Fender FM 212 + Framus 2x12 V30 = 4x12 ?

  • Ersteller 101010-fender
  • Erstellt am
101010-fender
101010-fender
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.12
Registriert
20.08.03
Beiträge
1.561
Kekse
1.920
Abend Leute,
ich möchte mir demnächst einen besseren und lauteren Amp zulegen, da ich die Marshall MG einfach zum Kotzen finde.
Ich bin schon sehr lange am Überlegen, ob ich mir nun einen 2x12er Combo holen soll, ob vielleicht ein Topteil mit 4x12er Box für mich mehr Sinn machen würde...deshalb war ich schon in zahlreichen Läden und hab dort auch Amps angespielt. Welcher Amp mir gut gefiel war der Fender Frontman 212 ( Ich rede jetzt erstmal nur vom Clean Sound, da ich zu Hause schon ein Korg AX1500 habe und dessen Zerren benutzten würde ). Schön Fendermäßig, warm...hätte nicht gedacht dass ein 270 € Tranistoramp so gut klingen kann....nun will ich aber eine 4x12 Box draus machen, deshalb frage ich einfach direkt :

Wäre es möglich den Fender FM 212 an eine Framus 2x12er Box anzuschließen und somit den Klang und Druck einer 4x12er Box zu erhalten ?

Mein Buget beträgt höchstens 580 €. Ich wollte das nur noch einmal vorher erwähnen, weil vielleicht manche Leute auf die Idee kommen werden mir den Fender FM Head anzudrehen ;) Den lehne ich aus drei Gründen ab : Erstens will ich ja eine 4x12er Kombination aus den beiden Amps machen, zweitens müsste ich mir zu dem Fender FM Head eine billige 300 € 4x12er Box holen, ich denke eine Framus 2x12er Vintage 30 Box hat einen vieeel besseren Klang und macht durchaus auch viel mehr Sinn und drittens schleppe ich nicht gerne 40 Kg Boxen, da lob ich mir zwei 20 Kg Amps :p ;)

Ich freue mich schon sehr auf eure Kommentare, da diese Kombi auf jeden Fall sehr cool wäre und man einen satten Sound für Proben oder auch Gigs für ca. 600 € kriegen würde :great:

Ahja, die Links :

Framus 2x12 V30 Box --> http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...ink&artnr=07.102.00474&order=&wkid=3283527910

Fender Frontman 212 -->
http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...link&artnr=07.102.00175&order=&wkid=975638813
 
Eigenschaft
 
R
ronnie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.12
Registriert
31.10.04
Beiträge
1.298
Kekse
403
Würde schon gehn (ich nehm an, dass der FM einen 2. Powerout hat), wär aber eine schlechte Investition.

Für 580€ kriegst du weit besseres als einen Fender FM. Schau dir mal den Peavey Valveking an, der soll ein für seinen Preis hervorragender Amp sein.

Lieber ein guter Amp/Combo mit nur einem Speaker (oder 2), als ein schlechter mit vier speaker!
 
Fannon
Fannon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.10
Registriert
12.02.05
Beiträge
530
Kekse
151
Ort
Regensburg
Naja... lautstärke und Druck ist nichts alles. Ausserdem würde dir fast jeder erfahrenere Gitarrist sagen das du wohl mit ner rohrenkombo dann am besten bedient ist. und auch wenn die nur 1x12 hat. Das reicht auch um einen Düsenjetstart aus 2m entfernung zu simulieren.

Der Fender wäre wohl auch mit seinen 2x12" schon so laut das du das nie ausschöpfen könntest. Investier dein Geld doch lieber in qualität anstatt quantität die zu nichts als zum posen dient...
 
...andi
...andi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.11
Registriert
07.11.05
Beiträge
98
Kekse
0
Ort
Eschenbach
ich spiel den fm212 und er hat kein poweramp-out...
naja mich würds auch interresiern ob man ne 212 box dranhaun kann...
nich, oder?
 
Glühbirne
Glühbirne
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.21
Registriert
25.12.05
Beiträge
1.094
Kekse
723
Sicher das sollte kein Prob sein.

Nur ich bezweifle das du dir die Speaker im vergleich zu den Vintage 30 antun willst(wenn wirklich die Speaker die übeltäter am Klang sind)

EDIT: sicher hat er nen Poweramp Out.

Das is der FX Loop.

Wennst ne Klinken buchse brauchst : Kauf dir eine und Löt einfach die internen Speaker ab, bau sie aus und fertig.
 
Sca
Sca
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.18
Registriert
05.03.04
Beiträge
850
Kekse
202
...andi
...andi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.11
Registriert
07.11.05
Beiträge
98
Kekse
0
Ort
Eschenbach
also nichs mit einfach dranstecken :p?
hm ich will aber meine garantie nich verlien ;)
vielleicht wag ich es ja, dann schreib ich hier wieder rein wegen klang etc.
 
punkhead
punkhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.16
Registriert
08.11.05
Beiträge
139
Kekse
3
Ort
in der rhön
hi
also unser 2 gitarrist spielt den fender und ich muss sagen dass das die schlechteste investition von ihm war
denn: du kannst den amp nicht leise machen
da is zwischen 0-2 genau das gleich verhältniss der lautstärke wie von 2-10
also besser erklärt:
wenn man zwischen 5-10 dreht is da kein besoders großer unterschied der lautstärke
im gegensatz dazu muss man in mikrometer einheiten zwischen 0 und 2 drehn damit man eine passende lautstärke zur gesamtlautstärke der band hinbekommt
und der sound is nicht wirklich der bringer
außerdem denke ich man bekommt aus keinen 2x12 boxen so nen fetten druck wie von ner gscheiden 4x12
stay krass, rock hard!
 
explorer76
explorer76
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.272
Kekse
1.325
Ort
RUHRGEBIET
punkhead schrieb:
außerdem denke ich man bekommt aus keinen 2x12 boxen so nen fetten druck wie von ner gscheiden 4x12

BULLSHIT! Hast du schonmal ne gescheite 2x12er gespielt wie die Orange oder Diezel? Du kriegst aus ner 2x12er fast genausoviel "Druck" raus wie aus ner 4x12er und das bei ner geringeren Größe und besserer Transportierbarkeit!
Ich hab jetzt meine 4x12er und sehe keinen Sinn darin die zu verkaufen um mir ne 2x12er zu holen, nur hätte ich jetzt keine Box, würde ich mir eher die Framus oder Orange 2x12er holen als die 4x12er.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben