Fender Hot Rod Deluxe - Endstufenröhre hin?

von Chaos-Black, 27.02.07.

  1. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 27.02.07   #1
    Hi,
    hab nun seit beinahe nem dreiviertel Jahr nen neuen Fender Hot Rod Deluxe. Ich hab schon immer probleme mit dem Headroom im Cleanbereich gehabt (die Kiste zerrt mir einfach zu früh). Heute hab ich einfach ma aus Spaß nen Blick reingeworfen, und da fällt mir doch glatt auf, dass von den beiden Endstufenröhren (die größeren, ne?) eine kein Stück leuchtet. Is die jetzt hin oder was? Hängt mein Headroom-Problem damit vlt zusammen? Hab ja nochnie vorher reingeschaut *wegduck*

    naja.....ihr wisst sicher was....

    alex
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 28.02.07   #2
    Einmal nach oben bitte ;)
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 28.02.07   #3
    hi chaos black!
    klar, wenn die röhre wirklich hin ist, ist das ein guter grund dafür daß der amp nicht richtig klingt.

    leider ist das leuchten/glimmen der röhren kein verlässlicher indikator für irgendwas...
    versuch mal folgenden test: verstärker an, standby in spielposition, 1-3 minuten warten und dann mit der bloßen hand + VORSICHTIG fühlen ob die beiden endstufenröhren in etwa gleich warm/heiß werden. wenn die eine nicht, oder deutlich weniger heiß wird ist das problem erkannt!

    nähere dich dabei erstmal nur den röhren ohne sie anzufassen, dabei merkst du schon ob du sie auch kurz anfassen kannst - meist sind sie aber nicht so heiß daß man sie nicht mal kurz berühren könnte.

    andererseits kann das "zu-früh-zerren" durchaus auch subjektiv empfunden + tatsächlich in der eher "heißen" auslegung des amps begründet sein.
    ab volume-stellung 4 stellen sich auch bei meinem hrdeluxe erste leichte verzerrungen ein - bei humbuckern auch schon etwas stärkere verzerrungen. allerdings ist der amp dann auch schon gut laut und für mich durchaus noch als clean-sound zu gebrauchen. d.h. er bleibt clean wenn man soft spielt und zerrt leicht an wenn man kräftig spielt - so soll´s ja auch sein ;)

    cheers - 68.
     
  4. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 28.02.07   #4
    wenn die Kiste noch Garantie hat (du sagst ja den hast du neu vor nem dreiviertel Jahr gekauft), würde ich aber eher davon abraten den Röhrentest zu machen - es sei denn du kommst nah genug dran ohne das Gehäuse zu öffnen. Ansonsten könnte dein Musikalien-Dealer Theater machen da das Gehäuse normalerweise versiegelt ist.
     
  5. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 28.02.07   #5
    hi!
    klar würde das möglicherweise noch unter garantie fallen (obwohl röhren, glaube ich, nur 90 tage garantie haben...), aber normalerweise kommst du ganz einfach an die röhren ran - man muss da nix aufschrauben oder so...

    abgesehen davon habe ich von "versiegelten gehäusen" bisher noch nicht gehört...

    cheers - 68.
     
  6. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 28.02.07   #6
    ich habe vor kurzem das Selbe bei einem HotRod erlebt. Ab zum Techniker und es war irgendwas an der Gitterspannung im Argen.
    War kein großer Aufwand, daß wieder hinzubiegen, aber wenn du noch Garantie hast solltest DU da garnichts veranlassen, außer den Amp zum Händler zurückzubringen.
     
  7. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 28.02.07   #7
    Hm....das ist ein bisschen blöd. hab den Online aus werweißwo in Deutschland gekauft (Hab Rechnung und so natürlich trotzdem, da kann ichs ja nachlesene ;) )
    Naja, das Problem: So eine Reperatur, per Post und alles dauert ewig und drei Tage, Freitag hab ich nen Gig, aber wenns vorher funktionierte wirds da bestimmt auch funktionieren...

    alex
     
  8. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 28.02.07   #8
    So, war eben im Proberaum und hab mal in der Nähe der Röhren auf Wärme gefühlt. Na klasse.....die eine strahlt ein wenig wärme ab, die andere (nicht leuchtende) is einfach nur kühl....so ein mist.....
    ich versuch einfach mal bei dem Shop wo ich den Hot Rod her habe nachzufragen ob da nich was geht....


    alex
     
  9. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 01.03.07   #9
    hm, probier mal dass du die endstufenröhren gegen eine andre wechselst.
    so siehst du, ob nur die röhre kaputt ist, oder am amp was hinüber ist...
     
  10. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 01.03.07   #10
    Also, an die Innereien des Amps hab ich mich noch nie selbst gewagt. Ich dafür müsste ich dann auch son Gitter abmachen und alles. Weis nicht ob der Amp dann noch Garantie hat.
    Die vom Shop sind jedenfalls sehr kulant (leider keine Garantie auf Röhren) und wollen sich den Amp mal anschauen und den Fehler beheben. Alles was ich zahlen muss ist Porto in die Nähe von Köln....muss mich ma erkundigen was man da so zahlt....und was ich fürn Karton nehmen muss....so einen großen hat man ja nich immer zuhause

    Naja, der Gig morgen Abend wird aber trotzdem so gehen müssen....

    alex
     
  11. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 02.03.07   #11
    also fürs abschrauben des käfigs und röhrentausch verlierst du keine garantieansprüche.
    deswegen ist da ja auch keine garantie auf den röhren, weil das ein verbrauchsgegenstand ist, den man auch selbst wechseln kann!

    naja.. also ich würds mal ausprobieren, schadet nichts, und du weißt mehr..
    und dauert keine 10minuten.
    einschicken kannst du ihn dann immer noch
     
  12. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.03.07   #12
    Wenn die Röhre nicht mehr heizt, dann kann er da viel probieren...

    Tatsache ist, dass diese Amps keine Sicherungen in der Heizzuleitung haben, d.h. dass es wohl an der Röhre oder an der Fassung liegt. Vertausche doch einfach mal die beiden Röhren miteinander, wenn die selbe Röhre nicht funktioniert, dann liegts an der Röhre, ansonsten an der Fassung / ... am Amp. In ersterem Falle kannste dir das Verschicken sparen, da kosten 2 x 6L6GC weniger.

    MfG OneStone
     
  13. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 03.03.07   #13
    ?!? Was? Wie teuer ist denn das verschicken von sonem Amp? 2x 6L6GC kosten 59€!

    Au man.....


    alex
     
  14. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 04.03.07   #14
    @OneStone
    ich meinte auch eigtl nicht "röhrentausch" im sinne von: kauf dir neue röhren, sondern wechsel die eine röhre gegen die andre an der position.. wie in meinem vorpost zu lesen :rolleyes:
    kann dir eh nru zustimmen! ich würde das sofort ausprobieren, dann würd ich sofort wissen, obs an der röhre liegt oder nicht...
    und kostet nichts...

    wo zahlst du bitte €59,- für zwei 6l6gc röhren?
    zB:
    Tube-Town Online-Store - TT 6L6 GC STR - TT XMatching tt6l6
    :o
     
  15. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 04.03.07   #15
Die Seite wird geladen...

mapping