Fender FM212R oder FENDER FM212DSP

von davecool, 06.03.07.

  1. davecool

    davecool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #1
    Ich speil jetzt seit 4 jahr gitarre und seit 2 monate gibson sg aber ich hab irgendwie noch nich den richtigen amp gefunden
    Ich hab mir scho zwei angeschaut:
    -FENDER FM212R (2 Inputs,100 watt,295€)
    -
    FENDER FM212DSP (1 Input,100 watt,379€)

    Kann mir jemand sage welcher davon sich mehr lohne würde??
     
  2. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 06.03.07   #2
    also...

    ich hab den fender FM212R. ist für den preis okay. Ich denke über den clean sound ist in dieser preisklasse nicht zu streiten, aber die interne Zerre ist immer wieder anlass zu hitzigen diskussionen, aber wie alles eigentlich geschmackssache.

    der DSP hat einfach nur ein paar digitale effekte dazu. musst du selber wissen ob du das brauchst.

    das mit den 2 Inputs beim FM212R ist ein High und Low-Input, man kann die aber auch parallel betreiben, sprich mit 2 Gitarren (zur Not!).

    Wenn du wirklich noch ein bisschen sparen würdest, würde ich dir vllt den DSL 401 ans herz legen, is halt Röhre, ist ne andere Liga.


    Gruß E.
     
  3. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.03.07   #3
    Für die fast 400€ bekommst du bessers.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.03.07   #4
    dat der wegen nen paar röhren inner andern liga spielt würd ich nichma sagen

    trotzdem find ich die frontmännekens grottig. aber kommt auch auf die musik richtung an, wat möcht denn der threadsteller damit machen?
     
  5. davecool

    davecool Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #5
    Was würdet ihr mir denn vorschlagen als combo in der preisklasse bis zu 400€????
     
  6. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 07.03.07   #6
    einen gebrauchten peavey classic 30.
     
  7. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 07.03.07   #7
  8. ~Nelson~

    ~Nelson~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.14
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 07.03.07   #8
    ich hab den FM212 und finde ihn für den Preis super....
    +Clean Channel
    +Drive-Channel (wie gesagt, darüber lässt sich streiten....ich finde ihn sehr gut)
    +Einfach zu bedienen (z.b. sehr kurze Umschaltzeiten per Fusschalter)
    -man kann den Volumenregler nicht weiter als viertelt aufdrehen sonst bekommt man einen Hörsturz
     
  9. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 07.03.07   #9
    Schau dir auch mal den Vox AD 50 VT an. Er passt in deine Preisklasse und klingt imho recht gut. Er hat auch einen sehr schönen Cleansound, aber auch eine gute Zerre.
     
Die Seite wird geladen...

mapping