt hat, kann man (größtenteils ) wählen.
    Allerdings sollte man wissen, daß es da etwas teurer wird, als wenn man bei Warmouth was bestellt.
    Auch müsste man wissen, welches Holz es sein soll und wie der Body überhaupt sein soll, ob NEU, RELIC, HEAVY RELIC oder ähnliches
     
  14. Rapide

    Rapide Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.12
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.12   #14
    ...was würde denn einer aus Erle in Sunburst (2-Tone) NOS mit Nitrolack in etwa kosten vielleicht leicht gerelict???
     
  15. Amerigo

    Amerigo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.11
    Zuletzt hier:
    10.01.17
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    121
    Erstellt: 12.03.12   #15
    Made in China vermutlich. Es steht jeden Morgen ein Dummer auf, man muss ihn nur finden.

    Gruss

    David
     
  16. schorschla

    schorschla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.03.12   #16
  17. packesel

    packesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    16.10.14
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    901
    Erstellt: 13.03.12   #17
    Also, auf Nachfrage habe ich folgendes erhalten:
    Derzeit nur 1 auf dem Markt.
    1956 NOS Body in Erle, 2-Tone Sunburst, bisher unverbaut, von Masterbuilder Vince Cunetto
    Preis: :eek: 1400 Euro + Transport :eek:

    erle body 1.jpg
    erle body 2.jpg
    erle body 5.jpg
    erle body 3.jpg

    wer bereit ist solche Preise zu zahlen, kann auch Einzelteile kriegen.
     
  18. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    8.661
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.255
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 13.03.12   #18
    Also wenn das ein echter CS Body is dann gute Nacht...
     
  19. packesel

    packesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    16.10.14
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    901
    Erstellt: 13.03.12   #19
    na dann, schlaf gut.
     
  20. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    8.661
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.255
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 13.03.12   #20
    Danke, werde ich ich... nur derjenige der den Body für so nen Preis kauft wirds nicht tun können denn da schreits "FAKE" aus allen Ecken: Das CS Logo wird nämlich normalerweise nicht auf die Bodys gestempelt sondern eingeprägt, bei CS Bodies ist das Modell (in dem Fall 56 NOS ) normalerweise in der Hals PU Fräsung eingestempelt, der Burst Übergang ist viel zu krass (haben die nur noch Sprühdosen?) und wenn man die Orangenhaut auf dem 3ten Bild sieht ist ja eh alles klar...

    Nachtrag:
    Für den Preis kauf ich lieber zwei auf Evilbay und wer aufpasst kriegt da auch echte Ware
     
Die Seite wird geladen...

mapping