Fender Hot Rod Deluxe oder Besseres in der Preisklasse?

von Smithers, 10.09.05.

  1. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #1
    Hi Leute,

    Ich Spiele mit dem Gedanken mir einen "Fender Hot Rod Deluxe" zu holen. Ich habe schon viele von ihm gehört. Der Clean-Kanal ist z.B. unbestritten, der OD dafür umso weniger :) Mir ist es wichtig einen fetten Sound zu haben. Dazu gehört vor allem ne gute Zerre, daher würde ich evtl. auch nen guten Bodeneffekt dazukaufen. Die Stilrichtung ist Blues (Eric Clapton) bos Rock (Led Zeppelin, AC/DC etc.) Meine Frage ist nun, obs dafür noch besseres in der Preisklasse gibt?

    Ich würde mir so'n Teil gern bei Ebay holen, weil sie da relativ billig sind oder ist davon generel abzuraten?

    // sollte man die Röhren noch austauschen, wenn ja welche?
     
  2. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #2
    Achja falls es einen interessiert....ich spiele ne Epi LP Standard
     
  3. legal offence

    legal offence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    10.10.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    obertheres
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.09.05   #3
    also aus nem hot rod deluxe bekommst du mit sicherheit geile bluessounds hin!
    habs gerade eben wieder mal erlebt... einfach nur die klampe direkt rein drive/more drive und boooooah! :D
    rockig wie beschrieben sollte auch kein problem sein! zur not echt einfach ne schöne zerre davorschalten...

    alternative: peavey classic 30
    nicht so schöner clean sound (meiner meinung nach), dafür etwas vielseitiger im lead kanal
     
  4. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 10.09.05   #4
    Für Blues perfekt, so Sachen wie AC/DC ist die Zerre des Hotrods Geschmacksache, manche mögen sie manche nicht. Am Besten du versuchst ihn irgendwo im laden anzuspielen. Mir gefällt die zerre das heißt aber nicht dass sie auch dir gefällt.

    Ansonsten würde ich mir noch den Peavey Classic 30 anschauen. Der CleanKanal ist zwar nicht ganz so perfekt wie der vom Hot (jedoch auch wirklich noch top) aber dafür hast du eine etwas andere Zerre.
    In diesem fall hilft wirklich nur antesten!

    Wenns dir hilft hier noch ne Aufnahme vom Rod: Klick!

    Da war wieder eins schneller...
     
  5. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #5
    Cool Danke!

    Liege ich richtig in der Anahme, dass das so DIE Amps in der Presiklasse sind? Dann werde ich die demnächst mal ausprobieren!

    Kann ich die auch problemos über ebay ersteigern ? Hat da einer Erfahrungen gemacht?

    // aber im Grunde genommen ists doch besser nach nem vernümpftigen Cleankanal zu gucken, weil man die Zerre im gegensatz zum Clenkanal immer noch mit nem Effekgerät verbessern kann?
     
  6. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 10.09.05   #6
    Ja klar! deswegen würde ich dir auch zum HotRodDeluxe raten. maPPel auch hier ausm Forum hat sich auch noch nen Treter zu seinen Dazugekauft und ist jetzt ganz hin und weg. Kannst ihn ja mal fragen.
    Zu eBay: Solltest nur drauf achten das bei älteren teilen die Röhren gewechselt wurden (Falls sie stark in Betrieb waren).
     
  7. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #7
    Mach ich!

    Danke für deine Hilfe hast fast alle Fragen beantworet. Könntest du mir noch sagen wie lang eine Röhre ungefähr halt? Kann man das auch optisch sehen wie evrschleißt sie ist? Und muss mann dann alle Austaushcen oder nur die Pre oder Endstufen?

    Big Thx
     
  8. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 10.09.05   #8
    Hier bin ich :)

    Jo, der HotRod ist klasse!
    Wie hotroddeville schon gesagt hat, für Blues einfach ein superklasse Amp.
    Wie sich dat mit den Röhren verhält, weiss ich nich :)
    Halt wei bei jedem anderen Röhrenamp auch.

    Ich habe ihn gebraucht bei eBay für 500Euro gekauft, wurde wenig gespielt, was man ihm auch ansah. Mittlerweile hab ich ihn auch schon bisschen länger als 2 Jahre und die Röhren bleiben da wohl noch einige Zeit drin. Merke keinen Verschleiß oder sowas :)

    Zum Amp nochmal:
    Cleansound ist halt unschlagbar! (naja, gibt natürlich noch geilere Cleansounds - der vom Twin z.B., aber der kost ja auch nen bissl mehr).
    Sehr schön röhriger Cleansound!

    Drive: klasse für Blues - Drive auf 3/12 und man hat nen schönen ganz leicht angezerrten Sound. Auf 7 gibts dann schon ordentlich Rabatz. 12 ist dann schon sehr sehr rockig und es koppelt auch recht schnell.

    More Drive: Joa, gibt dem ganzen noch bissl mehr Zerre, matscht aber ein wenig. Ich benutzte es immer für Soli. Wird dadurch halt alles ein bisschen unexakter. Kann man also doch mal gut gebrauchen, da der Amp sehr exakt ist - Fehler beim Spielen hört man also schön heraus :D (natürlich auch von Gitarre abhängig)

    Negatives am Amp:
    Er ist LAUT! Und das nicht zuwenig. Wenn man ihn auf 3 von 12 fährt, reicht das locker um gegen nen lauten Drummer anzukommen. Problem ist: ab 1,5 kommt erst was ausm Amp. Davor hat man recht leises gematsche. Aber ist auch verständlich. Die Röhren müssen ja erstma ein bissl angeblasen werden :)

    Manko 2: wenig Druck - wenn du was härteres spieln willst, z.B. Hardrock mit abgedämpften Passagen, wirds ein bissl eng. Er drückt zwar gut, wenn du ihn auf 6 fährst, aber das ist dann schon höllisch laut.

    Ich hab das jetzt dadurch umgangen, dass ich mir den H&K Tubefactor geholt habe.
    Das ist jetzt mein Traumsound. Verzerrt/Angezerrt über den TF klingt der SOWAS VON VERDAMMT GEIL RÖHRIG! WOOOOAH!!! Einfach verdammt verdammt geil. Die Kombo geb ich nie wieder her! Er schiebt schön und klingt einfach nur geil. Für Blues nehm ich aber immernoch die Ampzerre - die ist einfach verdammt geil! :D
    Für Rock und zum amboosten nehm ich dann den Tubefactor!

    Einfach ein sehr geiles Gerät!

    Also:
    Der Hot Rod ist preislich unschlagbar. Geiler Amp für relativ wenig Geld.
    Für Blues und leichten Rock ein super Amp, da brauch man auch keine zusätzlichen Verzerrer oder so. Wenns mal bissl döller werden soll, holt man sich einfach den TF! :D

    Hoffe geholfen zu haben :)
    btw. Bewertungen sind toll ;)
     
  9. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 10.09.05   #9
    Zu den Röhren: Wenn dan hauptsächlich die Endstufenröhren. Optisch ist das auf Bildern nicht ganz so gut nachzuvollziehen. Da musst du den eBayanbieter fragen. Meist sind die auch wirklich ehrlich.
    Ansonsten merkt man Soundlich z.B. das er auch im Cleankanal leicht zerrt, oder leiser wird.
    Jedoch denke ich das du dir guten Gewissens eien ersteigern kannst, da es keine richtig alten Hotrods gibt. (Bis 2-4 Jahre gebraucht ist noch Ok)

    e// In der Endstufe hast du 2 6l6 Gc. Da würde ein paar um die 40-50 Euro kosten also wirklich nicht die Welt. (Natürlich findest du die anderswo noch billiger)
     
  10. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #10
    Jungs ihr seid die Besten!!! :D

    Von dem Tubescreamer (bei Ebay recht billig) hab ich bis jetzt nur gutes gehört. In welche Richtung geht denn dann der Sound? Ich hab noch en gutes Multieffektgerät für Bass :) (Boss ME-50B geiles Teil...) meint ihr das geht auch?

    Naja ich denk mal ich werde ihn mir spätestens zu Weihnachten gönnen...

    // wobei dei geilste *Röhren*treter*verzerrer* für mich imemr noch der Fulltone Fulldriv 2 ist :) der liegt aber auserhalb des Budget...
     
  11. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 11.09.05   #11
    Nen Kumpel hatte den Tubescreamer mal - war im Vergleich zum SD-1 etwas spitzer, konnte mich aber nicht wirklich überzeugen!
    Ich selbst hatte den SD-1 - naja, hab ihn wieder verkauft. Gibt der Zerre vom HotRod einen kleinen boost, aber der Sound wird sehr matschig. Hat mir also auch nicht wirklich gefallen. Klaut Bässe und Höhen.

    Das Multi für den Bass würd ich nicht benutzen. Ist ja nicht umsonst für Bass hergestellt worden.
    Ich kenn ja dein Budget nicht, aber den TubeFactor gibts gebraucht für um die 130Euro. Das ist nciht sooo viel, aber macht ganzschön was her, ich liebe ihn :)
     
  12. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 11.09.05   #12
    Ich hatte mal einen Jackhammer dran. Der Sound war in Ordnung. Das waren dann eher so klare und eher "dünne" Zerrsounds, so ziemlich das Gegenteil von Hotrodzerre. War nicht soo mein Ding, ist aber auch schon länger her. Wenn ich mal Zeit hab kann ich ihn ja nochmal antesten.

    Ansonsten könnte ich dir nur gute Sachen über die Vox Cooltron Serie sagen, aber die wär wahrschl. auch noch zu teuer für dich.
    Sonst hilft da wieder mal nur Antesten :D!
     
  13. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #13
    Naja was heißt zu teuer...ich will eigentlich auch mal fürs Auto sparen...ich könnte dann höchstes bis zum Geb warten :)

    Wie ist das eigentlich wnen man sich seine Effkte selber baut? Ist doch viel billiger oer? Sind die qualitativ schlechter?
     
  14. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 11.09.05   #14
    Nö, wenn du gute Teile nimmst, sicher nicht :)

    Aber dann musst halt Ahnung von haben :)

    Und günstiger wirds bei einigen Tretern auch :)
     
  15. Smithers

    Smithers Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #15
    Ich kann das nicht, aebr ich kenn bestimmt Leute die das können...ich hör mal nach :)

    Vielen Dank euch beiden...
     
  16. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 11.09.05   #16
    Kein Problem. ich glaub ich hatte sogar einen Schaltplan für nen Röhrentreter. Ansonsten ist das keine schlechte Idee einen selbst zu bauen. MAchen hier viele im Forum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping