Fender Jagstang kauf!

  • Ersteller Metal-kind
  • Erstellt am
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
Hey ich möchte mir in nächster zeit ne Fender Jagstang kaufen ich hab nur keine ahnung wo. Ich hab schon bei ebay geschaut aber die haben entweder schlechte Walität oder schlechten Preis. ich hab mir auch gedacht ich bau mir einfach eine mit Warmoth teilen, da kriegt man ja alles was man dafür braucht, so kom ich auch zu meiner zweiten frage. Entsprechen die Warmoth bodies dem Original also von der Form, Größe und Bohrungen oder sind die nicht 100% richtig nachgebaut und machen die einem den Lack auch gleich drauf (sonic blue)? Mein Budget geht etwa von 300-500euro wobei ich am liebsten so wenig wie möglich ausgeben würde ;) und ich würde mir gern ein rotes pickguard kaufen. Also wenn jemand weiß wo ich eine Sonicblue Jagstang mit rotem pickguard herbekomme, Sagt es mir :)
 
Eigenschaft
 
dminor
dminor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.18
Registriert
17.09.08
Beiträge
332
Kekse
744
Eine Jagstang aus Warmothteilen wird dich weitaus mehr wie 500 Eus kosten. Ich würd da eher mal so um die 1000-1500 Eus einkalkulieren. Die Jagstang ist ja auch nicht gerade ein populäres Modell. Wenn du dich mit einer Jazzmaster anfreunden könntest, würd ich sowas hier mal angucken:

https://www.thomann.de/de/fender_squier_jagmaster_upgrade_rw_bk.htm

Die passt ja in deinen Preisrahmen. Ist halt farblich nicht gerade blau. :D
 
Butzenqualm
Butzenqualm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
26.03.08
Beiträge
1.736
Kekse
10.075
Beatler90
Beatler90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.21
Registriert
03.07.07
Beiträge
2.856
Kekse
25.413
Ort
Nähe Heilbronn
Ich bezweifel ganz ehrlich dass du eine Jagstang zu dem Preis bekommst. Die Teile haben mittlerweile schon so etwas wie Sammlerwert und die Tatsache, dass Cobain das Teil designed und auf der In Utero Tour gespielt hat, lockt unzählige Nirvanajünger an :redface:
Die Teile stehen im deutschen eBay oftmals für 600-750€ drin, was sie imho nicht wert sind (damaliger Preis 350 :rolleyes: ). Warmoth wird noch teurer, wie dminor schon gesagt hat. Ich würde mich an deiner Stelle mal nach Alternativen umschauen, z.B die Mustang Made in Japan, die könntest du gebraucht für ca. 500 bekommen. Außerdem hat der werte Herr Cobain diese sogar häufiger gespielt als die Jagstang ;)

MfG
 
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
1.)http://www.guitarsandeffects.com/guitarimages2006/1964_fender_mustang/1964_fender_mustang.jpg
so ein rotes pickguard mein ich (sorry wenn ich beim link was falsch gemacht hab ;-))
2.) Es würde mir ja aber viel billiger kommen wenn ich den Body für 180$ bei Warmoth kaufe und den rest bei ebay- ein schöner mustanghals mit der fetten 60er kopfplatte und alles was ich nicht auf ebay krieg kauf ich dan wieder bei Warmoth oder sonstigen anbietern?

Also hätte ich Body von Warmoth, Hals von ebay, tonabnehmer von ebay ( die Pickups im reissue modele sind eh schrott), bridge von ebay und elektronik von Warmoth
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.10.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.554
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Die Pickups in der Mustang RI sind kein Schrott, sie klingen halt etwas ungewöhnlich. Das ist aber eben der Ton, der Nirvana über weite Strecken geprägt hat, dieses etwas verwaschene Brett. Wenn Dich das stört, wären Strat Pickups die logische Wahl.

Ansonsten kann ich mich nur anschließen ... Eine Jag-Stang in Europa für diesen Preis zu kriegen wird ziemlich schwierig. Noch schwieriger als eine Mustang aus der aktuellen Produktion. Dass ein Teileimport billiger wird, glaube ich kaum. Falls doch, bin ich gespannt auf Erfahrungsberichte :)
 
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
Die Pickups in der Mustang RI sind kein Schrott
ich rede ja auch nicht von der Mustang sondern von der Jagstang und bei der Jagstang haben die Hertseller bei der 2003 auflage andere Pickups verwendet als bei der alten auflage. Die neuen Pickups sind irgendein billig Schrott weil sie die Produktion billiger machen wollten :)
Sorry das der link oben mit einer Mustang ist, es geht dabei aber nur um Pickguard und nich um die Gitarre (ich fand nur keine Jagstang mit dem gewünschten Pickguard :) )
 
F
Fl4sh_danc3r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.13
Registriert
25.01.06
Beiträge
804
Kekse
691
Ort
Bielefeld
Für meine Warmoth LP habe ich inkl. ,Transaktionskosten (Sparkasse), Versand, Zoll, Umsatzsteuer mit allem drum und dran 850 EUR bezahlt.
Lackiert habe ich aber selbst.
Wenn du Fragen hast, können wir das ja per PM klären.
 
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
Für meine Warmoth LP habe ich inkl. ,Transaktionskosten (Sparkasse), Versand, Zoll, Umsatzsteuer mit allem drum und dran 850 EUR bezahlt.
Lackiert habe ich aber selbst.
Wenn du Fragen hast, können wir das ja per PM klären.
Also des verstehe ich net, was meinst du damit???:)
und was heißt PM??
 
Beatler90
Beatler90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.21
Registriert
03.07.07
Beiträge
2.856
Kekse
25.413
Ort
Nähe Heilbronn
Also des verstehe ich net, was meinst du damit???:)
und was heißt PM??

Er will dir damit vermutlich sagen, dass er Erfahrung mit den Warmoth Sachen hat und weiß wie teuer das werden kann ;)
Eine PM ist eine Personal Message, also eine Private Nachricht. Die Option Private Nachrichten findest du oben rechts unter deinem User Namen.

MfG
 
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
Oke ich danke für eure hilfe, ich werde warscheihnlich weiterhin auf ebay ausschau halten und wenn ich mal ein bisschen mehr Geld habe werd ich mir die Idee mit Warmoth noch mal anschauen. :)
 
dminor
dminor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.18
Registriert
17.09.08
Beiträge
332
Kekse
744
Oke ich danke für eure hilfe, ich werde warscheihnlich weiterhin auf ebay ausschau halten und wenn ich mal ein bisschen mehr Geld habe werd ich mir die Idee mit Warmoth noch mal anschauen. :)

Wie alt bist du? Wie handwerklich geschickt bist du? Bist du dir auch bewusst, dass du auch nen ziemlichen Haufen Geld in den Sand setzen kannst?

Ich will dich da nicht von abhalten, aber du solltest dir auch die Risiken vor Augen führen.
 
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
Wie alt bist du? Wie handwerklich geschickt bist du? Bist du dir auch bewusst, dass du auch nen ziemlichen Haufen Geld in den Sand setzen kannst?

also, ich bin handwerklich sehr geschickt und ich kenn mich aus mit e- gitarren, ich hab schon viel erfahrung mit meiner Johnson gemacht, vorher wars ne strat, jetz hab ich den korpus verendert, neue Pickups reingesetzt und die beiden Tonregler zusammen geschlossen.
Glaub mir, ich würde so ei projekt nicht mal anschauen, wenn ich mir nicht der risiken bewusst wäre, trotzdem danke für deine kritische, aber hoffentlich nett gemeinte meinung :)
 
F
Franz Bierbauch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.13
Registriert
20.05.07
Beiträge
139
Kekse
79
Ort
Wien
Halte deine Augen auch hier im Flohmarkt offen.
Ich hab meine 96er Fiesta Red Jag-Stang im Sommer 2007 um 450€ hier erstanden. ;)
Dafür war der Zustand wirklich top.

Aber leider wirds mit der Jag-Stang wirklich immer knapper, bei den derzeitigen ebay Preisen würde ich mir auch keine mehr kaufen...
 
EpiphoneLesPaul
EpiphoneLesPaul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Registriert
15.01.09
Beiträge
261
Kekse
686
Ort
Backnang
Hi, um auf die Pickups der Jagstang zurück zu kommen; im Original wurde die Jagstang mit den Texas-Pickups gefertigt, sprich die ersten Versionen und vor allem die für Herrn Cobain. Die Serienjagstang hat die billigeren Standardpickups von Fender bekommen. Ein einigermaßen gut erhaltenes Modell dieser Baureihe wird sicherlich die 500€ Grenze übersteigen und ungefähr um die 700€ kosten.
 
M
Metal-kind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.10
Registriert
01.09.08
Beiträge
107
Kekse
17
Ort
graz
ja ob jetz 500 oder 700 is im etdefackt auh kein unterschied, nachdem ich mir meine Jackson RR3 gekauft habe, hab ich noch 600 euro und werd einfach augen und Ohren offen halten, schließlich bin ich jung und hab zeit, jetz muss ich ert mal mit meiner Jackson spielen, wäre trotzdem super wenn ihr euch auch umhören könntet, oder irgendwo was zufällig findet, ob online oder in einem Musikladen, wenn wer was in nem Musikladen findet soll doch bitte hier bescheid geben oder einfach an
mr.chip94@gmx.at schreiben, ich danke gleich mal im vorraus. :)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben