fender mexican strat pickupwechsel

von Jens321, 07.01.06.

  1. Jens321

    Jens321 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #1
    ich habe eine fender mexican strat und möchte die pickups wechseln da sie teilweise bei höheren gain Einstellungen beträchtlich rauschen und mir auch ein wenig attack fehlt. Es würde mich interessieren ob es sinnvoll Bsp. diese Kombination zu wählen EMG S/S/60 oder diese EMG Set SA/SA/85 Black. für Anregungen und Tipps wäre ich echt dankbar.

    mfg jens
     
  2. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 07.01.06   #2
    müssen es Betonklötze sein?

    was für ne musikrichtung?...
     
  3. pau ferro

    pau ferro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #3
    der Umbau wäre sehr viel aufwendiger als wenn du bessere Passive Tonabnehmer nimmst, allgemein haben auch passive Humbucker weniger Nebengeräusche bei höheren Lautstärken und stärkeren Verzerrungen als die Single-Coils in deiner gitarre
     
  4. .point

    .point Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 07.01.06   #4
  5. Jens321

    Jens321 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #5
    die Gitarre sollte im allgemeinen flexibler werden also sozusagen universal einsetzbar seien
    sie sollte die Musikrichtungen blues , metal , rock ,heavy rock abdecken und auch shred tauglich sein
     
  6. .point

    .point Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    200
    Erstellt: 07.01.06   #6
    Ich habe ein Single-Coil-Set von EMG in meiner Strat und ein Tonregler ist durch einen Mittenbooster ausgewechselt.
    Dadurch habe ich den schönen Strat-Sound, und wenn ich den Booster reindrehe, einen sehr druckvollen Sound, der einem Humbucker recht nahe kommt.
    Mir gefällt die Kombination sehr gut und ist auf jeden Fall vielseitig.
    Nachteilig ist aber, dass die EMG`s aktiv sind, und ich immer das Kabel rausziehen muss.

    Solche Booster gibt es imho auch für passive Pickups. Da wird dann aber trotzdem ne Batterie gebraucht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping